Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Kematener - Alm Tirol, Sellrain #

Kematener-Alm gegen Kalkkögel
Kematener-Alm gegen Kalkkögel

Ausgangspunkt ist Grinzens am Weg vom Inntal ins Sellrain, von wo aus eine Mautstraße in 7 km Länge direkt auf die Alm führt. Sie befindet sich in prachtvoller Lage auf 1.646 m direkt unterhalb der Felskulisse der Kalkkögel.

Bewirtschaftungszeit: Mitte Mai - Mitte Oktober.

Besitzer: „Agrargemein-schaft Kemateneralm" mit rund 30 Mitgliedern.

Bewirtschafter: Werner Krainc, der auch die angeschlossene Jausenstation führt.

Viehbestand: Kühe, Galtvieh.

Almprodukte: Butter, Graukäse.

Wandervorschlag: In einer 3/4 Std. zur Adolf Pichler-Hütte (1.977m); in 3 Std. aufs Seejöchl(2.518m).

Karte: Kompaß Wanderkarte Innsbruck - Brenner.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.