Bezirk Deutschlandsberg

Lage
Bezirk Bruck an der Mur Bezirk Deutschlandsberg Bezirk Feldbach Bezirk Fürstenfeld Graz Bezirk Graz-Umgebung Bezirk Hartberg Bezirk Leibnitz Bezirk Leoben Bezirk Murtal Bezirk Liezen Bezirk Murau Bezirk Mürzzuschlag Bezirk Radkersburg Bezirk Voitsberg Bezirk WeizLage des Bezirks Deutschlandsberg im Bundesland Steiermark (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Basisdaten
Bundesland Steiermark
NUTS-III-Region AT-225
Verwaltungssitz Deutschlandsberg
Fläche 864,02 km²
Einwohner 60.762 (1. Jänner 2012)
Bevölkerungsdichte 70 Einw./km²
Kfz-Kennzeichen DL
Bezirkshauptmannschaft
Bezirkshauptmann Helmut-Theobald Müller
Webseite bz-deutschlandsberg.riskommunal.net
Karte
Aibl Deutschlandsberg Eibiswald Frauental an der Laßnitz Freiland bei Deutschlandsberg Bad Gams Garanas Georgsberg Greisdorf Gressenberg Groß Sankt Florian Großradl Gundersdorf Kloster Hollenegg Lannach Limberg bei Wies Marhof Osterwitz Pitschgau Pölfing-Brunn Preding Rassach Sankt Josef Sankt Martin im Sulmtal Sankt Oswald ob Eibiswald Sankt Peter im Sulmtal Sankt Stefan ob Stainz Schwanberg Soboth Stainz Stainztal Stallhof Sulmeck-Greith Trahütten Unterbergla Wernersdorf Wettmannstätten Wielfresen Wies SteiermarkLage der Gemeinde Bezirk Deutschlandsberg   im Bezirk Deutschlandsberg (anklickbare Karte)
Über dieses Bild

Der politische Bezirk Deutschlandsberg liegt im Südwesten der Steiermark in Österreich.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Der Bezirk Deutschlandsberg liegt im Südwesten der Steiermark in den Lavanttaler Alpen. Er wird im Westen und Südwesten von der Koralpe begrenzt und im Südosten – östlich des Radlpasses – vom Poßruck. Im Norden wird er durch die östlichen Ausläufer der Packalpe begrenzt. Lediglich im Osten existiert keine natürliche Grenze. Der Bezirk misst sowohl in Nord-Süd- als auch in Ost-West-Richtung an der breitesten Stelle circa 35 km.

Der Bezirk wird größtenteils nach Osten zur Mur hin entwässert. Der äußerste Nordosten an der Grenze zum Bezirk Graz-Umgebung gehört zum Einzugsgebiet der Kainach. Der Norden wird von der Laßnitz und ihrem wichtigsten Nebenfluss, dem Stainzbach, entwässert. Der Süden gehört zum Einzugsgebiet der Schwarzen und der Weißen Sulm, den beiden Quellflüssen der Sulm. Der Südosten wird vom Saggaubach entwässert. Lediglich die Feistritz im Südwesten gehört zu den Nebenflüssen der Drau.

Die höchsten Erhebungen des Bezirks sind die Handalm (1853 m ü. A.) im Nordwesten und der Große Speikkogel (2140 m ü. A.) im Westen. Der niedrigste Punkt befindet sich mit 286 m ü. A. im Gemeindegebiet von Preding.

Angrenzende Gebietskörperschaften

Der Bezirk Deutschlandsberg grenzt im Norden an den Bezirk Voitsberg, im Nordosten an den Bezirk Graz-Umgebung und im Osten an den Bezirk Leibnitz, die alle drei ebenfalls zur Steiermark gehören. Im Westen grenzt er an den Kärntner Bezirk Wolfsberg. Im Süden grenzt der Bezirk an Slowenien.

Verwaltungsgliederung

Der Bezirk Deutschlandsberg gliedert sich in 40 Gemeinden, darunter eine Stadt und elf Marktgemeinden. In Klammern stehen die Einwohnerzahlen vom 1. Januar 2012.[1]

Gemeinden im Bezirk Deutschlandsberg.png
Gemeinde Lage Einw. Fläche Ew/km² Gerichtsbezirk Region Typ
Aibl
Wappen Aibl.jpg


Aibl im Bezirk DL.png
46° 41′ 0″ N, 15° 13′ 0″ O46.68333315.216667
1429 40,66 km² 000000000000035.000000000035 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Deutschlandsberg
Wappen Deutschlandsberg.gif


Deutschlandsberg im Bezirk DL.png
46° 48′ 58″ N, 15° 12′ 54″ O46.81611115.215
8130 24,52 km² 000000000000332.0000000000332 Ew/km² Deutschlandsberg Stadt-
gemeinde
Eibiswald
Wappen Eibiswald.jpg


