Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):

Feil - Alm Tirol, Pertisau #

Feil-Alm mit Blick zum Achensee
Feil-Alm mit Blick zum Achensee

Ausgangspunkt ist Pertisau am Achensee mit großem Parkplatz. Von dort gut markierter Steig durch Hochwald in 1 1/4 Std. hinauf zur Feil-Alm (1.480 m). Die Almgebäude liegen unterhalb des Feilkopfs mit wunderbarem Blick hinaus zum Achensee.

Bewirtschaftungszeit: Anfang Mai - Ende Oktober.

Die Hütte wird als Jausenstation geführt.

Besitzer: Andreas Knapp, Pertisau.

Viehbestand: Kühe, Galtvieh.

Die Milch wird mittels Materialseilbahn täglich ins Tal gebracht.

Almprodukte: Milch.

Wandervorschlag: In einer 3/4 Std. Abstieg zur Gern-Alm (1.166 m) und von dort in weiteren 1 1/2 Std. Aufstieg zur Plumsjochhütte (1.630 m).

Karte: Mayr, Alpenpark Karwendel.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.