unbekannter Gast
vom 04.12.2017, aktuelle Version,

Österreichischer Frauen-Fußballcup 2003/04

Österreichischer Frauen-Fußballcup 2003/04
Pokalsieger SV Neulengbach (2. Titel)
Beginn 6. September 2003
Finale 23. Mai 2004
Stadion Stadion Wals-Siezenheim,Salzburg
Mannschaften 34
Spiele 35
Tore 172   4,91 pro Spiel)
2002/03
2004/05

Der Österreichische Frauen-Fußballcup wurde in der Saison 2003/04 zum 30. Mal ausgespielt. Als ÖFB-Ladies-Cup wurde er zum zwölften Mal durchgeführt und begann am 6. September 2003 mit der ersten Runde und endete am 23. Mai 2004 mit dem Finale im Stadion Wals-Siezenheim. Den Pokal gewann zum zweiten Mal der SV Neulengbach.

Teilnehmende Mannschaften

Für die erste Runde waren folgende 34 Mannschaften qualifiziert:

Frauen-Bundesliga
10 Vereine der Saison 2002/031
2. Division Mitte
6 Vereine der Saison 2002/031
2. Division Ost
8 Vereine der Saison 2002/031
2. Division Ost
8 Vereine der Saison 2002/031
Meister oder Meistervertreter
aus der Landesliga

10 Vereine der Saison 2002/03
SV Neulengbach (NÖ) (C)
Innsbrucker AC (T)
USC Landhaus Wien (W)
SG Ardagger/Neustadtl (NÖ)
Union Kleinmünchen (OÖ)
LUV Graz (ST)
SC Damen Dörfl (B)
FC Hellas Kagran (W)
1. DFC Leoben (ST) (A)
1. SVg Guntramsdorf (NÖ) (A)
SV Spittal/Drau (K)
FC Zell am See (S)
Ladies Soccer Club Linz (OÖ)
SV Garsten (OÖ)
ASK Salzburg (S)
Union Babenberg Linz Süd (S) (A)
USK Hof (S)
FC Südburgenland (B) (N)
SV Groß-Schweinbarth (NÖ)
SV Horn (NÖ)
DFC Heidenreichstein (NÖ)
ASK Erlaa (NÖ)
FSC Hainfeld (NÖ)
DSV Juwelen Janecka (W)
SG Spratzern/Stattersdorf (NÖ)
Regionalliga West
2 Vereine der Saison 2002/031
Landesliga Steiermark
(inkl. Vereine aus Kärnten)
2 Vereine der Saison 2002/031
Meister oder Meistervertreter
aus der Landesliga

6 Vereine der Saison 2002/03
FC Koblach (V)
Casino SW Bregenz (V)
SK Zirl (T)
SPG FC Lingenau/FC Mellau (V)
FC Egg (V)
FC Alberschwende (V)
SC Austria Lustenau (V)
ASV St. Margarethen/Lav. (K)
DFC St. Ruprecht/Raab (St)
DFC Eichberg (St)
DFC Maria Lankowitz (St)
DFC Ligist (St)
DFC Unterpremstätten (St)
SC Moosbrunn (NÖ)
DSG Wien United (W)
SV Langenrohr (NÖ) (N)
SV Gloggnitz (NÖ)
ASKÖ Dionysen/Traun (OÖ) (N)
FC Lingenau/Mellau (V) (N)
Legende
(C) amtierender Cupsieger 2002/03
(A) Absteiger der Saison 2003/04
(N) Neuaufsteiger der Saison 2003/04
1 Die Teilnehmer sind nach der Saisonplatzierung geordnet. Zweite Mannschaften wurden von der Teilnehmerliste entfernt. Durchgestrichene Mannschaften nahmen am Bewerb nicht teil.

