Egger - Alm Kaernten, Eggeralm #

Die Egger-Alm bei Hermagor.
Die Egger-Alm bei Hermagor.

Der Ausgangspunkt liegt westlich von Hermagor an der Bundesstraße, von wo ein Hinweisschild zur „Egger-Alm" leitet, die über eine voll ausgebaute Landesstraße nach 12 km erreicht wird. Das Almdorf (1.422 m) mit seinen mehr als 30 Hütten liegt prachtvoll in der Mulde eines Hochplateaus. Ein Teil der Hütten wird an Feriengäste vermietet. Zwei Almgasthäuser sind vom 1. Juni - 15. Oktober geöffnet und bieten diverse Almprodukte, vor allem aber den „Gailtaler Almkäse", an.

Bewirtschaftungszeit: 15. Juni - 20. September.

Besitzer: „Almgemeinschaft Hermagor" (Obmann: Hermann Novak, Michldorf 17).

Wandervorschlag: 

  1. In einer 3/4 Std. auf den Oberdorfer Berg (1.440 m)
  2. in 2 Std. auf den Poludnig (1.999 m, Grenzberg zu Italien) mit prachtvoller Sicht zu den Juli-schen Alpen
  3. in 10 Min. zum Egger-Alm-See, der perennierenden Wasserstand aufweist

Karte: Kompaß Wanderkarte Nr. 60.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.