Liste der Johannes-Nepomuk-Darstellungen im Bezirk Mistelbach

Der 1729 heilig gesprochene Johannes Nepomuk gilt nach Maria und Josef als der am dritthäufigsten dargestellte Heilige in Österreich.[1] An zahlreichen Standorten gibt es Johannes-Nepomuk-Darstellungen im niederösterreichischen Bezirk Mistelbach.

Erst nach Böhmen, aber noch vor dessen Selig- oder Heiligsprechung, setzte in Niederösterreich jene Verehrung Johannes Nepomuks ein, die sich in Form von Statuen und Bildern dokumentiert. Gemessen an der großen Zahl plastischer und bildhafter Darstellungen ist die Zahl der Johannes Nepomuk geweihten Kirchen im Bezirk Mistelbach allerdings verschwindend gering.

Inhaltsverzeichnis

Standorte

Koordinate Standort Objekt Bild
Altlichtenwarth Beim östlichen Ortsende von Altlichtenwarth steht eine Statue Johannes Nepomuks. Die Statue steht unter Denkmalschutz.[2] Altlichtenwarth-Bildstock Nepomuk-01.jpg
Alt-Prerau In Alt-Prerau steht eine Statue Johannes Nepomuks. Sie ist mit 1731 und Johann Thenny bezeichnet.
Asparn an der Zaya Auf dem linken Seitenaltar der Pfarrkirche von Asparn an der Zaya befindet sich eine Figur Johannes Nepomuks aus der Mitte des 18. Jahrhunderts.
Welt-Icon48.58869444444416.492222222222 Asparn an der Zaya Auf dem Kirchenplatz von Asparn an der Zaya steht eine Johannes-Nepomuk-Statue aus dem Jahr 1724. Auf dem Sockel der Statue werden Szenen aus dem Leben des Heiligen in Form von drei Reliefs dargestellt. Die Statue steht unter Denkmalschutz.[3] Asparn Zaya Johannes Nepomuk.JPG
Welt-Icon48.69222777777816.869775 Bernhardsthal Südlich der Kirche von Bernhardsthal steht eine 1729 geschaffene Statue Johannes Nepomuks. Die Statue steht unter Denkmalschutz.[4] NOE Bernhardsthal Hl- Nepomuk.jpg
Welt-Icon48.69838888888916.857811111111 Bernhardsthal In der Reinthalerstraße steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Die Statue steht unter Denkmalschutz.[5] NOE Bernhardsthal B47 Hl-Nepomuk.jpg
Welt-Icon48.35963888888916.606511111111 Bockfließ In der Hauptstraße von Bockfließ steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1737. Die Statue steht unter Denkmalschutz.[6] Bockfließ Nepomukstatue.jpg
Welt-Icon48.4684816.52511 Bogenneusiedl Über dem Eingang der 1765 errichteten und dem heiligen Johannes Nepomuk geweihten Filialkirche von Bogenneusiedl befindet sich eine polychromierte Figur Johannes Nepomuks. Bogenneusiedl Filialkirche Hl Nepomuk 03890.jpg
Welt-Icon48.75958888888916.647119444444 Drasenhofen In Drasenhofen befindet sich eine zu Anfang des 20. Jahrhunderts errichtete Johannes-Nepomuk-Kapelle. NOE Drasenhofen Nepomukkapelle.jpg
Welt-Icon48.75626111111116.646361111111 Drasenhofen In Drasenhofen steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1743. Die Statue steht unter Denkmalschutz.[7] NOE Drasenhofen Johann Nepomuk.jpg
Welt-Icon48.56030555555616.587444444444 Ebendorf Bei der beim Schloss Ebendorf befindlichen Brücke steht eine aus dem ersten Viertel des 18. Jahrhunderts stammende Statue Johannes Nepomuks. NOE Ebendorf Nepomuk.jpg
Eibesbrunn Vor dem Haus Eibesbrunn 14 steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem zweiten Viertel des 18. Jahrhunderts.
