unbekannter Gast
vom 31.03.2018, aktuelle Version,

Austrian Football League 2013

Logo der AFL

Die Austrian Football League 2013 ist die 29. Spielzeit der höchsten österreichischen Spielklasse der Männer im American Football. Sie begann am 23. März 2013 mit dem Spiel der Swarco Raiders Tirol gegen die JCL Graz Giants und endet am 28. Juli 2013 mit der Austrian Bowl XXIX.

Der Modus blieb im Vergleich zum Vorjahr gleich. Gespielt wird eine einfache Hin- und Rückrunde, was für jedes Team insgesamt 10 Spiele bedeutet. Die besten vier Teams des Grunddurchganges nehmen an den Playoffs teil, wobei die ersten beiden Heimrecht besitzen. Dessen Sieger spielen in der Austrian Bowl um den österreichischen Staatsmeistertitel.[1]

Wie bereits im Vorjahr strahlt der ORF auch in dieser Saison einige Spiele live aus. Neben fünf Grunddurchgangsspielen wird auch der Austrian Bowl XXIX übertragen.[2]

Teams

Austrian Football League 2013 (Austrian Football League)
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Graz Giants
Graz Giants
Swarco Raiders
Swarco Raiders
Danube Dragons
Danube Dragons
Prague Black Panthers
Prague Black Panthers
AFC Rangers
AFC Rangers
Footballteams der AFL (2013)

Tabelle

G = Game, W = Wins, L = Losses, T = Ties, PCT = Winning Percentage, P35+= erzielte Punkte (maximal 35 mehr als der Gegner erzielt hat), P35− = zugelassene Punkte (maximal 35 weniger als der Gegner erzielt hat), Diff = Differenz

    Playoffs mit Heimrecht
    Playoffs
AFL 2013
  Team G W L T PCT P35+ P35− Diff
1 Raiffeisen Vikings Vienna 10 10 0 0 1.000 389 164 +225
2 Swarco Raiders Tirol 10 8 0 2 .800 337 197 +140
3 JCL Graz Giants 10 6 0 4 .600 347 248 +99
4 Danube Dragons 10 4 0 6 .400 305 291 +14
5 Prague Black Panthers 10 2 0 8 .200 159 333 –174
6 AFC Kornmesser Rangers 10 0 0 10 .000 101 405 –304

Spielplan

    Blue River Bowl IX, X und XI, in Klammer die bisherige Siegesstatistik
Datum Kickoff Heim Ergebnis Auswärts
Woche 1
23. März 13:30 Swarco Raiders Tirol 31:21 JCL Graz Giants
24. März 15:00 Raiffeisen Vikings Vienna 31:14 Prague Black Panthers
Woche 21
27. April 15:00 JCL Graz Giants 49:36 Danube Dragons
28. April 12:00 Prague Black Panthers 21:46 Swarco Raiders Tirol
28. April 14:00 AFC Kornmesser Rangers 7:57 Raiffeisen Vikings Vienna
Woche 3
6. April 14:00 JCL Graz Giants 58:20 AFC Kornmesser Rangers
6. April 15:00 Danube Dragons 41:13 Prague Black Panthers
Woche 4
13. April 14:30 Swarco Raiders Tirol 13:48 Raiffeisen Vikings
14. April 15:00 Danube Dragons 51:14 AFC Kornmesser Rangers
Woche 5
20. April 15:00 Prague Black Panthers 7:23 JCL Graz Giants
20. April 17:00 AFC Kornmesser Rangers 17:42 Swarco Raiders Tirol
21. April 15:00 Raiffeisen Vikings Vienna 27:12 (4:4) Danube Dragons
Woche 6
4. Mai 17:00 Swarco Raiders Tirol 42:0 Prague Black Panthers
5. Mai 15:00 Raiffeisen Vikings Vienna 24:20 JCL Graz Giants
14. Juni 19:30 AFC Kornmesser Rangers 7:56 Danube Dragons
Woche 7
11. Mai 15:00 JCL Graz Giants 28:54 Swarco Raiders Tirol
11. Mai 15:00 Prague Black Panthers 31:10 AFC Kornmesser Rangers
12. Mai 14:30 Danube Dragons 35:62 (4:5) Raiffeisen Vikings Vienna
Woche 8
17. Mai 18:00 Raiffeisen Vikings Vienna 58:7 AFC Kornmesser Rangers
18. Mai 15:00 JCL Graz Giants 58:14 Prague Black Panthers
18. Mai 17:00 Swarco Raiders Tirol 24:0 Danube Dragons
Woche 9
8. Juni 15:00 Prague Black Panthers 23:48 Raiffeisen Vikings Vienna
8. Juni 17:00 Danube Dragons 31:45 Swarco Raiders Tirol
8. Juni 17:00 AFC Kornmesser Rangers 0:41 JCL Graz Giants
Woche 10
22. Juni 17:00 Danube Dragons 21:40 JCL Graz Giants
22. Juni 17:30 AFC Kornmesser Rangers 12:26 Prague Black Panthers
23. Juni 15:00 Raiffeisen Vikings Vienna 24:6 Swarco Raiders Tirol
Woche 11
29. Juni 15:00 Prague Black Panthers 10:38 Danube Dragons
29. Juni 17:00 Swarco Raiders Tirol 41:7 AFC Kornmesser Rangers
29. Juni 20:30 JCL Graz Giants 27:41 Raiffeisen Vikings Vienna
Playoffs: Semi-Finals
13. Juli 15:00 Raiffeisen Vikings Vienna 35:15 (6:4) Danube Dragons
14. Juli 17:00 Swarco Raiders Tirol 52:49 JCL Graz Giants
Austrian Bowl XXIX
28. Juli 20:30 Raiffeisen Vikings Vienna 48:31 Swarco Raiders Tirol

