unbekannter Gast

Mussbach - Alm Salzburg, Mussbachalm #

Mußbach-Alm.
Mußbach-Alm.

Ausgangspunkt ist der Gh. Mußbach in Hinterthal b. Maria Alm. Von dort erreicht man die zünftige Alm (1.200 m) bequem in 1 Std. Sie liegt unterhalb der Felswände der Westseite des Hochkönigs.

Bewirtschaftungszeit: Anfang Juni - Anfang Oktober. Jausenstation.

Besitzer: Fam. Schwaiger vlg. Obermußbach-Hof.

Viehbestand: Kühe, Stück Galtvieh.

Almprodukte: Pinzgauer Käse, Sperkäse, Butter.

Wandervorschlag:

  1. In 1 1/2 Std. zur Pichl- Alm (1.434 m).
  2. In 1/2 Std. zur Posch-Alm (1.373 m) und von dort für Erfahrene über den „Mooshammer-Steig" in 3 Std. zu den „Teufelslöchern".

Karte: Kompaß Wanderkarte Saalfelden.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.