unbekannter Gast
vom 11.05.2018, aktuelle Version,

Österreichischer Fußball-Cup 2017/18

Österreichischer Fußball-Cup 2017/18
Pokalsieger SK Sturm Graz
Finale Klagenfurt am Wörthersee
Stadion Wörthersee Stadion
Mannschaften 64
Spiele 63
Tore 234   3,71 pro Spiel)
Zuschauer 139.324   2.211 pro Spiel)
Torschützenkönig Osterreich Dario Tadić (TSV Hartberg), 5 Tore
Gelbe Karten 212   3,37 pro Spiel)
GelbRote Karten 10   0,16 pro Spiel)
Rote Karten 5   0,08 pro Spiel)
2016/17
2018/19 →
Siegestrophäe für Vereine: ÖFB-Pokal
Siegermedaille für Spieler

Der Cup des Österreichischen Fußball-Bundes wurde in der Saison 2017/18 zum 83. Mal ausgespielt. Die offizielle Bezeichnung des Wettbewerbs lautete nach dem Wechsel des Bewerbssponsors von Samsung zu Uniqa erstmals „Uniqa ÖFB Cup“. Der neue Slogan des Bewerbs lautete „#GlaubeWilleMut“ (bisher „Tore für Europa“). Der Sieger war berechtigt, an der Qualifikation zur UEFA Europa League 2018/19 teilzunehmen. Sollte der Pokalsieger schon für die UEFA Europa League oder die UEFA Champions League qualifiziert sein, so nimmt der Tabellenfünfte der Meisterschaft 2017/18 an der Qualifikation für die UEFA Europa League teil. [1]

Titelverteidiger war der FC Red Bull Salzburg, der in den letzten drei Jahren sowohl den ÖFB-Cup als auch die Österreichische Fußballmeisterschaft gewann. Er musste sich dem SK Sturm Graz im Finale mit 0:1 nach Verlängerung geschlagen geben.

Teilnehmer

An der ersten Runde nahmen 64 Mannschaften teil.[2] Die Mannschaften der Bundesliga und die Mannschaften der Ersten Liga der letzten Saison waren fix qualifiziert. Dabei durfte von den Vereinen der Ersten-Liga nur eine Mannschaft antreten. Dies bedeutet, dass ihre zweiten Mannschaften nicht spielberechtigt waren. Dies galt ebenso für den FC Liefering, der unter der Kontrolle des FC Red Bull Salzburg steht. Die restlichen Plätze wurden nach einem festgelegten Schlüssel auf Amateurvereine in den Landesverbänden aufgeteilt:

Zum Teilnehmerkontingent jedes Landesverbands zählten zwingend die Sieger der jeweiligen Landes-Cups 2016/17.[3]

Bundesliga (10) Erste Liga (9) Landescupsieger (9)
Regionalliga Ost (10) Regionalliga Mitte (10) Regionalliga West (9)
Landesliga (6) Anmerkungen
  • SC Bad Sauerbrunn
  • ATUS Ferlach
  • SAK Klagenfurt
  • FC Lendorf
  • FC Schwarzach
  • SV Wimpassing/Leitha
Anm.1 Der FC Liefering ist zwar laut Statuten eigenständig, da er jedoch unter der Kontrolle des FC Red Bull Salzburg steht, ist er als Zweitklub des FC  Red Bull Salzburg anzusehen. Der Aufstieg in die Erste Liga wurde vom ÖFB zwar zugelassen, auf eine Teilnahme am Cup verzichtete der Verein aber. [4]
Anm.2 First Vienna FC hatte zwar den Meistertitel in der Regionalliga Ost gewonnen, musste jedoch wegen der Insolvenz des Vereins aus dieser ausscheiden. Daraufhin wurde der Verein in die 2. Landesliga, die fünfthöchste Spielklasse, eingeteilt. [5]
Weitere Ligen (1)

Prämien

Seit der Saison 2013/14 verblieben die Zuschauereinnahmen bis zum Halbfinale zur Gänze beim Heimteam.

Zusätzlich wurden ab der zweiten Runde bis zum Halbfinale Bewerbsprämien ausgeschüttet, die im Verhältnis 35 % (Heimverein) zu 65 % (Gast) geteilt wurden. Im Bedarfsfall wurden für weite Anreisen zusätzlich Fahrtkostenzuschüsse bezahlt. Darüber hinaus trug der ÖFB sämtliche Organisations- und Schiedsrichterkosten.

Stufe Teilnehmer Prämie
Heimverein Gastverein
1. Runde 64 Teams 01.000,-- 01.000,--
2. Runde 32 Teams 03.500,-- 06.500,--
Achtelfinale 16 Teams € 10.000,-- € 15.000,--
Viertelfinale 08 Teams € 21.000,-- € 39.000,--
Halbfinale 04 Teams € 35.000,-- € 65.000,--

Für das Erreichen des Finales erhielten beide Finalisten eine Prämie in Höhe von 150.000 Euro. Somit konnten aus dem Cup-Bewerb Prämien bis zu 275.500  Euro erzielt werden.

Darüber hinaus wurden für den Torschützenkönig 10.000 Euro ausgeschüttet. Der Fair-Play-Sieger wurde ebenso mit 10.000 Euro belohnt.

Terminkalender

Gemäß Rahmenterminplan 1017/18 wurden folgende Spieltermine fixiert:[6]

  • 1. Runde: 14./15./16. Juli 2017
  • 2. Runde: 19./20. September 2017
  • Achtelfinale: 24./25. Oktober 2017
  • Viertelfinale: 27./28. Februar 2018
  • Halbfinale: 17./18. April 2018
  • Finale: 9. Mai 2018 in Klagenfurt am Wörthersee

Fernsehübertragungen

HD-Kamera im Auftrag von Puls 4

Ausgewählte Spiele des Cups wurden vom ORF, von ORF SPORT + und von Privatsendern, wie beispielsweise Puls 4, direkt übertragen. Für das Endspiel hatte der ORF das Exklusivrecht.

Einige Spiele waren auch im Livestream des ÖFB auf fussballoesterreich.at zu sehen.

1. Runde

Auslosungsmodus

Die Auslosung der 1. Runde erfolgte nach regionalen Gesichtspunkten. Dabei wurden die 45 Amateurvereine (Regionalligen und Landesligen) in die Gruppen Ost und West eingeteilt. Die Gruppe Ost bildeten die 26 Vereine aus Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark und Kärnten. Die Gruppe West setzte sich aus den 19 Vereinen aus Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg zusammen. Im ersten Schritt wurden aus der Gruppe Ost sieben und aus der Gruppe West sechs Paarungen gezogen. Im zweiten Schritt wurden den danach verbleibenden 19 Vereinen die Vereine der Bundesliga und der Ersten Liga zugelost.