Eibiswald im Bezirk DL.png
46° 41′ 12″ N, 15° 14′ 50″ O46.68666715.247222
1385 2,38 km² 000000000000582.0000000000582 Ew/km² Deutschlandsberg Markt-
gemeinde
Frauental an der Laßnitz
Wappen Frauental an der Lassnitz.jpg


Frauental an der Laßnitz im Bezirk DL.png
46° 49′ 34″ N, 15° 15′ 20″ O46.82611115.255556
2949 15,58 km² 000000000000189.0000000000189 Ew/km² Deutschlandsberg Markt-
gemeinde
Freiland bei Deutschlandsberg
Wappen Freiland.jpg


Freiland bei Deutschlandsberg im Bezirk DL.png
46° 50′ 52″ N, 15° 8′ 28″ O46.84777815.141111
154 10,26 km² 000000000000015.000000000015 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Bad Gams
Wappen bad gams.jpg


Bad Gams im Bezirk DL.png
46° 52′ 12″ N, 15° 13′ 24″ O46.8715.223333
2294 48,75 km² 000000000000047.000000000047 Ew/km² Stainz Markt-
gemeinde
Garanas
Wappen Garanas.jpg


Garanas im Bezirk DL.png
46° 46′ 0″ N, 15° 8′ 0″ O46.76666715.133333
265 59,76 km² 000000000000004.40000000004,4 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Georgsberg
Wappen Georgsberg.jpg


Georgsberg im Bezirk DL.png
46° 54′ 19″ N, 15° 16′ 43″ O46.90527815.278611
1488 13,48 km² 000000000000110.0000000000110 Ew/km² Stainz Gemeinde
Greisdorf
Greisdorf Wappen.jpg


Greisdorf im Bezirk DL.png
46° 55′ 28″ N, 15° 13′ 31″ O46.92444415.225278
1017 26,36 km² 000000000000039.000000000039 Ew/km² Stainz Gemeinde
Gressenberg
Wappen Gressenberg.jpg


Gressenberg im Bezirk DL.png
46° 48′ 0″ N, 15° 7′ 0″ O46.815.116667
307 34,83 km² 000000000000008.80000000008,8 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Groß Sankt Florian
Wappen Groß Sankt Florian.jpg


Groß Sankt Florian im Bezirk DL.png
46° 49′ 28″ N, 15° 19′ 7″ O46.82444415.318611
2925 25,79 km² 000000000000113.0000000000113 Ew/km² Deutschlandsberg Markt-
gemeinde
Großradl
Wappen Großradl.jpg


Großradl im Bezirk DL.png
46° 41′ 10″ N, 15° 15′ 52″ O46.68611115.264444
1428 32 km² 000000000000045.000000000045 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Gundersdorf
Gundersdorf Wappen.jpg


Gundersdorf im Bezirk DL.png
46° 56′ 52″ N, 15° 14′ 2″ O46.94777815.233889
419 5,71 km² 000000000000073.000000000073 Ew/km² Stainz Gemeinde
Hollenegg
Wappen Hollenegg.png


Hollenegg im Bezirk DL.png
46° 47′ 29″ N, 15° 12′ 48″ O46.79138915.213333
2129 17,58 km² 000000000000121.0000000000121 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Kloster
Wappen Gemeinde Kloster.png


Kloster im Bezirk DL.png
46° 53′ 21″ N, 15° 6′ 1,9″ O46.88916715.100528
193 22,1 km² 000000000000008.70000000008,7 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Lannach
Wappen Lannach.jpg


Lannach im Bezirk DL.png
46° 56′ 36,3″ N, 15° 19′ 58,7″ O46.94340615.332964
3319 19,87 km² 000000000000167.0000000000167 Ew/km² Stainz Markt-
gemeinde
Limberg bei Wies
Wappen Limberg bei Wies.jpg


Limberg bei Wies im Bezirk DL.png
46° 44′ 0″ N, 15° 14′ 0″ O46.73333315.233333
920 7,69 km² 000000000000120.0000000000120 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Marhof
Wappenmarhof.jpg


Marhof im Bezirk DL.png
46° 54′ 0″ N, 15° 13′ 0″ O46.915.216667
1053 31,01 km² 000000000000034.000000000034 Ew/km² Stainz Gemeinde
Osterwitz


Osterwitz im Bezirk DL.png
46° 51′ 35″ N, 15° 5′ 26″ O46.85972215.090556
149 45,26 km² 000000000000003.30000000003,3 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Pitschgau
Wappen Pitschgau.jpg


Pitschgau im Bezirk DL.png
46° 42′ 0″ N, 15° 16′ 0″ O46.715.266667
1577 12,15 km² 000000000000130.0000000000130 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Pölfing-Brunn
Wappen Pölfing-Brunn.jpg