Eibesthal Bei der im Ortszentrum befindlichen Brücke steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
Erdberg In der Pfarrkirche von Erdberg befinden sich eine Konsolstatue Johannes Nepomuks aus dem dritten Viertel des 18. Jahrhunderts und ein Ovalbild aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
Falkenstein Unterhalb der Pfarrkirche von Falkenstein steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1745. NOE Falkenstein Nepomuk.jpg
Fallbach Beim Friedhof von Fallbach steht eine mit Rochus Mayerhofer bezeichnete Statue Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1734.
Föllim In der Wallfahrtskirche von Föllim befindet sich eine Darstellung Johannes Nepomuks als Konsolfigur.
Gaweinstal In der Wiener Straße von Gaweinstal steht bei der Brücke ein Johannes Nepomuk geweihter Bildstock mit Chronogramm. Gaweinstal Statue Heiliger Nepomuk.jpg
Gaweinstal Über dem Eingang eines Hauses auf dem Hauptplatz von Gaweinstal befinden sich Darstellungen der heiligen Florian und Johannes Nepomuk als Nischenfiguren.
Gnadendorf Auf dem rechten Seitenaltar befindet sich eine aus der Zeit um 1720 stammende Figur Johannes Nepomuks.
Welt-Icon48.61595555555616.397177777778 Gnadendorf Vor dem Haus Gnadendorf 18 steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem zweiten Viertel des 18. Jahrhunderts. GuentherZ 2011-02-12 0071 Gnadendorf Statue Johannes Nepomuk.jpg
Großebersdorf Bei der Stiege zur Kirche von Großebersdorf steht eine mit 1752 bezeichnete und mit Sternen- und Strahlenkranz versehene Statue Johannes Nepomuks. Großebersdorf Hl.Nepomuk-5.jpg
Großebersdorf Bei der Brücke im Zuge der Wiener Straße steht eine Statue Johannes Nepomuks mit Putten und Wolken aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Auf der Rückseite des Sockels befindet sich ein verwittertes Relief der Beichte der Königin. Großebersdorf Hl.Nepomuk.jpg
Großengersdorf Auf dem Hauptplatz von Groß-Engersdorf steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1748. Groß-Engersdorf Nepomuk Detail.jpg
Großharras Auf dem Altar in der Kapelle der Pfarrkirche von Großharras befindet sich ein Ölgemälde Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1854.
Großharras Beim Haus Großharras 83 steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der Zeit um 1730. NOE Großharras Nepomuk.jpg
Welt-Icon48.64402777777816.722672222222 Großkrut Am Triumphbogen der Pfarrkirche von Großkrut befindet sich eine weiß gefaßte geschnitzte Figur Johannes Nepomuks. NOE Grosskrut Johannes-Nepomuk.jpg
Hagenberg In der Pfarrkirche von Hagenberg befindet sich eine Statue Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1777.
Hagenberg In Hagenberg steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der Zeit um 1740.
Hausbrunn In der Pfarrkirche von Hausbrunn befindet sich eine Darstellung Johannes Nepomuks als Konsolfigur.
Hausbrunn Bei der Straßengabelung vor der Pfarrkirche von Hausbrunn steht eine Statue Johannes Nepomuks. Darauf befindliche Inschriften sind nicht mehr leserlich. NOE Hausbrunn Nepomuk.jpg
Welt-Icon48.69462516.678055555556 Herrnbaumgarten Gegenüber der Marienkapelle, Hauptstraße 25, steht eine Johannes Nepomuk Statue
Das Chronogramm in der Sockelinschrift gibt 1719 als Errichtungsjahr an.
