unbekannter Gast

Hutla - Alpe Vorarlberg, Hutlabach #

Hutla Alpe
Hutla Alpe

Ausgangspunkt ist Buchboden im Gr. Walsertal, von wo aus eine Mautstraße („Berechtigungsschein" im Gh. Jäger) den Hutla-Bach aufwärts führt (Parkplatz einige Minuten vor der Alm). Die hübsche blumengeschmückte Hütte (1.281 m) liegt in einem weiten Alm-Talgrund, dessen Weideflächen sich bis auf 1.800 m hinaufziehen.

Bewirtschaftungszeit: Anfang Juni - 2. Samstag im September.

Besitzer: „Agrargemeinschaft Schnifis"( 15 Bauern).

Bewirtschafter: Fam. Rinderer, Boden 56 b. Schnifis (Herr Rinderer ist im Winter Schilehrer).

Viehbestand: Kühe, Jungvieh, Schweine.

Milch wird zu Bergkäse, Bachensteiner und Schnittkäse verarbeitet (jeder Bauer vermarktet seinen Käse selbst).

Wandervorschlag: In 1 Std. zur Klesenza-Alpe (weitere Wanderung: Klesenza-Alpe).

Karte: F & B Nr. 364.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.