Die Auslosung der ersten Runde erfolgte am 26. Juni 2017 im Rahmen des Uniqa-ÖFB-Cup-Opening. Die Ziehung nahm Jasmin Ouschan unter Aufsicht des Vorsitzenden des ÖFB-Cup-Komitees Robert Sedlacek vor. Diese wurde von ORF SPORT + live übertragen.[7]

Paarungen der 1. Runde

Luka Gusic (links) stoppt Austria-Kapitän Alexander Grünwald
Felipe Pires im Duell mit „Maskenmann“ Maximilian Balzer
Raphael Holzhauser (blondes Haar) kann seinen Ausschluss nicht fassen.
Brucks Torwart Bartolomej Kuru klärt vor dem anstürmenden Dominik Strondl. Links Kapitän Vedran Jerkovic.
Sauerbrunns Torwart Thomas Drabek ist geschlagen. Edin Salkić hat zum 0:1 für Bruck getroffen. Links Mirnel Sadović.
Datum / Zuschauer[8] Liga Heimmannschaft   Gastmannschaft Ergebnis
14.07.2017, 17:30 Uhr RL BL ASK Ebreichsdorf FK Austria Wien 0:0 / 0:0 n. V. / 3:4 i. E. [9]
SR: Muckenhammer / 2300 Torschützen: keine
Raphael Holzhauser (FK Austria Wien, 43.)
14.07.2017, 17:30 Uhr L4 RL ASKÖ Oedt (LC) ATSV Stadl-Paura 3:1 (1:0) [10]
SR: Fröhlacher / 450 Torschützen: 1:0 (30.) Manuel Schmidl, 2:0 (52.) Dejan Misic (52.), 2:1 (60.) Adán Ravelo Expósito, 3:1 (88.) Robert Pervan
Florin Anitoiu (ASKÖ Oedt, 52.)
14.07.2017, 18:55 Uhr RL EL SK Vorwärts Steyr FC Wacker Innsbruck 1:1 (1:0) / 1:4 n. V. [11]
SR: Ciochirca / 3300 Torschützen: 1:0 (25.) Thomas Himmelfreundpointner, 1:1 (69.) Okan Yilmaz, 1:2 (97.) Florian Rieder, 1:3 (110.) Roman Kerschbaum, 1:4 (116.) Florian Jamnig
14.07.2017, 19:00 Uhr RL RL SV Seekirchen 1945 SV Grödig (LC) 1:1 (0:0) / 1:2 n. V. [12]
SR: Tiefgraber / 450 Torschützen: 0:1 (76.) Mersudin Jukić, 1:1 (88.) Nikolaus Obermüller, 1:2 (120.) Mersudin Jukić
14.07.2017, 19:00 Uhr RL RL SC Kalsdorf SC Neusiedl am See (LC) 0:2 (0:1) [13]
SR: Sadikovski / 200 Torschützen: 0:1 (12., Strafstoß) Sascha Steinacher, 0:2 (49.) Julian Salamon
14.07.2017, 19:00 Uhr RL RL SC Weiz SV Lafnitz 2:1 (0:1) [14]
SR: Eigler / 230 Torschützen: 0:1 (27.) Martin Rodler, 1:1 (72.) Lukas Gabbichler, 2:1 (81.) Danijel Prskalo
14.07.2017, 19:00 Uhr RL EL TSV St. Johann Kapfenberger SV 0:1 (0:0) [15]
SR: Ouschan / 500 Torschützen: 0:1 (50.) Josip Fuček
14.07.2017, 19:00 Uhr RL L5 SC-ESV Parndorf 1919 First Vienna FC 1:1 (1:1) / 2:1 n. V. [16]
SR: Gmeiner / 600 Torschützen: 0:1 (13.) Markus Katzer, 1:1 (14.) Emir Dilić, 2:1 (114.) Kristian Ljubić
14.07.2017, 19:00 Uhr RL RL Union Vöcklamarkt SV Wörgl (LC) 7:0 (3:0) [17]
SR: Struz / 519 Torschützen: 1:0 (6.) Thomas Höltschl, 2:0 (37.) Alexander Fröschl, 3:0 (45.) Lukas Leitner, 4:0 (54.) Lukas Leitner, 5:0 (63., Strafstoß) Lukas Rensch, 6:0 (77.) Oliver Holzinger, 7:0 (82.) Mattia Olivotto
14.07.2017, 19:30 Uhr RL EL SKU Amstetten SC Wiener Neustadt 1:0 (0:0) [18]
SR: Kijas / 1150 Torschützen: 1:0 (78.) Milan Vuković
14.07.2017, 19:30 Uhr RL EL SV Horn Floridsdorfer AC 3:1 (1:1) [19]
SR: Ebner / 650 Torschützen: 1:0 (2.) Sally Preininger, 1:1 (24.) Albin Gashi, 2:1 (49.) Kenta Kawanaka, 3:1 (81.) Dominik Kirschner
14.07.2017, 19:30 Uhr L4 RL SC Bad Sauerbrunn ASK-BSC Bruck/Leitha 0:4 (0:1) [20]
SR: Lukic / 366 Torschützen: 0:1 (28.) Edin Salkić, 0:2 (53.) Edin Salkić, 0:3 (78., Strafstoß) Dominik Burusic, 0:4 (80.) Mirnel Sadović
15.07.2017, 17:30 Uhr RL L4 FC Stadlau SV Wimpassing/Leitha 1:2 (0:1) [21]
SR: Katona / 281 Torschützen: 0:1 (37.) Amel Sistek, 1:1 (58.) Cem Atan, 1:2 (68.) Milan Bortel
15.07.2017, 17:00 Uhr RL BL FC Kitzbühel LASK Linz 0:1 (0:0) [22]
SR: Schörgenhofer / 717 Torschützen: 0:1 (86.) Peter Michorl
15.07.2017, 17:00 Uhr L4 BL FC Lendorf FC Admira Wacker Mödling 1:3 (1:1) [23]
SR: Weinberger / 565 Torschützen: 0:1 (25.) Srđan Spiridonović, 1:1 (43.) Martin Morgenstern, 1:2 () Srđan Spiridonović, 1:3 (90.+3, Strafstoß) Lukas Grozurek
15.07.2017, 17:00 Uhr RL BL FC Pinzgau Saalfelden SV Mattersburg 1:6 (0:4) [24]
SR: Heiß / 800 Torschützen: 0:1 (4.) Stefan Maierhofer, 0:2 19.) Jano, 0:3 (27., Strafstoß) Stefan Maierhofer, 0:4 (34.) Julius Ertlthaler, 0:5 (62.) Smail Prevljak, 1:5 (75.) Ziga Anzelj, 1:6 (78.) Florian Sittsam