JonnyBrazil201106190036 NÖ Herrnbaumgarten Johannes Nepomuk.jpg
Herrnbaumgarten In einer Seitenkapelle der Pfarrkirche von Herrnbaumgarten zeigt ein Altargemälde eine Darstellung Johannes Nepomuks aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
Herrnleis Auf einem Seitenaltar der Pfarrkirche von Herrnleis zeigt ein 1777 von Martin Johann Schmidt geschaffenes Altarbild eine Darstellung Johannes Nepomuks.
Höbersbrunn Vor dem Haus Höbersbrunn 62 steht eine Statue Johannes Nepomuks. Höbersbrunn Hl Nepomuk.jpg
Hörersdorf Am Triumphbogen der Pfarrkirche von Hörersdorf befindet sich eine geschnitzte Darstellung Johannes Nepomuks.
Hörersdorf Beim Aufgang zur Kirche von Hörersdorf steht eine Johannes Nepomuk geweihte Kapelle mit einer Statue des Heiligen aus dem Jahr 1766. Hörersdorf Kapelle.jpg
Welt-Icon48.56158888888916.656388888889 Kettlasbrunn An der Westfassade von Kettlasbrunn befinden sich Statuen der heiligen Florian und Johannes Nepomuk aus der Zeit um 1780. NOE Kettlasbrunn.Nepomuk1.jpg
Ketzelsdorf Auf dem Hochaltar der dem Heiligen geweihten Filialkirche befindet sich ein Ölgemälde Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1947.
Ketzelsdorf Bei der Brücke am westlichen Ortsende steht eine vermutlich aus dem 19. Jahrhundert stammende Statue Johannes Nepomuks. NOE Ketzelsdorf Nepomuk.jpg
Kirchstetten Südlich der Kirche von Kirchstetten befindet sich eine um 1730 entstandene Darstellung Johannes Nepomuks als Nischenfigur. Nepomuk 10252 in A-2135 Kirchstetten.jpg
Kleinbaumgarten Beim südlichen Ortsende steht ein Nischenpfeiler mit einer Statue Johannes Nepomuks aus dem 19. Jahrhundert. NOE Kleinbaumgarten Bildstock Nepomuk.jpg
Welt-Icon48.66518055555616.590638888889 Kleinhadersdorf In der Landstraße von Kleinhadersdorf steht eine mit 1854 datierte Statue Johannes Nepomuks. NOE Kleinhadersdorf Landstrasse 1.jpg
Welt-Icon48.72595277777816.384233333333 Laa an der Thaya In Neustift am Anger steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der ersten Hälfte des 18.Jahrhunderts. GuentherZ 2011-06-25 0083 Laa an der Thaya Neustift Statue Johannes Nepomuk.jpg
Welt-Icon48.71930277777816.387727777778 Laa an der Thaya Bei der Brücke über den Thayamühlbach-Kanal im Zuge der Staatsbahnstraße in Laa an der Thaya steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. GuentherZ 2011-06-25 0054 Laa an der Thaya Staatsbahnstrasse Statue Johannes Nepomuk.jpg
Laa an der Thaya Bei der Brücke über den Thayamühlbach-Kanal im Zuge der Nordbahnstraße in Laa an der Thaya steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. GuentherZ 2011-06-25 0074 Laa an der Thaya Nordbahnstrasse Statue Johannes Nepomuk.jpg
Laa an der Thaya An der Westseite des so genannten Blaustaudenhofs steht ein mit 1729 datierter Bildstock. Unter verschiedenen Reliefs befindet sich auch eine Darstellung Johannes Nepomuks.
Ladendorf An der Triumphbogenwand der Pfarrkirche von Ladendorf befindet sich ein polychromiertes Relief Johannes Nepomuks aus der zweiten Hälfte des 18.Jahrhunderts.
Ladendorf In Ladendorf befindet sich eine Kapelle aus der Zeit um 1800 mit einer Statue Johannes Nepomuks. NOE Ladendorf Nepomukkapelle.jpg
Ladendorf In Ladendorf befindet sich eine Statue Johannes Nepomuks aus der ersten Hälfte des 18.Jahrhunderts.
