unbekannter Gast
vom 15.12.2017, aktuelle Version,

Liste der Träger des Großen Silbernen Ehrenzeichens mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich (1952)

In dieser nicht vollständigen Liste sind Besitzer des Großen Silbernen Ehrenzeichens mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich (1952) mit kurzen Angaben zur Person und, wenn bekannt, zum Anlass der Verleihung aufgeführt.

Bei den Berufs- bzw. Funktionsbezeichnungen ist der Einheitlichkeit halber immer der erlernte Beruf (falls relevant, sonst der zum Zeitpunkt der Verleihung ausgeübte Beruf) und nachstehend die Funktion, gereiht nach politischer Ebene, angegeben.

Die Einträge sind, falls bekannt, nach dem Verleihungsjahr oder der Veröffentlichung sortiert, innerhalb des Jahres alphabetisch, die Jahresangaben haben aber aufgrund der verschiedenen Quellangaben eine Unschärfe, da die Zeit vom Antrag über die Verleihung bis zur Bekanntmachung mehrere Monate betragen kann.

Eine – teils unvollständige – Liste findet sich in einer Anfragebeantwortung des Bundeskanzlers:[1]

Träger

Literatur

  • Walter A. Schwarz, Hab' die Ehre…50 Jahre Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich 1952–2002, Ausstellungskatalog Wien 2002
  • Peter Diem, Die Symbole Österreichs, Wien, Verlag Krenmayr & Scheriau, 1995, S. 224–226.
  • Günter Erich Schmidt: Orden und Ehrenzeichen Österreichs 1945–1999. – Wien 1999

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Anfragebeantwortung des Bundeskanzlers (PDF; 6,9 MB)
  2. 'VIP-Konditionen: Grasser muss Nutzung von Porsche nachversteuern' derStandard.at. Abgerufen am 16. November 2015.
  3. Nationalratspräsidentin Bures überreicht Ehrenzeichen der Republik an Abgeordnete. OTS-Meldung vom 7. November 2017, abgerufen am 10. November 2017.
  4. 1 2 Der Verfassungsgerichtshof verabschiedet Eleonore Berchtold-Ostermann und Rudolf Müller. In: Website des VfGH. 31. Oktober 2017, abgerufen am 2. November 2017.