Alexander - Alm Kaernten, Millstatt #

Bild 'alexander_'

Ausgangspunkt ist Millstatt, von wo aus man über eine Mautstraße bis zur Schwaiger-Alm fährt. Von dort sind es dann noch 45 Min. auf guter Almstraße bis zur Alexanderhütte auf  1.786 m mit hervorragendem Blick auf den Millstättersee. Die Alm liegt am Rand der weiten Flächen des Tschierweger Nocks.

Auf der Hütte werden die von den Sennern erzeugten Käsespezialitäten angeboten: Schnitt-, Gluntner-, Grau-, Walnuß- und Pfefferkäse, Rollino mit Kren oder Schnittlauch und Camembert.

Bewirtschaftungszeit Jausenstation der Hütte: 1. Juni - 15. Oktober.

Bewirtschaftungszeit der Alm: 10. Juni - 20. September.

Besitzer: Fam. Glabischnig, Ottern 2.

Senner: Fam. Tabojer, Arriach.

Viehbestand: 15 Kühe, 20 Stück Galtvieh.

Wandervorschlag: Rundweg: Tschierweger Nock (2.010 m) - Millstätter Hütte (1.876 m) - Schwaiger-Alm in 2 Std.

Karte: F & B Nr. 222.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.