Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 25.10.2018, aktuelle Version,

Bezirk Linz-Land

Lage
Bezirk Braunau am InnBezirk EferdingBezirk FreistadtBezirk GmundenBezirk GrieskirchenBezirk Kirchdorf an der KremsLinzBezirk Linz-LandBezirk PergBezirk Ried im InnkreisBezirk RohrbachBezirk SchärdingSteyrBezirk Steyr-LandBezirk Urfahr-UmgebungBezirk VöcklabruckWels (Stadt)Bezirk Wels-Land Lage des Bezirks Linz-Land im Bundesland Oberösterreich (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Basisdaten
Bundesland Oberösterreich
NUTS-III-Region AT-312
Verwaltungssitz Linz
Fläche 460 km²
Einwohner 148.544 (1. Jänner 2018)
Bevölkerungsdichte 323 Einw./km²
Kfz-Kennzeichen LL
Bezirkshauptmannschaft
Bezirkshauptmann Manfred Hageneder
Webseite www.bh-linz-land.gv.at
Karte
AnsfeldenAstenEggendorf im TraunkreisEnnsHargelsbergHofkirchen im TraunkreisHörschingKematen an der KremsKirchberg-TheningKronstorfLeondingNeuhofen an der KremsNiederneukirchenOfteringPaschingPiberbachPuckingSt. Florian (Linz-Land)St. MarienTraun (Stadt)WilheringAllhamingLinzOberösterreich Lage der Gemeinde Bezirk Linz-Land im Bezirk Linz-Land (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Gebäude der Bezirkshauptmannschaft an der Kärntnerstraße in Linz

Der Bezirk Linz-Land ist ein politischer Bezirk des Landes Oberösterreich. Er umfasst das südliche Vorland von Linz.

Der Bezirk ist der nach Einwohnerzahlen größte Bezirk in Oberösterreich.

Geschichte

Der Bezirk wurde 1868 geschaffen und umfasste das Gebiet rund um Linz. Im Jahr 1903 wurden die Gerichtsbezirke Urfahr und Ottensheim an den neu errichteten Bezirk Urfahr abgetreten. Als Ersatz kam der Gerichtsbezirk Neuhofen an der Krems von der BH Steyr-Land hinzu. Zwischen 1939 und 1945 wurden die beiden Gerichtsbezirke Urfahr und Ottensheim wieder von Linz-Land verwaltet. Bis Ende 2004 war der Bezirk Linz-Land in die drei Gerichtsbezirke Linz-Land, Enns und Neuhofen an der Krems unterteilt. Nach der Auflösung von Neuhofen und der Umbenennung des Gerichtsbezirkes Linz-Land bestehen seit 2005 nur noch die Gerichtsbezirke Traun und Enns.

Verwaltungsgliederung

Der Bezirk Linz-Land gliedert sich in 22 Gemeinden, davon vier Städte und sieben Marktgemeinden. Die Einwohnerzahlen stammen vom 1. Jänner 2018.[1]

Gemeinde Lage Ew km² Ew / km² Gerichts­bezirk Region Typ

Foto
Allhaming
1.174 14,23 83 Traun Gemeinde

Ansfelden
16.194 31,33 517 Traun Stadt-
gemeinde

Asten
6.613 8,48 780 Steyr Markt-
gemeinde

Eggendorf im Traunkreis
944 9,36 101 Traun Gemeinde

Enns
11.937 33,04 361 Steyr Stadt-
gemeinde

Hargelsberg
1.371 17,88 77 Steyr Gemeinde

Hofkirchen im Traunkreis
1.899 13,9 137 Steyr Gemeinde

Hörsching
6.062 19,99 303 Traun Markt-
gemeinde

Kematen an der Krems
2.790 21,52 130 Traun Gemeinde

Kirchberg-Thening
2.364 15,89 149 Traun Gemeinde

Kronstorf
3.389 21,31 159 Steyr Markt-
gemeinde

Leonding
28.698 24,03 1194 Traun Stadt-
gemeinde

Neuhofen an der Krems
6.269 17,96 349 Traun Markt-
gemeinde

Niederneukirchen
2.073 20,78 100 Steyr Gemeinde

Oftering
2.076 13,5 154 Traun Gemeinde

Pasching
7.552 12,47 606 Traun Gemeinde

Piberbach
1.902 17,29 110 Traun Gemeinde

Pucking
3.904 19,68 198 Traun Markt-
gemeinde

St. Florian
6.176 44,12 140 Steyr Markt-
gemeinde

St. Marien
4.769 37,59 127 Traun Gemeinde

Traun
24.477 15,49 1580 Traun Stadt-
gemeinde

Wilhering
5.911 29,99 197 Traun Markt-
gemeinde

Bevölkerungsentwicklung

Einzelnachweise

  1. Statistik Austria - Bevölkerung zu Jahresbeginn 2002-2018 nach Gemeinden (Gebietsstand 1.1.2018) (CSV)