Ladendorf Bei der Brücke im Zuge der zur Kirche von Ladendorf führenden Straße steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem zweiten Viertel des 18. Jahrhunderts. NOE Ladendorf Johannes Nepomuk.jpg
Loosdorf In einer Wandnische in der Pfarrkirche von Loosdorf befindet sich eine Figur Johannes Nepomuks.
Michelstetten Auf dem linken Seitenaltar der Pfarrkirche von Michelstetten befindet sich ein Altarbild Johannes Nepomuks aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
Mistelbach An der Kreuzung Neustiftgasse / Oberhoferstraße in Mistelbach steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der Zeit um 1730. Nepomuk 22004 in A-2130 Mistelbach.jpg
Münichsthal In der 1737 erbauten und dem heiligen Johannes Nepomuk geweihten Pfarrkirche von Münichsthal befindet sich ein Altargemälde, das den Heiligen darstellt.
Welt-Icon48.50046666666716.518997222222 Neubau An der Kreuzung Paasdorfer Straße / Hauptstraße steht eine Johannes-Nepomuk-Kapelle aus dem 18. Jahrhundert. NOE Neubau Nepomuk.jpg
Niederleis Bei der Steinbrücke vor dem Schloss von Niederleis stehen auf Piedestalen vier Heiligenfiguren, darunter eine Statue Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1735 von Giovanni Giuliani.
Niederleis Vor der Pfarrkirche von Niederleis steht eine mit 1730 datierte Statue Johannes Nepomuks. NOE Niederleis Nepomuk.jpg
Ottenthal In der Pfarrkirche von Ottenthal befindet sich eine Darstellung Johannes Nepomuks als Konsolfigur.
Ottenthal Vor dem Haus Ottenthal 141 steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1898. NOE Ottenthal Nepomuk.jpg
Paasdorf Vor der Kirche von Paasdorf steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem Ende des 18. Jahrhunderts. NOE Paasdorf Nepomuk.jpg
Patzmannsdorf Bein Eingang zum Kirchhof steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. NOE Patzmannsdorf Nepomuk.jpg
Pellendorf Beim östlichen Ortsende steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem zweiten Viertel des 18. Jahrhunderts. Pellendorf Hl. Nepomuk.jpg
Pillichsdorf In der Johannes-Nepomuk-Kapelle in der Pfarrkirche von Mistelbach befindet sich ein Altar mit einer den Brückensturz Johannes Nepomuks darstellenden Figurengruppe aus dem Jahr 1744.
Pillichsdorf Neben der Pfarrkirche von Pillichsdorf steht eine Johannes-Nepomuk-Kapelle mit einer Statue Johannes Nepomuks.
Poysbrunn In der Pfarrkirche von Poysbrunn befindet sich eine Darstellung Johannes Nepomuks aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
Poysbrunn Im Haus Poysbrunn 19 befindet sich eine Nische mit einer Statue Johannes Nepomuks aus dem 18. Jahrhundert.
Poysdorf Beim Aufgang zur Pfarrkirche von Poysdorf befinden sich Statuen der heiligen Florian, Antonius, Franz Xaver und Johannes Nepomuks aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. NOE Poysdorf Stiegenaufgang-Rechte Gruppe.jpg
Welt-Icon48.66775555555616.634936111111 Poysdorf Am Unteren Markt steht einen Statue von Johannes Nepomuk. NOE Poysdorf Unterer Markt Nepomuk1.jpg
Poysdorf In der Pfarrkirche von Poysdorf befindet sich eine weiß gefasste Darstellung Johannes Nepomuks als Konsolfigur.