Pölfing-Brunn im Bezirk DL.png
46° 43′ 0″ N, 15° 16′ 0″ O46.71666715.266667
1673 6,16 km² 000000000000272.0000000000272 Ew/km² Deutschlandsberg Markt-
gemeinde
Preding
Preding.jpg


Preding im Bezirk DL.png
46° 51′ 0″ N, 15° 23′ 0″ O46.8515.383333
1699 18,23 km² 000000000000093.000000000093 Ew/km² Deutschlandsberg Markt-
gemeinde
Rassach
Wappen Rassach.jpg


Rassach im Bezirk DL.png
46° 51′ 37″ N, 15° 16′ 12″ O46.86027815.27
1438 18,18 km² 000000000000079.000000000079 Ew/km² Stainz Gemeinde
Sankt Josef (Weststeiermark)
Wappen Sankt Josef.jpg


Sankt Josef (Weststeiermark) im Bezirk DL.png
46° 54′ 37″ N, 15° 20′ 13″ O46.91027815.336944
1401 13,3 km² 000000000000105.0000000000105 Ew/km² Stainz Gemeinde
Sankt Martin im Sulmtal
Wappen at sankt martin im sulmtal.jpg


Sankt Martin im Sulmtal im Bezirk DL.png
46° 45′ 0″ N, 15° 18′ 0″ O46.7515.3
1815 20,53 km² 000000000000088.000000000088 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Sankt Oswald ob Eibiswald
Wappen Sankt Oswald ob Eibiswald.jpg


Sankt Oswald ob Eibiswald im Bezirk DL.png
46° 42′ 30″ N, 15° 8′ 48″ O46.70833315.146667
560 22,45 km² 000000000000025.000000000025 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Sankt Peter im Sulmtal
Wappen Sankt Peter im Sulmtal.jpg


Sankt Peter im Sulmtal im Bezirk DL.png
46° 45′ 0″ N, 15° 15′ 0″ O46.7515.25
1357 10,98 km² 000000000000124.0000000000124 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Sankt Stefan ob Stainz
St-Stefan-ob-Stainz Wappen.jpg


Sankt Stefan ob Stainz im Bezirk DL.png
46° 55′ 43″ N, 15° 15′ 32″ O46.92861115.258889
2189 17,17 km² 000000000000127.0000000000127 Ew/km² Stainz Gemeinde
Schwanberg
Wappen schwanberg.jpg


Schwanberg im Bezirk DL.png
46° 45′ 0″ N, 15° 12′ 0″ O46.7515.2
2087 12,01 km² 000000000000174.0000000000174 Ew/km² Deutschlandsberg Markt-
gemeinde
Soboth
Wappensoboth.jpg


Soboth im Bezirk DL.png
46° 40′ 54″ N, 15° 4′ 28″ O46.68166715.074444
340 42,38 km² 000000000000008.00000000008 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Stainz
Stainzlogo.PNG


Stainz im Bezirk DL.png
46° 53′ 38,5″ N, 15° 15′ 49,9″ O46.89403115.263858
2536 9,18 km² 000000000000276.0000000000276 Ew/km² Stainz Markt-
gemeinde
Stainztal
AUT Stainztal COA.svg


Stainztal im Bezirk DL.png
46° 51′ 58″ N, 15° 20′ 13″ O46.86611115.336944
1460 19,9 km² 000000000000073.000000000073 Ew/km² Stainz Gemeinde
Stallhof
Wappen Stallhof.jpg


Stallhof im Bezirk DL.png
46° 53′ 25″ N, 15° 16′ 25″ O46.89027815.273611
523 1,08 km² 000000000000484.0000000000484 Ew/km² Stainz Gemeinde
Sulmeck-Greith
Wappen Sulmeck-Greith.jpg


Sulmeck-Greith im Bezirk DL.png
46° 44′ 0″ N, 15° 19′ 0″ O46.73333315.316667
1334 18,65 km² 000000000000072.000000000072 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Trahütten
Wappen Trahütten.jpg


Trahütten im Bezirk DL.png
46° 49′ 23″ N, 15° 9′ 8″ O46.82305615.152222
398 28,21 km² 000000000000014.000000000014 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Unterbergla
Wappen Unterbergla.jpg


Unterbergla im Bezirk DL.png
46° 48′ 36″ N, 15° 18′ 52″ O46.8115.314444
1372 22,99 km² 000000000000060.000000000060 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Wernersdorf
Wernersdorf (Steiermark).jpg


Wernersdorf im Bezirk DL.png
46° 42′ 57″ N, 15° 12′ 24″ O46.71583315.206667
633 9,97 km² 000000000000063.000000000063 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Wettmannstätten
Wappenwettmann.jpg