Turnierverlauf

1. Cuprunde

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
1 06.09.2003, 16.30 SC Moosbrunn SV Groß-Schweinbarth 5:4 n.E., 1:1 n.V., 1:1 (1:0)
2 07.09.2003, 16.00 DSG Wien United SV Langenrohr 1:5 (1:3)
3 07.09.2003, 15.30 SV Gloggnitz 1. SVg Guntramsdorf 4:2 (1:1)
4 07.09.2003, 13.00 ASK Erlaa DFC Heidenreichstein 0:2 (0:1)
5 07.09.2003, 14.00 SV Juwelen Janecka SV Horn 3:5 (2:2)
6 07.09.2003, 17.00 DFC St. Ruprecht/Raab FSC Hainfeld 8:0 (6:0)
7 07.09.2003, 14.00 ASV Spratzern 1. DFC Leoben 0:5 (0:1)
8 07.09.2003, 12.00 USK Hof SV Spittal/Drau 1:0 (1:0)
9 07.09.2003, 16.00 FC Koblach Casino SW Bregenz 3:1 (2:1)
10 07.09.2003, 16.00 ASKÖ Dionysen/Traun SV Garsten 0:4 (0:2)
11 07.09.2003, 14.30 ASK Salzburg FC Zell/See 3:1 (2:0)
12 06.09.2003, 17.00 FC Lingenau Ladies Soccer Club Linz 2:4 (2:0)

2. Cuprunde

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
13 05.10.2003, 14.00 Ladies Soccer Club Linz USK Hof 2:0 (1:0)
14 05.10.2003, 15.00 DFC St. Ruprecht/Raab SV Garsten 3:5 (1:2)
15 05.10.2003, 15.00 1. DFC Leoben ASK Salzburg 2:1 (0:0)
16 05.10.2003, 10.30 SV Gloggnitz FC Koblach 1:4 (0:1)
17 19.10.2003, 14.00 DFC Heidenreichstein SC Moosbrunn 2:4 n.E., 2:2 n.V., 2:2 (1:1)
18 05.10.2003, 19.30 SV Horn SV Langenrohr 6:2 (2:0)

3. Cuprunde

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
19 15.11.2003, 17.00 SV Neulengbach SV Horn 8:0 (6:0)
20 16.11.2003, 14.00 FC Südburgenland 1. DFC Leoben 1:0 (1:0)
21 16.11.2003, 14.00 SC Damen Dörfl Innsbrucker AC 4:5 n.E., 2:2 n.V., 2:2 (1:2)
22 16.11.2003, 14.00 ASV St. Margarethen/Lav. FC Hellas Kagran 8:2 (4:1)
23 16.11.2003, 14.00 LUV Graz USC Landhaus 1:3 (0:2)
24 16.11.2003, 14.00 Ladies Soccer Club Linz SV Garsten 3:4 (2:2)
25 16.11.2003, 14.00 Union Kleinmünchen SG Ardagger/Neustadtl 5:4 n.E., 2:2 n.V., 2:2 (0:0)
26 16.11.2003, 11.00 FC Koblach SC Moosbrunn 6:0 (3:0)

Viertelfinale

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
27 28.03.2004, 15.00 USC Landhaus Innsbrucker AC 1:0 (1:0)
28 28.03.2004, 11.00 SV Garsten SV Neulengbach 0:10 (0:3)
29 28.03.2004, 14.00 Union Kleinmünchen ASV St. Margarethen/Lav. 6:0 (3:0)
30 28.03.2004, 10.30 FC Südburgenland FC Koblach 3:1 (1:0)

Halbfinale

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
31 01.05.2004, 17.00 Union Kleinmünchen (OÖ) FC Südburgenland 2:4 n.E., 2:2 n.V., 2:2 (1:0)
32 02.05.2004, 14.00 SV Neulengbach USC Landhaus 4:0 (2:0)

Finale

Das Finale fand am 23. Mai 2004 im Stadion Wals-Siezenheim statt.

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
33 23.05.2004, 13.45 SV Neulengbach FC Südburgenland 12:0 (5:0)