unbekannter Gast

Reiter - Alm Salzburg, Reiteralm #

Die Reiter-Alm bei Hinterglemm mit ihrem prächtigen Blumenschmuck.
Die Reiter-Alm bei Hinterglemm mit ihrem prächtigen Blumenschmuck.

Ausgangspunkt ist Hinterglemm, von wo wir entweder in 1 Std. über die Sonn-Alm ansteigen, oder wir fahren mit dem Reiterkogel-Lift hinauf auf 1.455 m und wandern in 1/2 Std. hinüber zur Reiter-Alm (1.540 m) mit ihrer romantischen Hütte, die immer im Blumenschmuck prangt.

Bewirtschaftungszeit: Anfang Juni - Ende September.

Besitzer: Fam. Adelsberger, Hinterglemm.

Viehbestand: Kühe, Stück Galtvieh.

Almprodukte: Butter, Pinzgauer Käse. Jausenstation.

Wandervorschlag:

  1. In 1/2 Std. zum Wetterkreuz (1.663 m) und in einer weiteren 1/2 Std. auf den Bernkogel (1.740 m).
  2. In einer 3/4 Std. auf den Reiterkogel (1.818 m) und in einer weiteren 1/2 Std. auf das Hasenauerköpfel (1.790 m).

Karte: Mayr, Saalbach / Hinterglemm.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.