unbekannter Gast
vom 02.01.2018, aktuelle Version,

Liste der österreichischen Landwirtschaftsminister

Diese Liste führt die für Landwirtschaft und Forstwirtschaft zuständigen Bundesminister Österreichs auf.

In der Habsburgermonarchie als Ackerbauminister für Cisleithanien, gibt es Portefeuille als Land- und Forstwirtschaft seit 1919. 1918 war es als Landwirtschaft-Staatssekreteriat eingerichtet worden, mit der Übernahme des Habsburgererbes[1] und der Einrichtung der Bundesforste 1923, diese umfangreichen Gründe zu verwalten, wurde die Forstwirtschaft aber gleichrangig verankert, und ist es bis heute.

Erste Republik (1918 bis 1938)

Name Partei Amtsantritt Amtsende Kabinett Zuständigkeit
Josef Stöckler CS 30. Okt. 1918[2] 07. Juli 1920[3] Renner I, II, III Staatssekretär für Landwirtschaft (bis 15. März 1919)
Staatssekretär für Land- und Forstwirtschaft (ab 15. März 1919)
Alois Haueis CS 07. Juli 1920 21. Juni 1921 Mayr I, Mayr II Staatssekretär für Land- und Forstwirtschaft (bis 20. November 1920)
Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft (ab 20. November 1920)
Leopold Hennet Beamter 21. Juni 1921 31. Mai 1922 Schober I, Schober II Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Rudolf Buchinger CS 31. Mai 1922 15. Jan. 1926 Seipel I, II, III, Ramek I Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Andreas Thaler CS 15. Jan. 1926 04. Mai 1929 Ramek II, Seipel IV, V Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Florian Födermayr CS 04. Mai 1929 30. Sep. 1930 Streeruwitz, Schober III Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Andreas Thaler CS 30. Sep. 1930 18. Mär. 1931 Vaugoin, Ender Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Engelbert Dollfuß CS/VF 18. Mär. 1931 25. Juli 1934 Ender, Buresch I, II, Dollfuß I, II Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft (bis 20. Mai 1932)
Betraut mit der Leitung des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft (ab 20. Mai 1932 )
Ernst Rüdiger Starhemberg VF 26. Juli 1934 29. Juli 1934 Dollfuß II/Schuschnigg I Betraut mit der Leitung des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft
Josef Reither VF 29. Juli 1934 17. Okt. 1935 Schuschnigg I Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Ludwig Strobl VF 17. Okt. 1935 14. Mai 1936 Schuschnigg I Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Kurt Schuschnigg VF 14. Mai 1936 15. Mai 1936 Schuschnigg II Betraut mit der Leitung des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft
Peter Mandorfer VF 15. Mai 1936 11. Mär. 1938 Schuschnigg II, III, IV Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Anton Reinthaller NS 11. Mär. 1938 13. Mär. 1938 Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft

Zweite Republik (seit 1945)

Name Partei Amtsantritt Amtsende Kabinett Zuständigkeit
Rudolf Buchinger  ÖVP  27. Apr. 1945 26. Sep. 1945 Renner Staatssekretär für Land- und Forstwirtschaft (zweite Amtszeit)
Josef Kraus  ÖVP  26. Sep. 1945 23. Jan. 1952 Renner, Figl I, Figl II Staatssekretär für Land- und Forstwirtschaft (bis 20. Dezember 1945)
Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft (ab 20. Dezember 1945)
Franz Thoma  ÖVP  23. Jan. 1952 16. Juli 1959 Figl II, Figl III, Raab I, Raab II Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Eduard Hartmann  ÖVP  16. Juli 1959 02. Apr. 1964 Raab III, Raab IV, Gorbach I, Gorbach II Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Karl Schleinzer  ÖVP  02. Apr. 1964 21. Apr. 1970 Klaus I, Klaus II Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Johann Öllinger parteilos 21. Apr. 1970 22. Mai 1970 Kreisky I Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Oskar Weihs  SPÖ  22. Mai 1970 30. Sep. 1976 Kreisky I, Kreisky II, Kreisky III Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Günter Haiden  SPÖ  01. Okt. 1976 16. Juni 1986 Kreisky III, Kreisky IV, Sinowatz Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Erich Schmidt  SPÖ  16. Juni 1986 21. Jan. 1987 Vranitzky I Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Josef Riegler  ÖVP  21. Jan. 1987 24. Apr. 1989 Vranitzky II Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Franz Fischler  ÖVP  24. Apr. 1989 17. Nov. 1994 Vranitzky II, Vranitzky III Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft
Jürgen Weiss  ÖVP  17. Nov. 1994 29. Nov. 1994 Vranitzky III Betraut mit der Fortführung der Verwaltung des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft
Wilhelm Molterer  ÖVP  29. Nov. 1994 28. Feb. 2003 Vranitzky IV, Vranitzky V, Klima, Schüssel I Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft (bis 31. März 2000)
Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (ab 1. April 2000)
Josef Pröll  ÖVP  28. Feb. 2003 02. Dez. 2008 Schüssel II, Gusenbauer Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Nikolaus Berlakovich  ÖVP  02. Dez. 2008 16. Dez. 2013 Faymann I Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Andrä Rupprechter  ÖVP  16. Dez. 2013 18. Dez. 2017 Faymann II, Kern Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Elisabeth Köstinger  ÖVP  18. Dez. 2017 amtierend Kurz Bundesministerin für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (bis 7. Januar 2018)
Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus (ab 8. Januar 2018)
 ÖVP  Österreichische Volkspartei
 SPÖ  Sozialistische Partei Österreichs
Ministerrat des Kaisertum Österreichs 1867–1918 ( Memento vom 16. Dezember 2014 im Internet Archive )
Eintrag zu Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Landwirtschaftsministerium im Austria-Forum   (in AEIOU Österreich-Lexikon )
Organigramm Geschichte Ministerium. lebensministerium.at (PDF)

Einzelnachweise

  1. Gesetz vom 3. April 1919, betreffend die Landesverweisung und die Übernahme des Vermögens des Hauses Habsburg-Lothringen.
  2. lt Beschluss der Nationalversammlung vom 30. Okt.
  3. Tageszeitung Wiener Zeitung, Nr. 239, Wien, 18. Oktober 1919, S. 1, Amtlicher Teil