15.07.2017, 17:00 Uhr RL EL Wiener Sport-Club SV Ried 0:4 (0:0) [25]
SR: Harkam / 1511 Torschützen: 0:1 (53., Eigentor) Bernhard Fila, 0:2 (58.) Thomas Mayer, 0:3 (66.) Kennedy Boateng, 0:4 (90.) Stefano Surdanović
15.07.2017, 17:00 Uhr RL Deutschlandsberger SC (LC) FC Red Bull Salzburg (M, C) 0:7 (0:3) [26]
SR: M. Schüttengruber / 2000 Torschützen: 0:1 (34.) Stefan Stangl, 0:2 (37., Strafstoß) Hee-Chan Hwang, 0:3 (45.) Takumi Minamino, 0:4 (53.) Valon Berisha, 0:5 (57.) Fredrik Gulbrandsen, 0:6 (61.) Fredrik Gulbrandsen, 0:7 (88.) Valon Berisha
Thomas Wotolen (Deutschlandsberger SC, 40.)
15.07.2017, 17:00 Uhr L4 EL SV Stripfing/Weiden (LC) SC Austria Lustenau 0:1 (0:0) [27]
SR: Grobelnik / 400 Torschützen: 0:1 (48.) Christopher Drazan
15.07.2017, 17:30 Uhr L4 RL ATUS Ferlach FC Gleisdorf 09 1:3 (0:3) [28]
SR: Erlinger / 280 Torschützen: 0:1 (15.) Jakob Färber, 0:2 (30.) Robert Kothleitner, 0:3 (39.) Jakob Färber, 1:3 (60.) Jakob Orgonyi
15.07.2017, 17:30 Uhr RL RL USK Anif FC Kufstein 5:1 (1:0) [29]
SR: Schedler / 100 Torschützen: 1:0 (35., Strafstoß) Marco Hödl, 2:0 (48.) Marco Hödl, 2:1 (69.) Marco Hesina, 3:1 (75.) Markus Wallner, 4:1 (87.) Marco Hödl, 5:1 (88.) Josef Weberbauer
15.07.2017, 18:00 Uhr RL RL VfB Hohenems (LC) Union Gurten 3:4 (1:0) [30]
SR: Pfister / 500 Torschützen: 1:0 (18.) Jan Stefanon, 1:1 (50.) Marko Kolakovic, 1:2 (72.) Sebastian Zirnitzer, 1:3 (76.) Manuel Gerner, 2:3 (79.) Johannes Klammer, 3:3 (86.) Ebrima Ndure, 3:4 (86.) Manuel Gerner
Luka Dursun (VfB Hohenems, 90.+3)
15.07.2017, 19:00 Uhr RL BL FC Marchfeld Mannsdorf Wolfsberger AC 1:2 (1:1) [31]
SR: Lechner / 400 Torschützen: 1:0 (34.) Nenad Panić, 1:1 (36.) Issiaka Ouédraogo, 1:2 (58.) Gerald Nutz
15.07.2017, 19:00 Uhr RL EL TuS Bad Gleichenberg WSG Wattens 5:1 (1:1) [32]
SR: Spurny / 409 Torschützen: 0:1 (18.) Milan Jurdík, 1:1 (35.) Philipp Wendler, 2:1 (66.) Leonhard Kaufmann, 3:1 (75.) Michael Krenn, 4:1 (78.) Philipp Wendler, 5:1 (79.) Philipp Wendler
16.07.2017, 10:30 Uhr L4 RL FC Schwarzach Union St. Florian 0:3 (0:1) [33]
SR: Isgören / 250 Torschützen: 0:1 (37.) Daniel Dramac, 0:2 (77.) Arno Pilz, 0:3 (80.) Gabriel Schneider
16.07.2017, 11:00 Uhr RL BL FC Dornbirn 1913 SCR Altach 1:5 (1:3) [34]
SR: Altmann / 3000 Torschützen: 0:1 (7.) Christian Gebauer, 0:2 (14.) Patrick Salomon, 1:2 (19.) Felix Gurschler, 1:3 (21., Strafstoß) Adrian Grbić, 1:4 (59.) Adrian Grbić, 1:5 (85.) Nicolas Moumi Ngamaleu
16.07.2017, 15:30 Uhr RL BL FC Hard SK Sturm Graz 0:3 (0:0) [35]
SR: Gishamer / 1800 Torschützen: 0:1 (74.) Fabian Schubert, 0:2 (90+1.) Deni Alar, 0:3 (90+4.) Fabian Schubert
Semih Yasar (FC Hard, 32.)
16.07.2017, 16:00 Uhr L4 RL ASK Elektra Wien (LC) FCM Traiskirchen 2:1 (1:1) [36]
SR: Jandl / 150 Torschützen: 1:0 (10.) Arben Selmani, 1:1 (40.) Patrick Haas, 2:1 (69., Strafstoß) Rares Chiorean
Lukas Kalser (ASK Elektra Wien, 88.), Arben Selmani (ASK Elektra Wien, 89.)
16.07.2017, 16:00 Uhr RL BL SC Schwaz SK Rapid Wien 0:2 (0:1) [37]
SR: Jäger / 1600 Torschützen: 0:1 (8.) Stephan Auer, 0:2 (75.) Stefan Schwab
16.07.2017, 16:00 Uhr RL EL FC Karabakh Wien FC Blau-Weiß Linz 1:5 (1:4) [38]
SR: Hameter / 700 Torschützen: 0:1 (7.) Jakob Kreuzer, 1:1 (14.) Ercan Kara, 1:2 (24.) Florian Templ, 1:3 (35.) Patrick Schagerl, 1:4 (43.) Patrick Schagerl, 1:5 (59.) Florian Templ
16.07.2017, 18:30 Uhr L4 EL SAK Klagenfurt TSV Hartberg 0:5 (0:2) [39]
SR: Talic / 1000 Torschützen: 0:1 (1.) Roko Mišlov, 0:2 (37.) Christoph Kröpfl, 0:3 (50.) Manfred Fischer, 0:4 (63., Strafstoß) Dario Tadić, 0:5 (75.) Thomas Rotter
Christian Dlopst (SAK Klagenfurt, 75.)
18.07.2017, 18:30 Uhr RL BL SK Austria Klagenfurt (LC) SKN St. Pölten 2:1 (2:0) [40]
SR: Eisner / 700 Torschützen: 1:0 (12.) Florian Jaritz, 2:0 (38.) Florian Jaritz, 2:1 (90+2.) Roope Riski
Legende: BL = Bundesliga (1. Leistungsstufe) – EL = Erste Liga (2. Leistungsstufe)

