Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):

Örgenhias-Alm Salzburg, Zederhaus #

In der wunderschönen Tauernlandschaft des Riedingtales bei Zederhaus liegen mehrere bewirtschaftete Almen hintereinander. Im hintersten Talgrund ist es die Örgenhias - Alm.

Ausgangspunkt ist das Ende der Mautstraße beim Gh. Schlierer. Von hier wandert man das Riedingtal gemütlich aufwärts und erreicht die Hütte (offenes Feuer für Käsekessel) auf 1.730 m in 1 1/2 Std. Sie liegt im Talschluß unterhalb von Glingspitze und Reicheschkogel.

Bewirtschaftungszeit: 29. Juni - Ende September.

Besitzer: Gemeinschaftsalm (4 Bauern).

Besitzer und Senner: Fam. Schiefer, St. Michael.

Viehbestand: Kühe, Jungvieh. - Auf der Hütte werden Sauerkäse, Butter usw. angeboten.

Wandervorschlag: In 1 1/2 Std. auf die Riedingscharte (2.275 m) und in 1 weiteren Stunde zur Sticklerhütte.

Karte: F & B. Nr. 202.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.