unbekannter Gast

Forsthof - Alm Salzburg, Forsthofalm #

Forsthof-Alm bei Saalbach / Hinterglemm.
Forsthof-Alm bei Saalbach / Hinterglemm.

Ausgangspunkt ist die Lindling-Alm, die wir über Hinterglemm / Lengau erreichen. Die urige Hütte (1.500 m) liegt direkt unterhalb von Steffkogel und Henlabjoch, und wir gelangen zu ihr auf angenehmem Almweg in 1 1/2 Std. von der Lindling-Alm.

Bewirtschaftungszeit: Anfang Juni - Ende September.

Besitzer: Fam. Breitfuß, Maishofen.

Viehbestand: Kühe, Stück Galtvieh.

Die Milch wird täglich abgeführt. Die Hütte wird als Jausenstation geführt. Die vorhandene urige Rauchküche (s. Bild) wird derzeit nicht benützt.

Wandervorschlag: In 1/2 Std. zur Eibing-Hochalm und in einer weiteren 1/2 Std. zum Henlabjoch (1.860 m).

Karte: Mayr, Saalbach / Hinterglemm.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.