RL = Regionalliga (3. Leistungsstufe) – LL = Landesliga (4. Leistungsstufe) – L5 = 2. Landesliga (5. Leistungsstufe)
M = amtierender Meister – C = amtierender Cupsieger – LC = amtierender Landescupsieger
n. V. = Nach Verlängerung – i. E. = im Elfmeterschießen

2. Runde

Für die zweite Runde hatten sich folgende Mannschaften qualifiziert:

Bundesliga (9) Erste Liga (6) Landes-Cup-Sieger (5)
Regionalliga Ost (4) Regionalliga Mitte (6) Regionalliga West (1)

 

Landesligen (1)
  • SV Wimpassing/Leitha

 

Die Auslosung zur 2. Runde fand am 8. August 2017, statt und wurde vom Teamchef der österreichischen Frauennationalmannschaft Dominik Thalhammer vorgenommen. ORF eins übertrug ab 20.15 Uhr.[41] Den 17 Amateurvereinen wurde dabei gegenüber den 15 Profivereinen der Heimvorteil eingeräumt.[42] Die Spiele der zweiten Runde wurden am Dienstag, den 19. und Mittwoch, den 20. September 2017 ausgetragen. Drei Spiele mussten wegen Unbespielbarkeit der Plätze auf 26. September 2017 verschoben werden.

Spielplan der 2. Runde

Datum / Zuschauer[8] Liga Heimmannschaft   Gastmannschaft Ergebnis
18.09.2017, 18:00 Uhr L4 EL SV Wimpassing/Leitha FC Blau-Weiß Linz 2:2 (2:1) / 3:3 n. V. / 3:2 i. E. [43]
SR: Gishamer / 319 Torschützen: 1:0 (6.) Amel Sistek, 2:0 (13.) Frank Egharevba, 2:1 (30.) Felix Huspek, 2:2 (80.) Patrick Schagerl, 2:3 (102.) Florian Templ, 3:3 (110.) Luka Radulović
Samuel Oppong (FC Blau-Weiß Linz, 90. +1)
19.09.2017, 16:00 Uhr L4 EL ASKÖ Oedt (LC) SC Austria Lustenau 2:0 (0:0) [44]
SR: Jäger / 400 Torschützen: 1:0 (60.) Mario Reiter, 2:0 (75.) Aleksandar Djordjevic
19.09.2017, 19:00 Uhr RL RL Union St. Florian SC Weiz 1:0 (0:0) [45]
SR: Spurny / 120 Torschützen: 1:0 (84.) Rexhe Bytyçi
19.09.2017, 19:00 Uhr RL BL FC Gleisdorf 09 Wolfsberger AC 1:2 (0:1) [46]
SR: Drachta / 700 Torschützen: 0:1 (17.) Mihret Topčagić, 1:1 (66.) Mario Pollhammer, 1:2 (75.) Dever Orgill
19.09.2017, 19:00 Uhr RL BL SV Grödig (LC) LASK 3:3 (2:2) / 4:4 n. V. / 3:5 i. E. [47]
SR: Harkam / 800 Torschützen: 0:1 (6.) René Gartler, 1:1 (15.) Roman Wallner, 1:2 (36.) Philipp Wiesinger, 2:2 (41.) Luka Dzidziguri, 3:2 (69.) Eyüp Erdogan, 3:3 (72.) Marko Raguž, 4:3 (93.) Robert Strobl, 4:4 (99.) Peter Michorl
19.09.2017, 19:00 Uhr RL EL SC Neusiedl am See (LC) SV Ried 0:1 (0:0) [48]
SR: Kijas / 350 Torschützen: 0:1 (52.) Kennedy Boateng
19.09.2017, 19:30 Uhr RL EL SV Horn TSV Hartberg 2:2 (1:0) / 3:3 n. V. / 3:4 i. E.[49]
SR: Grobelnik / 800 Torschützen: 1:0 (34.) Miroslav Milošević, 1:1 (63.) Dario Tadić, 2:1 (64.) Matúš Paukner, 2:2 (77.) Dario Tadić, 2:3 (110., Strafstoß) Dario Tadić, 3:3 (112.) Matúš Paukner
19.09.2017 RL EL SKU Amstetten FC Wacker Innsbruck 0:1 (0:0) [50]
SR: Schörgenhofer / 1750 Torschützen: 0:1 (77.) Florian Jamnig
20.09.2017, 18:00 Uhr RL BL USK Anif SK Sturm Graz 1:2 (1:0) [51]
SR: Altmann / 1123 Torschützen: 1:0 (19.) Marinko Sorda, 1:1 (79.) Philipp Zulechner, 1:2 (90. +4) Philipp Zulechner
20.09.2017, 18:30 Uhr RL BL Union Vöcklamarkt FK Austria Wien 0:3 (0:1) [52]
SR: Heiß / 2050 Torschützen: 0:1 (29.) Dominik Prokop, 0:2 (70.) Ruan, 0:3 (74., Strafstoß) Raphael Holzhauser
20.09.2017, 19:00 Uhr RL BL Union Gurten SCR Altach 2:2 (1:1) / 3:4 n. V. [53]
SR: Eisner / 900 Torschützen: 0:1 (16.) Adrian Grbić, 1:1 (33.) Sebastian Zirnitzer, 1:2 (62.) Emanuel Sakic, 2:2 (83., Eigentor) Emanuel Sakic, 2:3 (98.) Christian Gebauer, 2:4 (104.) Bernard Tekpetey, 3:4 (107.) Ivan Grabovac
Bernard Tekpetey (SCR Altach, 105.)
20.09.2017, 20:30 L4 BL ASK Elektra Wien (LC) SK Rapid Wien 0:4 (0:1) [54]
SR: Weinberger / 4050 Torschützen: 0:1 (19.) Giorgi Kwilitaia, 0:2 (51.) Louis Schaub, 0:3 (76., Strafstoß) Louis Schaub, 0:4 (84, Eigentor) Yannick Soura
Giorgi Kwilitaia (SK Rapid Wien, 73.)
21.09.2017, 19:00 Uhr RL BL ASK-BSC Bruck/Leitha FC Red Bull Salzburg (M, C) 1:1 (1:1) / 1:3 n. V. [55]
SR: Ciochirca / 1800 Torschützen: 0:1 (19., Strafstoß) Fredrik Gulbrandsen, 1:1 (25.) Dominik Burusic, 1:2 (107.) Hannes Wolf, 1:3 (111.) Patson Daka
26.09.2017, 19:00 UhrA1 RL EL SK Austria Klagenfurt (LC) Kapfenberger SV 3:0 (3:0) [56]
SR: Muckenhammer / 124 Torschützen: 1:0 (18.) Sandro Zakany, 2:0 (39.) Florian Jaritz, 3:0 (43.) Josip Filipović
26.09.2017, 19:00 UhrA2 RL BL TuS Bad Gleichenberg FC Admira Wacker Mödling 3:1 (0:1) [57]
SR: M. Schüttengruber / 1300 Torschützen: 0:1 (23.) Sasa Kalajdzic, 1:1 (63.) Philipp Wendler, 2:1 (74.) Michael Krenn, 3:1 (77.) Christian Degen
20.09.2017, 19:00 UhrA3 RL BL SC-ESV Parndorf 1919 SV Mattersburg 1:2 (0:1) [58]
SR: Kijas / 500 Torschützen: 0:1 (60.) Jano, 0:2 (75.) Nedeljko Malic, 1:2 (82., Strafstoß) Thomas Jusits
Legende: BL = Bundesliga (1. Leistungsstufe) – EL = Erste Liga (2. Leistungsstufe)
RL = Regionalliga (3. Leistungsstufe) – L4 = Landesliga (4. Leistungsstufe)

