unbekannter Gast
vom 23.08.2018, aktuelle Version,

Layne Viveiros

Layne Viveiros
Geburtsdatum 4. August 1995
Geburtsort Edmonton, Alberta, Kanada
Größe 183 cm
Gewicht 88 kg
Position Verteidiger
Schusshand Links
Karrierestationen
bis 2011 EC KAC
2011–2015 Portland Winterhawks
seit 2015 EC Red Bull Salzburg

Vorlage:Infobox Eishockeyspieler/Dateityp

Layne Viveiros (* 4. August 1995 in Edmonton, Alberta) ist ein austro-kanadischer Eishockeyspieler. Er steht seit 2015 beim EC Red Bull Salzburg unter Vertrag.

Spielerlaufbahn

Der Sohn des langjährigen Profispielers (in der NHL, IHL sowie in Österreich, Deutschland, Südtirol) und Trainers Emanuel Viveiros lernte in der Jugendabteilung des Klagenfurter AC und ging 2011 zu den Portland Winterhawks in die Vereinigten Staaten, die ihn beim WHL Bantam Draft 2011 in der neunten Runde als insgesamt 196. Spieler gezogen hatten.[1] Während der Saison 2012/13 wurde er zeitweilig zu den Camrose Kodiaks (Alberta Junior Hockey League) ausgeliehen.[2] Er spielte insgesamt vier Jahre bei den Winterhawks in der Western Hockey League, ehe er 2015 nach Österreich zurückkehrte und einen Vertrag beim EC Red Bull Salzburg aus der österreichischen Eishockeyliga unterzeichnete.[3] Gleich in seinem ersten Jahr bei den „Roten Bullen“ wurde er österreichischer Meister.

Nationalmannschaft

Viveiros kam im bei den Weltmeisterschaften 2013 und 2014 in der Division I zu Einsätzen für Österreichs U20-Nationalmannschaft.

Er wurde am 5. November 2015 beim 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen Südkorea im Freundschaftsspiel im polnischen Katowice erstmals in die österreichische Herren-Nationalmannschaft berufen. Anschließend nahm er an den Weltmeisterschaften 2016 und 2017 in der Division I teil.

Erfolge und Auszeichnungen

Karrierestatistik

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2010/11 EC-KAC U20 Austria U20 11 3 4 7 6 3 0 0 0 0
2010/11 EC-KAC II Austria3 12 1 1 2 18 4 0 0 0 4
2011/12 Portland Winterhawks WHL 39 0 3 3 11
2012/13 Portland Winterhawks WHL 22 0 5 5 10
2012/13 Camrose Kodiaks AJHL 15 2 6 8 2 8 0 2 2 0
2013/14 Portland Winterhawks WHL 63 3 17 20 32 6 0 0 0 0
2014/15 Portland Winterhawks WHL 71 8 35 43 30 17 0 6 6 0
2015/16 EC Red Bull Salzburg EBEL 38 0 8 8 12 19 0 3 3 4
2015/16 EK Zell am See INL 1 0 0 0 2
2016/17 EC Red Bull Salzburg EBEL 54 9 13 22 26 11 1 1 2 0
2017/18 EC Red Bull Salzburg EBEL 51 1 10 11 10 19 1 3 4 2
2018/19 EC Red Bull Salzburg EBEL
EBEL gesamt 143 10 31 41 48 49 2 7 9 6
WHL gesamt 195 11 60 71 83 23 0 6 6 0

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

  Commons: Layne Viveiros  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Winterhawks Sign Layne Viveiros. In: theworldofjuniorhockey.blogspot.de. Abgerufen am 11. November 2016.
  2. Exporte: Portland dominant – Viveiros muss das Team verlassen! In: Hockey-News Österreich. (hockey-news.info [abgerufen am 11. November 2016]).
  3. EC Red Bull Salzburg. In: ecrbs.redbulls.com. Abgerufen am 11. November 2016.