Wettmannstätten im Bezirk DL.png
46° 49′ 48″ N, 15° 23′ 3″ O46.8315.384167
1540 17,97 km² 000000000000086.000000000086 Ew/km² Deutschlandsberg Markt-
gemeinde
Wielfresen
Wappen Wielfresen.jpg


Wielfresen im Bezirk DL.png
46° 43′ 32″ N, 15° 10′ 25″ O46.72555615.173611
573 43,94 km² 000000000000013.000000000013 Ew/km² Deutschlandsberg Gemeinde
Wies
Wappen Wies Steiermark.png


Wies im Bezirk DL.png
46° 43′ 13″ N, 15° 16′ 19″ O46.72027815.271944
2304 14,97 km² 000000000000154.0000000000154 Ew/km² Deutschlandsberg Markt-
gemeinde
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Bevölkerungsentwicklung


Bezirkshauptleute seit 1868

1939 bis 1945 Landräte. Ab-Daten ohne nähere Angabe bezeichnen den Jahresbeginn.[2]

  • Ferdinand Praunegger (ab 3. August 1868)
  • Gustav Gutmann (ab 8. Juli 1871)
  • Franz Lautner (ab 27. Februar 1873)
  • Julius Franzi Ritter von Vesteneck (ab 25. September 1881)
  • Alexander Freiherr von Neupauer (ab 28. Jänner 1888)
  • Rudolf Graf Pace (ab 25. August 1890)
  • Johann Hussak (ab 24. Jänner 1897)
  • Otto Demeter Tirka (ab 23. Mai 1901) (bis 20. Juli. 1904 Leiter)
  • Josef de Villavicencio (ab 19. Jänner 1906)
  • Ferdinand Zoffal (ab 28. August 1913) (bis 1915 Amtsleiter)
  • Viktor Kastner-Pöhr (ab März 1924)
  • Hans Knieli (ab 1933 bis 11. März 1938 und ab 25. Juni 1945)
  • Anton Stiegler (12. bis 14. März 1938)
  • Josef Pleunik (15. März 1938 bis 30. August 1938)
  • Alois Dieber (15.September 1938 bis 31. August 1939)
  • Rudolf Schwarz (31. August bis 2.September 1939)
  • Wolfgang Buder (ab 2. September 1939)
  • Wolfgang Kunz (ab 26. Juli 1940)
  • Herbert Leonhardt (ab April 1943)
  • Josef Huber (ab November 1944)
  • Franz Rader (provisorisch ab 15. Mai 1945)
  • Hans Knieli (ab 25. Juni 1945)
  • Anton Kronabether (ab 1949)
  • Friedrich Mayer (ab 1960)
  • Artur Prommer (ab 1965)
  • Herbert Schell (ab 1974)
  • Ingrid Klug-Funovits (ab 1989)
  • Helmuth-Theobald Müller (ab August 1996)

Weblinks

 Commons: Bezirk Deutschlandsberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur

  • Wochenzeitung „Weststeirische Rundschau“. Unabhängige Wochenzeitung der Firma Simadruck für den Bezirk Deutschlandsberg. Deutschlandsberg, ab 1927.
  • Helmut-Theobald Müller (Hrsg.), Gernot Peter Obersteiner (wissenschaftliche Gesamtleitung): Geschichte und Topographie des Bezirkes Deutschlandsberg. („Bezirkstopographie“) Graz-Deutschlandsberg 2005. ISBN 3-901938-15-X. Steiermärkisches Landesarchiv und Bezirkshauptmannschaft Deutschlandsberg 2005. In der Reihe: Große geschichtliche Landeskunde der Steiermark. Begründet von Fritz Posch†. Band 3.
  • Gerald M. Wolf: „Jetzt sind wir die Herren …“ Die NSDAP im Bezirk Deutschlandsberg und der Juli-Putsch 1934 (Grazer zeitgeschichtliche Studien, Band 3). StudienVerlag, Innsbruck-Wien-Bozen 2008, ISBN 978-3-7065-4006-3.
  • Cathrin Weisi: „… ganz sicher keine Weltgeschichte …“: Ene Region schreibt sich ihre Zeitung - 65 Jahre „Weststeirische Rundschau“ für den politischen Bezirk Deutschlandsberg Universität Graz, Diplomarbeit. Graz 1992.
  • Gunther Riedlsperger: Schlösser und Herrensitze im Paradies der Steiermark. Bezirk Deutschlandsberg. Simadruck-Verlag Deutschlandsberg.
  • Waltraud Weisi (Hrsg.): Damals. Alte Photographien aus dem Bezirk Deutschlandsberg. Drei Bände. Band 1 1992, Band 2 1995, Band 3 2004. Simadruck, Deutschlandsberg.

Einzelnachweise

  1. Statistik Austria - Bevölkerung zu Jahres- und Quartalsanfang
  2. Bezirkshauptleute seit 1868, abgerufen am 9. September.