M = amtierender Meister – C = amtierender Cupsieger – LC = amtierender Landescupsieger
n. V. = Nach Verlängerung – i. E. = im Elfmeterschießen

Anmerkungen:

  • A1 Das Spiel SK Austria Klagenfurt vs. Kapfenberger SV war ursprünglich für 19. September terminiert und musste wegen Unbespielberkeit des Platzes auf 26. September 2017 verschoben werden. [59]
  • A2 Das Spiel TuS Bad Gleichenberg vs. FC Admira Wacker Mödling war ursprünglich für 20. September terminiert und musste wegen Unbespielberkeit des Platzes auf 26. September 2017 verschoben werden. [60]
  • A3 Das Spiel SC-ESV Parndorf 1919 vs. SV Mattersburg war ursprünglich für 20. September terminiert und musste wegen Unbespielberkeit des Platzes auf 26. September 2017 verschoben werden. [61]

Achtelfinale

Für das Achtelfinale hatten sich folgende Mannschaften qualifiziert:

Bundesliga (8) Erste Liga (3) Landes-Cup-Sieger (2)
Regionalliga Ost (0) Regionalliga Mitte (2) Regionalliga West (0)
  • keine Vereine
  • keine Vereine
Landesligen (1)
  • SV Wimpassing/Leitha

Die Spiele des Achtelfinales werden am Dienstag, den 24. und Mittwoch, den 25. Oktober 2017 ausgetragen. Die Paarungen wurden am 1. Oktober 2017 durch den Teamtorwart Robert Almer und den ehemaligen Teamspieler Dietmar Kühbauer ausgelost.[62]

Spielplan des Achtelfinales

Drei Tore gegen LASK Linz: Seifedin Chabbi (SV Ried)
Deni Alar war zweimal für den SK Sturm Graz erfolgreich
Datum / Zuschauer[8] Liga Heimmannschaft   Gastmannschaft Ergebnis
24.10., 15:00 Uhr RL BL ASKÖ Oedt (LC) SV Mattersburg 0:3 (0:0) [63]
SR: Ciochirca / 600 Torschützen: 0:1 (60.) Patrick Bürger, 0:2 (61.) Markus Pink, 0:3 (87.) Masaya Okugawa
24.10.2017, 19:00 Uhr RL EL Union St. Florian TSV Hartberg 0:4 (0:2) [64]
SR: Altmann / 100 Torschützen: 0:1 (11.) Daniel Gremsl, 0:2 (44.) Manfred Fischer, 0:3 (54.) Dario Tadić, 0:4 (89.) Marcel Holzer
24.10.2017, 19:12 Uhr EL BL SV Ried LASK Linz 4:1 (2:0) [65]
SR: Jäger / 7300 Torschützen: 1:0 (11.) Seifedin Chabbi, 2:0 (14.) Kennedy Boateng, 3:0 (66.) Seifedin Chabbi, 3:1 (68.)  Mergim Berisha, 4:1 (71.) Seifedin Chabbi
Peter Haring (SV Ried, 55.); Philipp Wiesinger (LASK Linz, 64.)
25.10., 18:00 Uhr BL BL SK Sturm Graz SCR Altach 4:1 (3:1) [66]
SR: Grobelnik / 6774 Torschützen: 1:0 (7., Strafstoß) Peter Zulj, 2:0 (20.) Deni Alar, 2:1 (25.) Bernard Tekpetey, 3:1 (43.) Deni Alar, 4:1 (81.) Thorsten Röcher
25.10.2017, 18:30 Uhr L4 BL SV Wimpassing/Leitha Wolfsberger AC 1:0 (0:0) [67]
SR: Hameter / 400 Torschützen: 1:0 (72.) Adil Kouskous
25.10.2017, 19:00 Uhr RL BL TuS Bad Gleichenberg FC Red Bull Salzburg (M, C) 0:3 (0:1) [68]
SR: Muckenhammer / 4114 Torschützen: 0:1 (45.) Reinhold Yabo, 0:2 (62.) Jérôme Onguéné, 0:3 (85.) Marc Rzatkowski
25.10.2017, 20:00 Uhr RL EL SK Austria Klagenfurt (LC) FC Wacker Innsbruck 4:2 (1:2) [69]
SR: M. Schüttengruber / 650 Torschützen: 1:0 (5., Eigentor) Lukas Hupfauf, 1:1 (24.) Roman Kerschbaum, 1:2 (29., Strafstoß) Zlatko Dedič, 2:2 (56.) Thomas Hirschhofer, 3:2 (72.) Sandro Zakany, 4:2 (90. +2) Florian Jaritz
25.10.2017, 20:30 Uhr BL BL FK Austria Wien SK Rapid Wien 1:2 (0:1) [70]
SR: Lechner / 14.652 Torschützen: 0:1 (43.) Thomas Murg, 1:1 (51.) Ibrahim Alhassan Abdullahi, 1:2 (78.) Philipp Schobesberger
Legende: BL = Bundesliga (1. Leistungsstufe) – EL = Erste Liga (2. Leistungsstufe) – RL = Regionalliga (3. Leistungsstufe)

M = amtierender Meister – C = amtierender Cupsieger – LC = amtierender Landescupsieger
n. V. = Nach Verlängerung – i. E. = im Elfmeterschießen

Viertelfinale

Für das Viertelfinale hatten sich folgende Mannschaften qualifiziert:

Bundesliga (4) Erste Liga (2) Regionalligen (1) Landesligen (1)
  • SV Wimpassing/Leitha

Die Auslosung der Viertelfinalspiele fand am Sonntag, den 5. November 2017 im Rahmen der ORF-Sendung Sport am Sonntag – Alles Fußball statt und wurde von Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer vorgenommen.[71] Die Auslosung ergab, dass alle Bundesligaklubs Heimvorteil genießen und damit Favoriten für den Aufstieg ins Halbfinale sind.[72] Die Spiele des Achtelfinales wurden am Dienstag, den 27. und Mittwoch, den 28. Februar 2018 ausgetragen.