Poysdorf Auf dem Sockel der 1715 entstandenen Dreifaltigkeitssäule von Poysdorf befindet sich neben Statuen der Heiligen Rochus, Sebastian und Karl Borromäus eine Darstellung Johannes Nepomuks. NOE Poysdorf Dreifaltigkeitssäule Johannes Nerpomuk.jpg
Rabensburg Vor der Pfarrkirche von Rabensburg steht eine von einer dreiseitigen Balustrade umgebene Statue Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1722. NOE Rabensburg Nepomuk.jpg
Reintal In der Hauptstraße von Reintal steht eine Statue Johannes Nepomuks. Diese ist allerdings mit dem heiligen Stephanus vermischt. Die Statue steht unter Denkmalschutz.[8] NOE Reinthal Figurenbildstock Stephanus.jpg
Reintal Auf dem Weg zur Kirche steht eine gut erhaltenen Statue. Auch diese Statue steht unter Denkmalschutz.[9] NOE Reinthal Johannes Nepomuk.jpg
Schrattenberg Neben der Kirche von Schrattenberg steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1723. Auf dem hohen Sockel befinden sich Reliefs, die vermutlich den heiligen Florian und einen weiteren unbekannten Heiligen darstellen. Die Statue steht unter Denkmalschutz.[10] NOE Schrattenberg Johannes Nepomuk1.jpg
Schrick In der Pfarrkirche von Schrick befindet sich eine aus Holz geschnitzte Figurengruppe Johannes Nepomuks aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
Schrick Bei der Brücke im Zuge der Johannesgasse in Schrick steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Schrick Hl.Nepomuk.jpg
Staatz Bei der Auffahrt zur Burgruine Staatz steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem zweiten Viertel des 18. Jahrhunderts.
Staatz An der Straße von Staatz nach Neudorf bei Staatz steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem zweiten Viertel des 18. Jahrhunderts.
Stronsdorf In der Pfarrkirche von Stronsdorf befindet sich eine Darstellung Johannes Nepomuks aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts als Konsolfigur. NOE Stronsdorf Pfarrkirche Nepomuk.jpg
Stronsdorf In Stronsdorf steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. NOE Stronsdorf Nepomuk.jpg
Traunfeld In der 1797 erbauten und dem heiligen Johannes Nepomuk geweihten Kirche von Trasdorf befindet sich ein übermaltes Altargemälde des Heiligen aus dem Ende des 18. Jahrhunderts.
Ulrichskirchen In der Pfarrkirche von Ulrichskirche befindet sich eine Statuette Johannes Nepomuks aus der Mitte des 18. Jahrhunderts.
Ulrichskirchen In der Schlosskapelle von Ulrichskirchen befindet sich eine aus Holz geschnitzte Statue Johannes Nepomuks aus dem 18. Jahrhundert.
Ulrichskirchen An der Viehtrift von Ulrichskirchen steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. NOE Ulrichskirchen Viehtrieb-3.jpg
Ulrichskirchen An der Straße von Ulrichskirchen nach Schleinbach steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1700. NOE Ulrichskirchen Kirchenplatz 3.jpg
Walterskirchen Bei der Brücke über den Poysbach in Walterskirchen steht eine aus Gusseisen gefertigte Statue Johannes Nepomuks aus dem 19. Jahrhundert. NOE Walterskirchen Hl-Nepomuk.jpg
Wenzersdorf In der Pfarrkirche von Wenzersdorf befindet sich eine Darstellung Johannes Nepomuks als Konsolfigur.
Wetzelsdorf In der Parkstraße von Wetzelsdorf befindet sich ein Gnadenstuhl, auf dem sich unter anderem ein aus dem Ende des 18. Jahrhunderts stammendes Relief Johannes Nepomuks befindet. NOE Wetzelsdorf Parkstr. 60.jpg
Wilfersdorf In der Pfarrkirche von Wilfersdorf befindet sich eine polychromierte aus Holz geschnitzte Statue Johannes Nepomuks aus dem 18. Jahrhundert.
