unbekannter Gast
vom 29.06.2017, aktuelle Version,

Liste der denkmalgeschützten Objekte in St. Leonhard am Forst

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in St. Leonhard am Forst enthält die 14 denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde St. Leonhard am Forst.[1]

Denkmäler

Foto   Denkmal Standort Beschreibung

Datei hochladen
Ehem. Gutshof
ObjektID: 31825
Großweichselbach 1, 19
Standort
KG: Ritzengrub
Weiträumige U-förmige Anlage, komplett ummauert, überwiegend aus der 2. Hälfte des 16. und der 1. Hälfte des 17. Jahrhunderts. Im Südosten zweigeschoßiger Wohntrakt, im Nordosten freu stehender Rundturm.
Datei hochladen Befestigung Burgstall Vornholz
ObjektID: 48529
Spier
Standort
KG: Ritzengrub
Datei hochladen Befestigung Burgstall Peillenstein
ObjektID: 68535
Thal
Standort
KG: Ritzengrub

Datei hochladen
Friedhof mit Umfassungsmauer und Dreifaltigkeitssäule
ObjektID: 92893
Ziegelstadl
Standort
KG: Ritzengrub
Pestsäule mit Sonntagberger Dreifaltigkeit und Relief des heiligen Sebastian, 1715.

Datei hochladen
Bildstock, Kreuzsäule
ObjektID: 92910

Standort
KG: Ritzengrub
Tabernakelbildstock mit Kreuzaufsatz, Stifterinschrift von 1669. Steht nördlich des Ortes.

Datei hochladen
Mausoleum Familie Popp
ObjektID: 92942

Standort
KG: Ritzengrub
Datei hochladen Aufnahmsgebäude
ObjektID: 55766
Bahnhofstraße 13
Standort
KG: St. Leonhard am Forst
Hakenförmiges eingeschoßiges Gebäude von 1905.
Datei hochladen Mariensäule, Familiensäule
ObjektID: 92889
Hauptplatz
Standort
KG: St. Leonhard am Forst
Obelisk mit Statuengruppe der Hl. Familie im Wandel, 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts.
Datei hochladen Pranger
ObjektID: 92890
Hauptplatz
Standort
KG: St. Leonhard am Forst
Stark abgefaster Pfeiler über Sockel, darauf Kugel. Im 17. Jahrhundert errichtet.

Datei hochladen
Gemeindeamt, ehem. Schloss
ObjektID: 92761
Hauptplatz 1
Standort
KG: St. Leonhard am Forst
Hakenförmiger zweigeschoßiger Bau, im Kern aus dem Ende des 16. Jahrhunderts. 1808 umgebaut, ab 1828 Kanzlei der k. k. Patrimonialherrschaft. 1896 - 1935 wechselnde Besitzer, seither Gemeindeamt.
Datei hochladen Kriegerdenkmal
ObjektID: 92941
Kirchenstraße
Standort
KG: St. Leonhard am Forst
Darstellung eines Schwertes mit Dornenkrone, neben dem Westportal der Pfarrkirche.

Datei hochladen
Kath. Pfarrkirche hl. Leonhard
ObjektID: 55765
Kirchenstraße
Standort
KG: St. Leonhard am Forst
Spätgotische, im Kern romanische Staffelkirche am östlichen Ortsrand. Langhaus mit dreischiffiger Staffelhalle, hochgotischer Langchor, im Norden nahezu gleich großer Nebenchor, im Süden Sakristei und Turm. Bemerkenswerte hochbarocke Einrichtung mit Altären, Kanzel und zahlreichen Statuen.
Datei hochladen Pfarrhof
ObjektID: 55764
Kirchenstraße 15
Standort
KG: St. Leonhard am Forst
Zweigeschoßiger kubischer Bau unter Walmdach, im Kern aus der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts.
Datei hochladen Figurenbildstock Maria Immaculata
ObjektID: 92891

Standort
KG: St. Leonhard am Forst

Legende

Quelle für die Auswahl der Objekte sind die vom BDA jährlich veröffentlichten Denkmallisten des jeweiligen Bundeslandes.[1] Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich ein oder zwei Symbole:
Das Symbol bedeutet, dass weitere Fotos des Objekts verfügbar sind. Durch Klicken des Symbols werden sie angezeigt.
Durch Klicken des Symbols können weitere Fotos des Objekts in das Medienarchiv Wikimedia Commons hochgeladen werden.
Denkmal: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt (BDA) verwendet wird. Weiters ist die interne Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist im Regelfall eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter ist die Katastralgemeinde (KG) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Katastralgemeinde und innerhalb dieser die Adresse.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Abkürzungen des BDAs: BR … Baurecht, EZ … Einlagezahl, GB … Grundbuch, GstNr. … Grundstücksnummer, KG … Katastralgemeinde, 0G … Grundstücksnummernadresse
  Commons: Denkmalgeschützte Objekte in St. Leonhard am Forst  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 Niederösterreich – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz. (PDF), (CSV). Bundesdenkmalamt, Stand: 9. Juni 2017.
  2. § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.