Spielplan des Viertelfinales

Datum / Zuschauer[8] Liga Heimmannschaft   Gastmannschaft Ergebnis
27.02.2018, 19:30 Uhr BL EL SV Mattersburg TSV Hartberg 4:1 (2:0) [73]
SR: Jäger / 500 Torschützen: 1:0 (13.) Smail Prevljak, 2:0 (44.) Markus Pink, 3:0 (73.) Masaya Okugawa, 4:0 (75.), Masaya Okugawa, 4:1 (90.) Stefan Meusburger
28.02.2018, 18:00 Uhr BL L4 SK Sturm Graz SV Wimpassing/Leitha 3:0 (1:0) [74]
SR: Weinberger / 2800 Torschützen: 1:0 (2.) Philipp Huspek, 2:0 (47.) Peter Žulj, 3:0 (70.) Jakob Jantscher
28.02.2018, 19:30 Uhr BL RL FC Red Bull Salzburg (M, C) SK Austria Klagenfurt 7:0 (4:0) [75]
SR: Heiß / 1500 Torschützen: 1:0 (13.) Patrick Farkas, 2:0 (15.) Hee-chan Hwang, 3:0 (24.) Amadou Haidara, 4:0 (37.) Hee-chan Hwang, 5:0 (69.) Fredrik Gulbrandsen,
6:0 (71.) Hannes Wolf, 7:0 (73.) Hannes Wolf
28.02.2018, 20:30 Uhr BL EL SK Rapid Wien SV Ried 2:1 (0:1) [76]
SR: Hameter / 7200 Torschützen: 0:1 (45., Strafstoß) Julian Wießmeier, 1:1 (75., Strafstoß) Joelinton, 2:1 (77.) Giorgi Kvilitaia
Legende: BL = Bundesliga (1. Leistungsstufe) – EL = Erste Liga (2. Leistungsstufe)

RL = Regionalliga (3. Leistungsstufe) – L4 = Landesliga (4. Leistungsstufe)
M = amtierender Meister – C = amtierender Cupsieger – – LC = amtierender Landescupsieger
n. V. = Nach Verlängerung – i. E. = im Elfmeterschießen

Halbfinale

Für das Halbfinale hatten sich folgende Mannschaften qualifiziert:

Bundesliga (4)

Die Spiele wurden am Mittwoch, den 18. April 2018 ausgetragen.

Spielplan des Halbfinales

Datum / Zuschauer[8] Liga Heimmannschaft   Gastmannschaft Ergebnis
18.04.2018, 18:00 Uhr BL BL SV Mattersburg FC Red Bull Salzburg 0:0 (0:0) / 0:0 n. V. / 0:3 n. E. [77]
SR: Schüttengruber / 4.800 Torschützen: 0:1 (120.) Valon Berisha, 0:2 (120.) André Ramalho, 0:3 (120.) Stefan Lainer
18.04.2018, 20:30 Uhr BL BL SK Sturm Graz SK Rapid Wien 2:2 (1:0) / 3:2 n. V. [78]
SR: Schörgenhofer / 15.570 Torschützen: 1:0 (24.) Bright Edomwonyi, 1:1 (59.) Louis Schaub, 2:1 (63.) Bright Edomwonyi, 2:2 (84.) Giorgi Kwilitaia, 3:2 (102.) Emeka Eze
Legende: BL = Bundesliga (1. Leistungsstufe) – EL = Erste Liga (2. Leistungsstufe) – RL = Regionalliga (3. Leistungsstufe)

M = amtierender Meister – C = amtierender Cupsieger
n. E. = Nach Elfmeterschießen

Endspiel

Paarung SK Sturm Graz FC Red Bull Salzburg
Ergebnis 1:0 n. V. (0:0), (0:0)
Datum 9. Mai 2018
Stadion Wörthersee Stadion, Klagenfurt
Zuschauer 27.100
Schiedsrichter Harald Lechner (Wien)
Schiedsrichterassistenten Andreas Heidenreich, Maximilian Kolbitsch
Vierter Offizieller Gerhard Grobelnik
Tore 1:0 Stefan Hierländer (112.)
SK Sturm Graz Jörg SiebenhandlDario Maresic, Fabian Koch, Lukas SpendlhoferMarvin Potzmann, Stefan Hierländer, James Jeggo, Peter Žulj (122. Christian Schoissengeyr) – Deni Alar (118. Sandi Lovrić), Thorsten Röcher (102. Philipp Huspek), Bright Edomwonyi (93. Jakob Jantscher)
Trainer: Deutschland Heiko Vogel
FC Red Bull Salzburg Cican StankovicStefan Lainer, André Ramalho, Duje Ćaleta-Car (45. Jérôme Onguéné) – Patrick Farkas, Xaver Schlager, Diadié Samassékou, Valon Berisha, Reinhold Yabo (99. Hannes Wolf) – Fredrik Gulbrandsen (76. Amadou Haidara), Munas Dabbur (83. Hwang Hee-chan)
Trainer: Deutschland Marco Rose
Gelbe Karten Thorsten Röcher (25.), Peter Žulj (41.), Fabian Koch (45+2.), Jakob Jantscher (102.), Marvin Potzmann (118.) – Duje Ćaleta-Car (17.), Valon Berisha (18.), André Ramalho (62.), Hwang Hee-chan (107.), Amadou Haidara (120.)
Platzverweise keine – André Ramalho (71.)

