unbekannter Gast
vom 22.02.2018, aktuelle Version,

Liste der Pfarren im Dekanat Purkersdorf

Das Dekanat Purkersdorf ist ein Dekanat im Vikariat Unter dem Wienerwald der römisch-katholischen Erzdiözese Wien.

Pfarren mit Kirchengebäuden und Kapellen

Pfarre (Ort) Seelsorgeraum Ink. Seit Patrozinium' Kirchengebäude und Kapellen Bild
Gablitz Purkersdorf Nord 1937 St. Laurentius Pfarrkirche Gablitz
Filialkirche Hannabaum, Kapelle im Marienheim Gablitz
Maria Rast (in Mauerbach-Steinbach) Purkersdorf Nord 1991 (1. Ki. 1937) Maria Königin Pfarrkirche Maria Rast (a)
Mauerbach Purkersdorf Nord 1285 Mariä Himmelfahrt Pfarrkirche Mauerbach
Kapelle in Hainbuch
Pressbaum Purkersdorf West 1783 Allerheiligste Dreifaltigkeit Pfarrkirche Pressbaum
Kapelle Hlst. Herz Jesu, Kapelle Norbertinum
Purkersdorf Wienerwald-Mitte vor 1331 St. Jakob der Ältere Pfarrkirche Purkersdorf
Hubertuskapelle Purkersdorf, Marienkapelle Purkersdorf, Kapelle im Seniorenzentrum SeneCura
Rekawinkel Purkersdorf West 1952 St. Theresia vom Kinde Jesus Pfarrkirche Rekawinkel
Tullnerbach Wienerwald-Mitte 1942 Maria Schnee Pfarrkirche Tullnerbach
Filialkirche Untertullnerbach, Kapelle im Haus zum frohen Lebensabend
Wolfsgraben Wienerwald-Mitte Kalasantiner (COP) 1935 Heiligstes Herz Jesu Pfarrkirche Wolfsgraben
(a) Die Kirche Scheiblingstein kam 2012 von Maria Rast zu Weidling, Dekanat Klosterneuburg.

Dekanat Purkersdorf

Das Dekanat umfasst acht Pfarren und 16.000 Katholiken.

Diözesaner Entwicklungsprozess

Am 29. November 2015 wurden für alle Pfarren der Erzdiözese Wien Entwicklungsräume definiert. Die Pfarren sollen in den Entwicklungsräumen stärker zusammenarbeiten, Pfarrverbände oder Seelsorgeräume bilden. Am Ende des Prozesses sollen aus den Entwicklungsräumen neue Pfarren entstehen. Im Dekanat Purkersdorf wurden folgende Entwicklungsräume festgelegt:[1]

  • Gablitz, Maria Rast und Mauerbach
  • Pressbaum und Rekawinkel
  • Purkersdorf, Tullnerbach und Wolfsgraben
Dechanten
  • P. Johannes Jammernegg COp

Einzelnachweise

  1. Diözesanblatt der Erzdiözese Wien Sondernummer November 2015