Wilfersdorf In Wilfersdorf steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der Zeit um 1730. Wilfersdorf-Johannes Nepomuk-02.jpg
Welt-Icon48.58934722222216.651319444444 Wilfersdorf An der Straße zwischen Wilfersdorf und Bullendorf steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem Jahr 1737. NOE Wilfersdorf Johannes-Nepomuk.jpg
Wilhelmsdorf Im Langhaus der Filial- und Wallfahrtskirche von Wilhelmsdorf befindet sich eine Darstellung Johannes Nepomuks aus dem dritten Viertel des 18. Jahrhunderts als Konsolfigur.
Wilhelmsdorf Bei der im Ortszentrum befindlichen Brücke über den Runsenbach steht eine Statue Johannes Nepomuks aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. NOE Wilhelmsdorf Nepomuk.jpg
Wolfpassing an der Hochleithen Auf dem linken Seitenaltar der Pfarrkirche von Wolfpassing an der Hochleithen befindet sich ein aus dem zweiten Viertel des 18. Jahrhunderts stammendes Aufsatzbild Johannes Nepomuks.
Wolfpassing an der Hochleithen In der Unteren Kellergasse beim südlichen Ortsende steht ein aus Gusseisen gefertigter Bildstock Johannes Nepomuks aus dem Ende des 19. Jahrhunderts. Wolfpassing Schwarzer Hl.Nepomuk.jpg
Wolkersdorf im Weinviertel In der Pfarrkirche von Wolkersdorf im Weinviertel befindet sich ein Ende des 18. Jahrhunderts entstandenes Gemälde Johannes Nepomuks.
Wolkersdorf im Weinviertel Die Dreifaltigkeitssäule auf dem Kirchenplatz von Wolkersdorf im Weinviertel trägt unter anderem als Sockelfigur eine Statue Johannes Nepomuks.
Wolkersdorf im Weinviertel Unter den sechs Heiligendarstellungen an der Kirchenstiege von Wolkersdorf im Weinviertel befindet sich auch eine Statue Johannes Nepomuks.
Wolkersdorf im Weinviertel Auf dem Julius-Bittner-Platz in Wolkersdorf im Weinviertel steht bei der Brücke über den Rußbach eine Statue Johannes Nepomuks aus dem zweiten Viertel des 18. Jahrhunderts. Brückenjohannes Wolkersdorf.JPG
Wultendorf Auf dem Hochaltar der Pfarrkirche von Wultendorf steht eine aus Holz geschnitzte Statue Johannes Nepomuks. Sie stammt aus dem letzten Viertel des 19. Jahrhunderts.
Zwingendorf In Zwingendorf steht eine Statue Johannes Nepomuks aus dem Ende des 18. Jahrhunderts. NOE Zwingendorf Nepomuk.jpg

Siehe auch

Literatur

  • Brigitte Faßbinder-Brückler, Theodor Brückler: JN Johannes von Nepomuk – Seine Zeit – Sein Leben – Sein Kult. Verlag Stadtmuseum Alte Hofmühle Hollabrunn, Hollabrunn 2001, ISBN 3-901693-01-9 (formal falsche ISBN).
  • DEHIO Niederösterreich – südlich der Donau, Teil 1 (A–L) ISBN 3-85028-364-X (2003)
  • DEHIO Niederösterreich – südlich der Donau, Teil 2 (M–Z) gemeinsam mit Teil 1

Weblinks

 Commons: Johannes-Nepomuk-Darstellungen in Bezirk Mistelbach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. http://www.gaweinstal.at/system/web/zusatzseite.aspx?menuonr=218494674&detailonr=183131466
  2. http://www.bda.at/documents/112072925.pdf
  3. http://www.bda.at/documents/112072925.pdf
  4. http://www.bda.at/documents/112072925.pdf
  5. http://www.bda.at/documents/112072925.pdf
  6. http://www.bda.at/documents/112072925.pdf
  7. http://www.bda.at/documents/112072925.pdf
  8. http://www.bda.at/documents/112072925.pdf
  9. http://www.bda.at/documents/112072925.pdf
  10. http://www.bda.at/documents/112072925.pdf
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing