unbekannter Gast
vom 06.06.2017, aktuelle Version,

Liste der Träger des Ehrenzeichens des Landes Salzburg

In dieser Liste sind Träger des Ehrenzeichens des Landes Salzburg angeführt. Die Kurzbemerkung nach dem Namen soll den Grund bzw. die Funktion der Person am beziehungsweise vor dem Verleihungstag ersichtlich machen.

Die Einträge sind, falls bekannt, nach dem Verleihungsjahr oder der Veröffentlichung sortiert, innerhalb des Jahres alphabetisch, die Jahresangaben haben aber aufgrund der verschiedenen Quellangaben eine Unschärfe, da die Zeit vom Antrag über die Verleihung bis zur Bekanntmachung mehrere Monate betragen kann.

Die Liste ist unvollständig.

Großkreuz des Ehrenzeichens des Landes Salzburg

Großes Ehrenzeichen des Landes Salzburg

Goldenes Ehrenzeichen des Landes Salzburg (bis 2007)

Silbernes Ehrenzeichen des Landes Salzburg (bis 2007)

Ehrenzeichen des Landes Salzburg (ab 2007)

  • Anton Brandauer, Feuerwehrfunktionär (2010)
  • Theresia Fletschberger, Politikerin (2010)
  • Herbert Resch, Mediziner (2010)
  • Friedemann Bachleitner-Hofmann, Präsident des Österreichischen Apothekerverbandes (2011)[9]
  • Clemens Hellsberg, Vorstand der Wiener Philharmoniker (2011)
  • Pierre Boulez, Komponist, Dirigent und Musiktheoretiker (2011)
  • Robert Kissela, Bezirkshauptmann der Bezirkshauptmannschaft Tamsweg (2013)[10]
  • Doraja Eberle, Landesrätin, Gründerin der humanitären Hilfsorganisation Bauern helfen Bauern (2011)
  • Felix Unger, Herzchirurg und Präsident der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste (2011)
  • Karl-Markus Gauß, Schriftsteller (2014)
  • Helmut Hintner, Mediziner (2015)[11]
  • Erwin Kräutler, römisch-katholischer Ordensgeistlicher (2015)
  • Wolfgang Rihm, Komponist, Musikwissenschaftler und Essayist (2015)
  • Renatus Capek (2016)[12]
  • Lukas Essl, Politiker (2016)[13]
  • Klaus Gmeiner, Hörfunk- und Theaterregisseur (2016)
  • Dieter Heidecker, Generalmajor i.R. (2016)
  • August Hirschbichler, Vorstandssprecher der Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation (2016)
  • Reinhold Mayer, Bezirkshauptmann (2016)[14]
  • Estolf Müller, Landesleiter der Bergrettung Salzburg (2016)[15]
  • Hans Richter, Mediziner (2016)
  • Rudolf Weinberger, Unternehmer (2016)[16]
  • Rudolf Zrost, Präsident der Industriellenvereinigung Salzburg (2016)[17]
  • Ronald Barazon, Journalist

Großes Verdienstzeichen des Landes Salzburg (ab 2007)

  • Helmut Hintner, Mediziner (2009)[18]
  • Gunter Mackinger Autor, Verkehrsdirektor der Salzburg AG (2009)
  • Barbara Wally, Kunsthistorikerin (2009)[19]
  • Wolfgang Fanninger, Bürgermeister von St. Michael im Lungau (2010)[20]
  • Anton Heiser, Mediziner (2010)[21]
  • Johanna Maier, Vier-Hauben-Köchin (2010)
  • Andreas Maislinger, Politikwissenschaftler (2010)
  • Georg Maltschnig, Bürgermeister von Zell am See (2010)[20]
  • Karl Müller, Germanist (2010)[20]
  • Bernd Petrisch, Politiker (2010)
  • Heidi Reiter, Politikerin (2010)
  • Matthias Scheiber, Politiker (2010)
  • Vinzenz Schreiner (2010)[20]
  • Emmerich Schwemlein, Politiker (2010)
  • Hilde Wanner, Politikerin (2010)
  • Bernhard Biberauer, Mitglied des Orchesters bei den Salzburger Festspielen (2011)[22]
  • Franz Ensinger, Alt-Bürgermeister der Gemeinde Unken (2011)[9]
  • Josef Fischer-Colbrie, Beamter in der Naturschutzabteilung des Amtes der Salzburger Landesregierung (2011)[23]
  • Stefan Fleischer, Obmann des Vereines "Nachbarschaft"Elixhausen(2011)[9]
  • George Fritthum, Mitglied des Orchesters bei den Salzburger Festspielen (2011)[22]
  • Bruno Hartl, Mitglied des Orchesters bei den Salzburger Festspielen (2011)[22]
  • Gerhard Iberer, Mitglied des Orchesters bei den Salzburger Festspielen (2011)[22]
  • Leonhard Santner, früherer technischer Geschäftsführer der Gemeinnützigen Salzburger Wohnbaugesellschaft (2011)[24]
  • Alexander Steinberger, Vizevorstand und Mitglied des Orchesters bei den Salzburger Festspielen (2011)[22]
  • Johann Ströcker, Mitglied des Orchesters bei den Salzburger Festspielen (2011)[22]
  • Christian Stückl, Theaterregisseur (2011)
  • Alfred Treiber, Hörfunkjournalist, Programmchef von Ö1 (2011)[9]
  • Siegwulf Turek, Regisseur, Bühnenbildner und Projektionsdesigner (2011)[9]
  • Gert Voss, Schauspieler (2011)
  • Wolfgang Zingerle, Bürgermeister der Gemeinde Hollersbach (2011)[9]
  • Marcel Hirscher, Skirennläufer (2012)
  • Erich Marx, Beamter und Museumsleiter in Salzburg (2012) [25]
  • Otto Staindl, Mediziner (2012)[26]
  • Markus Wiesner, Unternehmer (2012)[27]
  • Ronald Gobiet, Landeskonservator für das Land Salzburg (2013)
  • Friedrich Hoppichler, Mediziner (2013)[28]
  • Norbert Karlsböck, Bürgermeister von Kaprun (2013)[29]
  • Hans Mosshammer, Obmann des Tourismusverbandes Bergheim (2013)[10]
  • Siegfried Schluckner, Obmann der Salzburger Gebietskrankenkasse (2013)[10]
  • Josef Michael Schramm, Geologe (2013)[30]
  • Wolfgang Wintersteller, Professor, Geschichtsforschung von Hallein und Land Salzburg (2013)[10]
  • Friedrich Amerhauser, Altbürgermeister von St. Georgen bei Salzburg (2014)
  • Hubert Ebner, Bürgermeister der Gemeinde Faistenau (2014)[31]
  • Günter Federsel, Musiker (2014)[32]
  • Christian Frohn, Musiker (2014)[32]
  • Franz Kirchner, Bauunternehmer und Architekt (2014)[31]
  • Martin Kubik, Musiker (2014)[32]
  • Raimund Lissy, Musiker (2014)[32]
  • Leonhard Madreiter, Bürgermeister von Fusch (2014)[33]
  • Herbert Mayr, Kontrabassist und Musikpädagoge (2014)
  • Franz Meißl, Bürgermeister aus Werfen (2014)[31]
  • Harald Müller, Musiker (2014)[32]
  • Hiltrud Oman, freie Kunsthistorikerin (2015)
  • Franz Pöllitzer, Bürgermeister von Tweng (2014)[34]
  • Wolf-Dieter Rath, Musiker (2014)[32]
  • Robert Reiter, Bürgermeister aus Rauris (2014)[31]
  • Emmerich Riesner, Altbürgermeister von Neumarkt am Wallersee (2014) [35]
  • Jakob Rohrmoser, Bürgermeister Stadtgemeinde Bischofshofen (2014) [36]
  • Günther Schied, Bürgermeister aus Saalfelden (2014)[31]
  • Christian Schlegl, Hofrat, Tätigkeit in der Bundesverwaltung (2014)[31]
  • René Staar, Komponist, Geiger, Dirigent (2014)
  • Otmar Stefan, erzbischöflicher Sekretär Salzburg (2014)[31]
  • Bernhard Stockinger, Landesleiter-Stellvertreter der Salzburger Pfadfinder und Pfadfinderinnen (2014)[31]
  • Toni Stooss, Kunsthistoriker (2014)
  • Armin Wieser, Geschäftsführer des Hilfswerk Salzburg (2014)[37]
  • Gernot Zimmer, Mediziner (2014)[31]
  • Rudolf Erda, Landessekretär der Salzburger Pfadfinderinnen und Pfadfinder (2015)[38]
  • Roswitha Gatterbauer, Vizepräsidentin der Salzburger Pfadfinderinnen und Pfadfinder (2015)[38]
  • Alexandra Graski-Hoffmann, Messeveranstalterin (2015)[39]
  • Josef Kröll, Vizebürgermeister von Saalbach-Hinterglemm (2015)[40]
  • Kurt Heidinger, Seekirchen, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Salzburger Pfadfinderinnen und Pfadfinder (2015)[38]
  • Nikolaus Lebeth, Landesleiter der Salzburger Pfadfinderinnen und Pfadfinder (2015)[38]
  • Peter Mitterer, Bürgermeister von Saalbach-Hinterglemm (2015)[40]
  • Peter Reinhold Reimann, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Salzburger Pfadfinderinnen und Pfadfinder (2015)[38]
  • Wilfried Seidl, Bezirksleiter der Salzburger Bergrettung im Tennengau (2015)[41]
  • Leopold Wedl, Seniorchef des Handelshaus Wedl (2015)[42]
  • Wolfgang Becker, Leiter des Universitäts- und Landessportzentrums Rif (2016)[12]
  • Ivor Bolton, Dirigent (2016)
  • Leopold Eisenmann, Vorsitzender des Salzburger Jugendherbergswerkes (2016)[12]
  • Gerhard Funk, Oberst des Bundesheeres (2016)[43]
  • Johann Gander, Oberstleutnant des Bundesheeres (2016)[44]
  • Karl Gattinger, Kustos für Orden und Ehrenzeichen, Abzeichen und Wappen im Salzburger Wehrgeschichtlichen Museum (2016)[12]
  • Karlheinz Götz, Unternehmer (2016)[12]
  • Christian Harringer, Oberstleutnant des Bundesheeres (2016)[44]
  • Wilfried Holtmann, Vorsitzender des Vereines Naturschutzpark Lüneburger Heide in den Hohen Tauern (2016)[45]
  • Hermann Kobler, Landesbranddirektor–Stellvertreter (2016)[46]
  • Peter Meikl (2016), Verwalter der Burg Hohenwerfen (2016)[12]
  • Karl Obermaier, Geschäftsführer des Kardinal Schwarzen-berg'schen Krankenhauses (2016)[12]
  • Franz Pritz, Oberst des Bundesheeres (2016)[44]
  • Karl Reyer, Unternehmer (2016)[12]
  • Hans Joachim Röhrs, Ehrenvorsitzender des Vereines Naturschutzpark Lüneburger Heide in den Hohen Tauern (2016)[45]
  • Doris Witzmann, Präsidentin der Katholischen Aktion Salzburg (2016)[47]
  • Kathrin Zechner, ORF-Fernsehdirektorin (2016)

Goldenes Verdienstzeichen des Landes Salzburg (bis 2007)

  • Josef Ausweger, Politiker und Kaufmann (1970)
  • Franz Illig, Politiker (1970)
  • Heinz Kraupner, Politiker (1970)
  • Josef Prechtl, Politiker (1970)
  • Karl Wimmer, Politiker (1970)
  • Kurt Preussler, Politiker (1971)
  • Leopold Müller, Bauingenieur, Anthroposoph (1972)
  • Emil Sturm, evangelisch-lutherischer Theologe (1974)
  • Piero Rismondo, Schriftsteller, Theaterdirektor, Regisseur und Journalist (1978)
  • Hilde Spiel, Schriftstellerin, Übersetzerin und Journalistin (1978)
  • Walter Hagen-Groll, Chorleiter und Dirigent (1981)
  • Fritz Leitermeyer, Komponist und Violinist (1981)
  • Alfred Planyavsky, Kontrabassist und Musikhistoriker (1981)
  • Lucas Suppin, Maler der École de Paris (1981)
  • Hans Widrich, Pressechef der Salzburger Festspiele (1981)
  • Paul Walter Fürst, Musiker und Komponist (1982)
  • Eduard Kittl, Politiker (1983)
  • Fritz Schorn, Politiker (1983)
  • Rainer Küchl, Musiker, Professor an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien (1985)[48]
  • Marko Feingold, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Salzburg (1988)
  • Rudolf Hradil, Maler, Druckgrafiker, Zeichner (1990)
  • Gert Westphal, Regisseur, Schauspieler und Rezitator (1990)
  • Georg Leberbauer, Politiker (1991)
  • Christian Posch, Politiker (1991)
  • Bertl Göttl, Fernseh- und Rundfunkmoderator und Politiker (1992)
  • Karl Nindl, Politiker (1993)
  • Doraja Eberle, Landesrätin, Gründerin der humanitären Hilfsorganisation Bauern helfen Bauern (1996)
  • Christian Wallner, Schriftsteller, Kolumnist und Kabarettist (1998)
  • Andor Losonczy, Komponist und Professor für Klavier am Mozarteum (1999)
  • Friedrich Bieler, Oberst am Truppenübungsplatz Hochfilzen (2000)[8]
  • Reinhold Fartacek, Oberarzt an der Landesnervenklinik Salzburg (2000)[8]
  • Norbert Grinninger, Politiker (2000)
  • Markus Masoner, Facharzt für psychotherapeutische Medizin (2000)[8]
  • Erika Scharer, Gemeinderätin und Sozialreferentin in Kaprun (2000)[8]
  • Franz Endler, Musikkritiker (2001)[49]
  • Johann Fischer, Unternehmer (2001)[6]
  • Matthias Hemetsberger, Bürgermeister der Gemeinde Seeham (2001)[6]
  • Ulrich Müller, Professor am Institut für Germanistik der Universität Salzburg (2001)[6]
  • Josef Schlosser, Präsident des Salzburger Fußballverbandes (2001)[6]
  • Herbert Silberberger, Geschäftsführer der Geschützten Werkstätten (2001)[6]
  • Johann Spatzenegger, Bürgermeister von Seekirchen am Wallersee (2001)[6]
  • Helmut Weiss, Unternehmer (2001)[6]
  • Rudi Wilfer, Pianist und Komponist (2001)[6]
  • Leopold Ziller, Heimatforscher (2001)[6]
  • Sigrid-Maria Größing, Historikerin, Autorin und Germanistin (2002)
  • Peter Bayr, Tourismusobmann von St. Michael (2003)[7]
  • Dieter Flury, Soloflötist der Wiener Philharmoniker (2003)
  • Rupert Gruber, Amtsleiter der Gemeinde Unternberg (2003)[7]
  • Monika Jell, Leiterin der ADEG-Mitarbeiterverwaltung (2003)[7]
  • Wilhelm Kössner, Transportunternehmer (2003)[7]
  • Maria Leßl, Personalbetreuerin bei der Personalabteilung des Landes (2003)[7]
  • Peter H. Lochmann, Direktor der K+K Hotels (2003)[7]
  • Philipp Meikl, Rundfunkmoderator, Sänger und Musikant (2003)
  • Gottfried Oberhofer, Obmann des Chores des Landesbediensteten (2003)[7]
  • Albert Precht, Kletterer und Bergsteiger
  • Horst Reichholf, langjähriges ehrenamtliches Mitglied des Roten Kreuzes Salzburg (2003)[7]
  • Josef Alois Standl, Journalist und Publizist (2003)
  • Alfred Ströer, Politiker und Gewerkschaftssekretär (2003)
  • Kurt Sturm, Bürgermeister von Unken (2003)[7]
  • Bruno Wuppinger, Bürgermeister von Elixhausen (2003)[7]
  • Helmut Geier, Generaldirektor der Wüstenrot Versicherungs-AG, Österreich (2004)
  • Thomas Geierspichler, Rennrollstuhlfahrer (2004)
  • Andreas Schöppl, Politiker (2004)
  • Wolfgang Brand, Geiger der Wiener Philharmoniker (2005)[50]
  • Johann Hindler, Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und Klarinettist der Wiener Philharmoniker (2005)[50]
  • Ernst Ottensamer, Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und Klarinettist der Wiener Philharmoniker (2005)[50]
  • Alois Posch, Musiker der Wiener Philharmoniker (2005)[50]
  • Agnes Primocic, Kommunalpolitikerin der Kommunistischen Partei und Widerstandskämpferin (2005)
  • Erich Schagerl, Geiger der Wiener Philharmoniker (2005)[50]
  • Gerald Schubert, Geiger der Wiener Philharmoniker (2005)[50]
  • Norbert Täubl, Musiker der Wiener Philharmoniker (2005)[50]
  • Stepan Turnovsky, Musiker der Wiener Philharmoniker (2005)[50]
  • Manfred Ackermann, sozialdemokratischer Politiker und Gewerkschaftsfunktionär in Österreich und den USA
  • Albert Birkle, Maler
  • Franz Calliari, römisch-katholischer Geistlicher und Journalist
  • Fritz Gruber, Historiker
  • Horst Hajek, Klarinettist und Hochschullehrer[51]
  • Elfriede Ott, Schauspielerin, Sängerin und Regisseurin
  • Roderich Regler, Politiker
  • Milan Sagat, Kontrabassist und Dirigent
  • Peter Schmidl, Klarinettist
  • Friedrich Wiedermann, Politiker

Silbernes Verdienstzeichen des Landes Salzburg (bis 2007)

  • Josef Schulz, Volksschullehrer und Maler (1968)
  • Anton Kimml, Politiker (1970)
  • Paul Becker, Journalist (1973)
  • Eberhard Stüber, Biologe, Gründer der Österreichischen Naturschutzjugend (1978)
  • Regine Dapra, Malerin und Autorin (1984)
  • Herbert Buchner, Oberbrandinspektor, Ortsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter in Kaprun (2000)[8]
  • Christoph Faistauer, Bezirksrettungskommandant Pinzgau (2000)[8]
  • August Koller, Bergrettung Kaprun (2000)[8]
  • Franz Altenberger, Obmann beim Landespferdezuchtverband (2001)[6]
  • Andreas Eibl, Obmann der Wassergenossenschaft "Mörtlbach" in Krispl (2001)[6]
  • Augustin Kloiber, Kustos und Geschäftsführer des Heimatkundlichen Museums St. Gilgen (2001)[6]
  • Stefan Lutsch, (2001)[6]
  • Bernhard Müller, Vizepräsident des Österreichischen Naturschutzbundes (2001)[6]
  • Hubert Ruhdorfer, Beamter (2001)[6]
  • Ernst Andres, Statistenführer bei den Salzburger Festspielen und Osterfestspielen (2003)[7]
  • Beate Anglberger, Geschäftsführerin der Georg-Rendl-Gesellschaft (2003)[7]
  • Wolfgang Bauer, Vorstandsmitglied der Georg-Rendl-Gesellschaft (2003)[7]
  • Julius Bommer, Betreuer des Sattler-Panoramas (2003)[7]
  • Hans Ellmer, Salzburger Komponist (2003)[7]
  • Miriam Emberger, Gewinnerin der Goldmedaille bei den Special Olympics 2003 in Dublin (2003)[7]
  • Michael Krimplstätter, Bezirksobmann der Pongauer Blasmusikkapellen (2003)[7]
  • Manuela Mitterwallner, Gewinnerin der Gold- und Silbermedaille bei den Special Olympics 2003 in Dublin (2003)[7]