Torschützenliste

Der Hartberger Dario Tadić wurde Torschützenkönig mit fünf Treffern
Rang Spieler Natio-
nalität
Verein Tore
gesamt
davon in Runde
1. 2. 3. 4. 5. 6.
01. Dario Tadić Osterreich TSV Hartberg 5 1 3 1 0
02. Fredrik Gulbrandsen Norwegen FC Red Bull Salzburg 4 2 1 0 1 0
Florian Jaritz Osterreich SK Austria Klagenfurt 4 2 1 1 0
Philipp Wendler Osterreich TuS Bad Gleichenberg 4 3 1 0
05. Deni Alar Osterreich SK Sturm Graz 3 1 0 2 0 0
Kennedy Boateng Ghana SV Ried 3 1 1 1 0
Seifedin Chabbi Osterreich Tunesien SV Ried 3 0 0 3 0
Adrian Grbić Osterreich SCR Altach 3 2 1 0
Hee-chan Hwang Korea Sud FC Red Bull Salzburg 3 1 0 0 2 0
Marco Hödl Osterreich USK Anif 3 3 0
Giorgi Kvilitaia Georgien SK Rapid Wien 3 0 1 0 1 1
Masaya Okugawa Japan SV Mattersburg 3 0 0 1 2 0
Patrick Schagerl Osterreich FC Blau-Weiß Linz 3 2 1
Louis Schaub Osterreich SK Rapid Wien 3 0 2 0 0 1
Florian Templ Osterreich FC Blau-Weiß Linz 3 2 1
Hannes Wolf Osterreich FC Red Bull Salzburg 3 0 1 0 2 0
11. Valon Berisha Kosovo Norwegen FC Red Bull Salzburg 2 2 0 0 0 0
Dominik Burusic Osterreich Kroatien ASK-BSC Bruck/Leitha 2 1 1
Bright Edomwonyi Nigeria SK Sturm Graz 2 1 0 0 0 1
Jakob Färber Osterreich FC Gleisdorf 09 2 2 0
Manfred Fischer Osterreich TSV Hartberg 2 1 0 1 0
Christian Gebauer Osterreich SCR Altach 2 1 1 0
Manuel Gerner Osterreich Union Gurten 2 2 0
Florian Jamnig Osterreich FC Wacker Innsbruck 2 1 1 0
Jano Spanien SV Mattersburg 2 1 1 0 0 0
Mersudin Jukić Osterreich SV Grödig 2 2 0
Roman Kerschbaum Osterreich FC Wacker Innsbruck 2 1 0 1
Michael Krenn Osterreich TuS Bad Gleichenberg 2 1 1 0
Lukas Leitner Osterreich Union Vöcklamarkt 2 2 0
Stefan Maierhofer Osterreich SV Mattersburg 2 2 0 0 0 0
Peter Michorl Osterreich LASK 2 1 1 0
Matúš Paukner Slowakei SV Horn 2 0 2
Markus Pink Osterreich SV Mattersburg 2 0 0 1 1 0
Smail Prevljak Bosnien und Herzegowina SV Mattersburg 2 1 0 0 1 0
Edin Salkić Osterreich ASK-BSC Bruck/Leitha 2 2 0
Fabian Schubert Osterreich SK Sturm Graz 2 2 0 0 0 0
Amel Sistek Bosnien und Herzegowina SV Wimpassing/Leitha 2 1 1 0 0
Srđan Spiridonović Osterreich FC Admira Wacker Mödling 2 2
Bernard Tekpetey Ghana SCR Altach 2 0 1 1
Sandro Zakany Osterreich SK Austria Klagenfurt 2 0 1 1 0
Sebastian Zirnitzer Osterreich Union Gurten 2 1 1
Philipp Zulechner Osterreich SK Sturm Graz 2 0 2 0 0 0
Peter Žulj Osterreich Kroatien SK Sturm Graz 2 0 0 1 1 0
Hinweis: ausgeschiedene Spieler sind grau hinterlegt Endstand[79]

