unbekannter Gast
vom 12.05.2018, aktuelle Version,

Liste von Persönlichkeiten der Stadt Bozen

Wappen der Stadt Bozen

Die folgende Liste enthält die in der Stadt Bozen (Südtirol) geborenen sowie zeitweise lebenden Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

In Bozen geborene Persönlichkeiten

Bis 1900

20. Jahrhundert

1901 bis 1920

1921 bis 1940

1941 bis 1960

1961 bis 1980

1981 bis 2000

Berühmte Einwohner von Bozen

  • Pietro Delai (um 1635 – 1695), Baumeister
  • Andrea Delai (um 1648 – nach 1698), Baumeister
  • Ulrich Glantschnigg (1661–1722), Maler
  • Erzherzog Rainer (1783–1853), Hauptstifter des nach ihm benannten Rainerum; in der Bozner Pfarrkirche begraben
  • Erzherzog Heinrich (1828–1891), Förderer zahlreicher Vereine und gemeinnütziger Vorhaben in Bozen, auch der 1890–91 geschaffenen Guntschnapromenade, die ursprünglich nach ihm benannt war
  • Karl Theodor Hoeniger (1881–1970), Südtiroler Autor und Kulturhistoriker; Schriftleiter der Bozner Nachrichten
  • Alois Puff (1890–1973), Offizier, Tiroler Kaiserjäger, Politiker und Gründungsmitglied der Südtiroler Volkspartei (SVP)
  • Franz Six (1909–1975), SS-Brigadeführer, NSDAP-Funktionär, als Kriegsverbrecher verurteilt und Mitarbeiter der Organisation Gehlen bzw. des Bundesnachrichtendienstes
  • Carlo Maria Giulini (1914–2005), Dirigent; wuchs in Bozen auf
  • Silvius Magnago (1914–2010), Jurist und Politiker, Südtiroler Landeshauptmann; wuchs in Bozen auf, lebte und wirkte dort und starb dort auch
  • Leonie Mann (1916–1986), Autorin und Übersetzerin
  • Rolando Boesso (1920–2008), Journalist und Politiker; lebte von 1945 bis zu seinem Tode in Bozen
  • Ludvík Aškenazy (1921–1986), tschechischer Schriftsteller
  • Alcide Berloffa (1922–2011), Politiker; wuchs im Stadtteil Rentsch auf und starb in Bozen
  • Marianne Ilmer Ebnicher (* 1959), Kinderbuchautorin, Lyrikerin und Rezensentin