Literatur

  • Walter A. Schwarz: Hab’ die Ehre…50 Jahre Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich 1952–2002. Ausstellungskatalog Wien 2002.
  • Peter Diem: Die Symbole Österreichs. Verlag Krenmayr & Scheriau, Wien 1995, S. 224–226.

Siehe auch

Fußnoten

  1. Land Salzburg: Karajans Todestag jährt sich heute zum 20. Mal, vom 16. Juli 2009
  2. Land Salzburg: Große Verdienste um wirtschaftlichen und politischen Spitzenplatz Salzburg, vom 23. Juli 1999
  3. Land Salzburg: Dr. Edmund Stoiber erhielt höchste Landesauszeichnung, vom 29. Januar 2004
  4. ORF.at: Ex-ORF-Redakteur Gerhard Lindinger tot, vom 15. März 2016
  5. Schausberger zeichnete den "Jedermann"-Regisseur mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Landes aus. Salzburger Landeskorrespondenz vom 29. August 2001, abgerufen am 27. November 2016.
  6. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Land Salzburg: Dank an alle, die freiwillig und ehren- amtlich für die Gesellschaft arbeiten, vom 20. September 2001
  7. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 Land Salzburg: Schausberger überreichte Ehrenbecher, Goldene und Silberne Ehrenzeichen sowie Goldene und Silberne Verdienstzeichen, vom 5. Dezember 2003
  8. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Land Salzburg: Empfang für die Einsatzkräfte von Kaprun, vom 18. Dezember 2000
  9. 1 2 3 4 5 6 Land Salzburg: Stolz auf hervorragende Salzburgerinnen und Salzburger, vom 6. Mai 2011
  10. 1 2 3 4 Land Salzburg: 13 verdiente Persönlichkeiten erhielten Landesauszeichnungen, vom 12. September 2013
  11. DEBRA Austria: Ehrenzeichen des Landes Salzburg für Univ.-Prof.Dr. Hintner, vom 26. März 2015
  12. 1 2 3 4 5 6 7 8 Land Salzburg: 29 verdiente Persönlichkeiten ausgezeichnet, vom 25. Mai 2016
  13. Land Salzburg: Auszeichnung für 17 Jahre Tätigkeit als Landtagsabgeordneter, vom 17. Oktober 2016
  14. meinbezirk.at: Ehrenzeichen des Landes für Bezirkshauptmann Reinhold Mayer, vom 30. Juni 2016
  15. Salzburger Nachrichten: Bergrettung Salzburg: Neuwahlen und Jubiläum, vom 3. April 2016
  16. Land Salzburg: Mit Unternehmergeist zum Wohl des Landes beigetragen, vom 23. April 2016
  17. Vereinigung der Österreichischen Industrie, Landesgruppe Salzburg: Rudolf Zrost ausgezeichnet, vom 6. Juli 2016
  18. DEBRA Austria: Auszeichnungen und Erfolge
  19. Brenner bei der Eröffnung der Internationalen Sommerakademie / Großes Verdienstzeichen des Landes für Prof. Barbara Wally. Salzburger Landeskorrespondenz vom 20. Juli 2009, abgerufen am 23. März 2015.
  20. 1 2 3 4 Land Salzburg: Auszeichnungen für Menschen mit Vorbildwirkung, vom 27. April 2010
  21. Evangelisches Diakoniewerk Gallneukirchen: Geschichte des Diakoniewerkes
  22. 1 2 3 4 5 6 Salzburger Festspiele Blog: Untrennbar verbunden: Salzburger Festspiele und Wiener Philharmoniker, vom 9. August 2011
  23. Alpenverein Österreich: Neue Gesichter im Landesverband