Schiedsrichter

Manuel Schüttengruber war viermal im Einsatz
Dieter Muckenham ­mer zeigte 16 gelbe und 1 rote Karte
Julian Weinberger griff dreizehnmal zu Gelb und einmal zu Gelb-Rot
Name geboren Spiele gelbe
Karten
gelb-rote
Karten
rote
Karten
Christopher Jäger 23.01.1985 4 100 1 1
Manuel Schüttengruber 20.07.1983 4 100 1 0
Walter Altmann 24.12.1984 3 8 0 0
Christian-Petru Ciochirca 20.06.1989 3 8 0 0
Gerhard Grobelnik 10.07.1975 3 140 0 0
Markus Hameter 11.04.1980 3 5 0 0
Alan Kijas 09.12.1986 3 9 0 0
Harald Lechner 30.07.1982 3 220 1 0
Dieter Muckenhammer 12.02.1981 3 160 0 1
Robert Schörgenhofer 21.02.1973 3 120 1 0
Julian Weinberger 14.02.1985 3 130 1 0
René Eisner 02.09.1975 2 7 0 1
Sebastian Gishamer 13.10.1988 2 9 1 1
Alexander Harkam 17.11.1981 2 2 0 0
Andreas Heiß 18.04.1983 2 3 0 0
Felix Ouschan 30.06.1990 2 8 0 0
Josef Spurny 29.06.1986 2 3 0 0
Oliver Drachta 15.05.1977 1 3 0 0
Stefan Ebner 08.06.1991 1 0 0 0
Bernd Eigler 10.07.1984 1 2 0 0
Manfred Erlinger 14.09.1976 1 0 0 0
Thomas Fröhlacher 23.12.1992 1 3 0 1
Gabriel Gmeiner 08.07.1989 1 4 0 0
Engin Isgören 30.06.1988 1 1 0 0
Florian Jandl 06.11.1991 1 4 2 0
Markus Katona 27.05.1984 1 3 0 0
Mile Lukic 27.06.1993 1 3 0 0
Daniel Pfister 20.08.1992 1 5 1 0
Alain Sadikovski 12.09.1992 1 9 0 0
Pascal Schedler 22.01.1994 1 3 0 0
Christian Struz 02.11.1974 1 1 0 0
Anes Talic 27.09.1994 1 5 1 0
Markus Tiefgraber 1 7 0 0
Summe 63 21200 10 5
Endstand[80]
  Commons: 2017–18 Austrian Cup  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Fünfter Europacaup-Startplatz für Österreich spox.com, am 17. März 2017, abgerufen am 22. Mai 2017
  2. ÖFB: Uniqa Cup Opening – Die 64 teilnehmenden Vereine im Überblick (abgerufen am 21. Juni 2017)
  3. ÖFB: Durchführungsbestimmungen für den Cup des Österreichischen Fußball-Bundes 2014/2015 (abgerufen am 21. Mai 2017)
  4. Oberösterreichische Nachrichten vom 28. Juni 2013: Die Bundesliga machte es offiziell: LASK scheiterte an Red Bull (abgerufen am 20. Mai 2016)
  5. Stellungnahme des WFV zum Insolvenzverfahren@1@2Vorlage:Toter Link/wfv.at (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)   Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. wfv.at, abgerufen am 12. Juli 2017
  6. Österreichische Bundesliga vom 22. März 2017: Rahmenterminplan 2017/18 (pdf-Dokument; abgerufen am 22. Mai 2017)
  7. ÖFB: Start des Uniqa-ÖFB-Cup (abgerufen am 21. Juni 2017)
  8. 1 2 3 4 5 Fußballösterreich.at: Spielplan, Ergebnisse (abgerufen am 1. Juli 2017)
  9. Weltfussball: ASK Ebreichsdorf vs. FK Austria Wien
  10. Weltfussball: ASKÖ Oedt vs. ATSV Stadl-Paura
  11. Weltfussball: SK Vorwärts Steyr vs. FC Wacker Innsbruck
  12. Weltfussball: SV Seekirchen 1945 vs. SV Grödig
  13. Weltfussball: SC Kalsdorf vs. SC Neusiedl am See
  14. Weltfussball: SC Weiz vs. SV Lafnitz
  15. Weltfussball: TSV St. Johann vs. Kapfenberger SV
  16. Weltfussball: SC-ESV Parndorf 1919 vs. First Vienna FC
  17. Weltfussball: Union Vöcklamarkt vs. SV Wörgl
  18. Weltfussball: SKU Amstetten vs. SC Wiener Neustadt
  19. Weltfussball: SV Horn vs. Floridsdorfer AC
  20. Weltfussball: SC Bad Sauerbrunn vs. ASK-BSC Bruck/Leitha
  21. Weltfussball: FC Stadlau vs. SV Wimpassing/Leitha
  22. Weltfussball: FC Kitzbühel vs. LASK Linz
  23. Weltfussball: [ FC Lendorf vs. FC Admira Wacker Mödling]
  24. Weltfussball: FC Pinzgau Saalfelden vs. SV Mattersburg
  25. Weltfussball: Wiener Sport-Club vs. SV Ried
  26. Weltfussball: Deutschlandsberger SC vs. FC Red Bull Salzburg
  27. Weltfussball: SV Stripfing/Weiden vs. SC Austria Lustenau
  28. Weltfussball: ATUS Ferlach vs. FC Gleisdorf 09
  29. Weltfussball: USK Anif vs. FC Kufstein
  30. Weltfussball: VfB Hohenems vs. Union Gurten
  31. Weltfussball: FC Marchfeld Mannsdorf vs. Wolfsberger AC@1@2Vorlage:Toter Link/www.weltfussball.at (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)   Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  32. Weltfussball: TuS Bad Gleichenberg vs. WSG Wattens
  33. Weltfussball: FC Schwarzach vs. Union St. Florian
  34. Weltfussball: FC Dornbirn 1913 vs. SCR Altach
  35. Weltfussball: FC Hard vs. SK Sturm Graz
  36. Weltfussball: ASK Elektra Wien vs. FCM Traiskirchen
  37. Weltfussball: SC Schwaz vs. SK Rapid Wien
  38. Weltfussball: FC Karabakh Wien vs. FC Blau-Weiß Linz
  39. Weltfussball: SAK Klagenfurt vs. TSV Hartberg
  40. Weltfussball: SK Austria Klagenfurt vs. SKN St. Pölten
  41. ÖFB Mediainfo 162/2017 vom 8. August 2017: Paarungen der 2. Runde im UNIQA ÖFB Cup stehen fest (abgerufen am 8. August 2017)
  42. ÖFB Mediainfo 153/2017 vom 18. Juli 2017: Alle Teilnehmer der 2. Runde im UNIQA ÖFB Cup stehen fest (abgerufen am 18. Juli 2017)
  43. Weltfussball: SV Wimpassing/Leitha vs. FC Blau-Weiß Linz
  44. Weltfussball: ASKÖ Oedt vs. SC Austria Lustenau
  45. Weltfussball: Union St. Florian vs. SC Weiz
  46. Weltfussball: FC Gleisdorf 09 vs. Wolfsberger AC
  47. Weltfussball: SV Grödig vs. LASK Linz
  48. Weltfussball: SC Neusiedl am See vs. SV Ried
  49. Weltfussball: SV Horn vs. TSV Hartberg
  50. Weltfussball: SKU Amstetten vs. FC Wacker Innsbruck
  51. Weltfussball: USK Anif vs. SK Sturm Graz
  52. Weltfussball: Union Vöcklamarkt vs. FK Austria Wien
  53. Weltfussball: Union Gurten vs. SCR Altach
  54. Weltfussball: ASK Elektra Wien vs. SK Rapid Wien
  55. Weltfussball: ASK-BSC Bruck/Leitha vs. FC Red Bull Salzburg
  56. Weltfussball: SK Austria Klagenfurt vs. Kapfenberger SV
  57. Weltfussball: TuS Bad Gleichenberg vs. FC Admira Wacker Mödling
  58. Weltfussball: SC-ESV Parndorf 1919 vs. SV Mattersburg
  59. ÖFB-Mediainfos Nr. 191/2017: SK Austria Klagenfurt - KSV 1919 witterungsbedingt verschoben abgerufen am 19. September 2017
  60. ÖFB-Mediainfos Nr. 190/2017: TUS Bad Gleichenberg – FC Flyeralarm Admira auf 26. September verschoben abgerufen am 19. September 2017
  61. ÖFB-Mediainfos Nr. 195/2017: SC-ESV Parndorf 1919 vs. SV Mattersburg verschoben / ASK-BSC Bruck/Leitha – FC Red Bull Salzburg nicht gefährdet abgerufen am 19. September 2017
  62. ÖFB vom 1. Oktober 2017: ÖFB Mediainfo 207/2017: Paarungen der 3. Runde im UNIQA-ÖFB-Cup stehen fest (abgerufen am 5. Oktober 2017)
  63. fussballoesterreich.at: ASKÖ Oedt vs. SV Mattersburg
  64. fussballoesterreich.at: Union St. Florian vs. TSV Hartberg
  65. fussballoesterreich.at: SV Ried vs. LASK Linz
  66. fussballoesterreich: SK Sturm Graz vs. SCR Altach
  67. fussballoesterreich: SV Wimpassing/Leitha vs. Wolfsberger AC
  68. fussballoesterreich: TuS Bad Gleichenberg vs. FC Red Bull Salzburg
  69. fussballoesterreich: SK Austria Klagenfurt vs. FC Wacker Innsbruck
  70. fussballoesterreich: FK Austria Wien vs. SK Rapid Wien
  71. ÖFB vom 25. Oktober 2017: UNIQA ÖFB Cup Achtelfinale ist gespielt (abgerufen am 25. Oktober 2015)
  72. ÖFB vom 5. November 2017: Viertelfinalpaarungen stehen fest (abgerufen am 5. November 2015)
  73. Weltfussball: SV Mattersburg vs. TSV Hartberg
  74. Weltfussball: SK Sturm Graz vs. SV Wimpassing/Leitha
  75. Weltfussball: FC Red Bull Salzburg vs. SK Austria Klagenfurt
  76. Weltfussball: SK Rapid Wien vs. SV Ried
  77. Weltfussball: SV Mattersburg vs. FC Red Bull Salzburg
  78. Weltfussball: SK Sturm Graz vs. SK Rapid Wien
  79. oefb.at: ÖFB-Cup 2017/2018 – Torschützenliste (abgerufen am 10. Mai 2018)
  80. Laut: fussballoesterreich.at (abgerufen am 11. Mai 2018)