unbekannter Gast

Michael Göbl

Goebl Michael#

Archivar, Heraldiker, Historiker
*1954

Michael Göbl besuchte die Volksschule und das Friedrich-Schiller-Gymnasium in Ludwigsburg (BRD) und legte 1975 die Matura am neusprachlichen Zweig des Bundesgymnasiums in 1210 Wien, Franklinstraße 21, ab.
Nach Bundesheer und Privatwirtschaft war er ab 1977 Archivar im Österreichischen Staatsarchiv, zunächst in der Abteilung: Allgemeines Verwaltungsarchiv und dann im Haus-, Hof- und Staatsarchiv www.oesta.gv.at, tätig.
Ab 1981 studierte er nebenberuflich Geschichte und Fächerkombination mit dem Schwerpunkt Historische Hilfswissenschaften und Osteuropäische Geschichte an der Universität Wien. Abschlüsse: 1986 Mag.phil., 1992 Dr.phil.; Absolvierung des 58. Ausbildungskurses am Institut für Österreichische Geschichtsforschung mit Ablegung der Staatsprüfung 1989.
Mitglied der Académie international d'Héraldique"AIH"
Mitglied des Instituts für österreichische Geschichtsforschung
Mitglied des Verbandes österreichischer Archivarinnen und Archivare
Mitglied des Vorstandes der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft "Adler" in Wien "Adler"

-->siehe auch im Editorial Board

E-Mail: mi.goebl@aon.at

Zahlreiche Publikationen und Vorträge auf den Gebieten des Wappenwesens, der Siegelkunde, Staats- und Herrschersymbolik, darunter:

Bücher und Online-Publikationen (in Auswahl):
#