  24. meinbezirk.at: Mit Verdienstzeichen geehrt, vom 1. Februar 2011
  25. Salzburg Museum: Lebenslauf Dr. Erich Marx
  26. med.ium: Nachrufe, Ausgabe 7+8, 2014,S. 56
  27. Holztechnikum Kuchl: Großes Verdienstzeichen des Landes Salzburg für Markus Wiesner, vom 28. Februar 2012
  28. Salzburg.at: Kämpfer gegen Herz-Kreislauferkrankungen geehrt, vom 14. Mai 2013
  29. meinbezirk.at: Großes Verdienstzeichen für Karlsböck, vom 14. September 2013
  30. Österreichische Geologische Gesellschaft: Großes Verdienstzeichen des Landes Salzburg für Josef Michael Schramm
  31. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Land Salzburg: Haslauer zeichnete verdiente Bürgerinnen und Bürger mit Landes- und Bundesauszeichnungen aus, vom 13. November 2014
  32. 1 2 3 4 5 6 von DAHOAM: Großes Verdienstzeichen an acht Mitglieder der Wiener Philharmoniker, vom 10. August 2014
  33. meinbezirk.at: Fusch: Ein großer Tag für den Bürgermeister außer Dienst, vom 7. November 2014
  34. meinbezirk.at: Großes Verdienstzeichen des Landes für Pöllitzer, vom 18. Juni 2014
  35. Stadtschreiber Neumarkt am Wallersee: Altbürgermeister Dr. Emmerich Riesner mit dem Großen Verdienstzeichen des Landes Salzburg ausgezeichnet, vom 13. Juni 2014
  36. Salzburger Volkspartei: 25 Jahre Engagement in der Gemeindepolitik, vom 21. April 2014
  37. NEOS – Das neue Österreich und liberales Forum: Große Auszeichnung für Salzburger Sozialpionier, vom 6. Juni 2014
  38. 1 2 3 4 5 Land Salzburg: Haslauer überreichte Landesauszeichnungen an verdiente langjährige ehrenamtliche Mitglieder der Salzburger Pfadfinder, vom 15. Januar 2015
  39. Salzburger Burgen & Schlösser: LH Dr. Wilfried Haslauer ehrte Messechefin Mag. Alexandra Graski-Hoffmann
  40. 1 2 Salzburg24.at: Großes Verdienstzeichen an zwei verdiente Pinzgauer, vom 16. April 2015
  41. Österreichischer Bergrettungsdienst: Großes Verdienstzeichen des Landes für Wilfried Seidl, vom 27. Mai 2015
  42. meinbezirk.at: Landesauszeichnung für Lebensmittelgroßhändler, 6. November 2015
  43. meinbezirk.at: Bundesheer zeigt große Leistungsschau in Salzburg, vom 27. Oktober 2016
  44. 1 2 3 Land Salzburg: Haslauer überreichte Landesauszeichnungen an zwölf Offiziere und Unteroffiziere des Bundesheeres, vom 26. Oktober 2016
  45. 1 2 Nationalpark Hohe Tauern: Haslauer und Rössler unterzeichnen Vertrag, vom 17. Juni 2016
  46. meinbezirk.at: 20 verdiente Feuerwehrleute aus allen Bezirken ausgezeichnet, vom 18. April 2016
  47. Land Salzburg: Haslauer überreichte Großes Verdienstzeichen des Landes Salzburg an Doris Witzmann, vom 16. November 2016
  48. Wiener Philharmoniker: Rainer Küchl
  49. Hohe Landesauszeichnung für Franz Endler. Salzburger Landeskorrespondenz vom 28. August 2001, abgerufen am 16. November 2016.
  50. 1 2 3 4 5 6 7 8 Land Salzburg: Hohe Auszeichnung für acht Musiker, vom 3. August 2005
  51. Musiklexikon: Horst Hajek. Abgerufen am 14. Dezember 2014.