1 Die Spiele der zweiten Woche mussten aufgrund starker Niederschläge und Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt werden. Sie wurden am 27. bzw. 28. April nachgetragen.

Finalrunde

  Playoffs: Semi-Finals Austrian Bowl XXIX
                 
2 Swarco Raiders Tirol 52  
3 JCL Graz Giants 49  
  1 Raiffeisen Vikings Vienna 48
  2 Swarco Raiders Tirol 31
1 Raiffeisen Vikings Vienna 35
4 Danube Dragons 15  

Austrian Bowl XXIX

Endstand des Austrian Bowls XXIX
Trophäen für den MVP, Gewinner des Austrian Bowl sowie den Vizestaatsmeister
Siegerbild
Austrian Bowl XXIX – St. Pölten (NV Arena, 3.800 Zuschauer)[3]
Team Punkte Q1 Q2 Q3 Q4
Raiffeisen Vikings Vienna 48 7 14 14 13
Swarco Raiders Tirol 31 0 14 3 14
Vikings Raiders Spieler Spielzug
7 0 Manuel Thaller 6-Yard Pass von Christoph Gross (PAT Sebastian Daum)
14 0 Daniel Stanzel 6-Yard Pass von Christoph Gross (PAT Sebastian Daum)
14 7 Andreas Hofbauer 68-Yard Lauf (PAT Clemens Erlsbacher)
14 14 Talib Wise 10-Yard Lauf (PAT Clemens Erlsbacher)
21 14 Manuel Thaller 5-Yard Pass von Christoph Gross (PAT Sebastian Daum)
28 14 Jesse Lewis 2-Yard Lauf (PAT Sebastian Daum)
35 14 Stefan Holzinger 29-Yard Pass von Christoph Gross (PAT Sebastian Daum)
35 17 Clemens Erlsbacher 38-Yard Fieldgoal
35 24 Andreas Hofbauer 8Yard Lauf (PAT Clemens Erlsbacher)
41 24 Jesse Lewis 31-Yard Lauf (PAT Sebastian Daum blocked)
48 24 Vincent Vertneg 4-Yard Pass von Christoph Gross (PAT Sebastian Daum)
48 31 Julian Ebner 8-Yard Pass von Kyle Callahan (PAT Clemens Erlsbacher)
MVP: O-Line, Vikings[3]

Liga-MVPs

Die am Ende der Saison, im Vorfeld der Austrian Bowl XXIX, bekannt gegebenen Liga-MVPs dieser Saison sind:[4]

  • Most Valuable Player des Jahres: Christoph Gross (Vienna Vikings)
  • Offense Player des Jahres: Jesse Lewis (Vienna Vikings)
  • Defense Player des Jahres: Simon Blach (Vienna Vikings)
  • Youngstar des Jahres: Christoph Gubisch (Graz Giants)
  • Coach des Jahres: Chris Calaycay (Vienna Vikings)
  Commons: Austrian Bowl XXIX  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Austrian Football League Pressemappe 2011 (Memento vom 16. Januar 2014 im Internet Archive) (PDF, 1,3MB) American Football Bund Österreich; Stand: 26. März 2011.
  2. Sechs Spiele live im ORF. In: Football-Austria online, am 13. Februar 2013; Stand: 13. Februar 2013.
  3. 1 2 Spielstatistiken der Austrian Bowl XXIX. American Football Bund Österreich, am 29. Juli 2013; Stand: 29. Juli 2013.
  4. Liga-MVP's 2013 geehrt. (Memento des Originals vom 13. September 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.football.at AFBÖ, am 29. Juli 2013, abgerufen am 29. Juli 2013.