Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 14.01.2020, aktuelle Version,

Liste der Mitglieder des Österreichischen Bundesrates aus Vorarlberg

Diese Liste bietet einen Überblick über alle Mitglieder des österreichischen Bundesrates, die vom Vorarlberger Landtag entsandt wurden. Der österreichische Bundesrat fungiert im parlamentarischen System der Republik Österreich als Vertretung der Gliedstaaten, also der österreichischen Bundesländer. Aus dem Bundesland Vorarlberg werden vom Vorarlberger Landtag seit der Gründung im Jahr 1920 jeweils drei Personen als Mitglieder des Bundesrates nach Wien entsandt.

Mitglieder aus Vorarlberg (Liste)

Name Partei Amtszeit Gesetzgebungsperioden[A 1] Anmerkung
Bösch Herbert SPÖ 1989–1994 XVII, XVIII 24.10.1989 – 18.10.1994
Bösch Reinhard Eugen FPÖ 1994–1999 XVIII, XIX, XX 19.10.1994 – 6.11.1994 (FPÖ), 7.11.1994 – 19.10.1999 (F)
Bösch Walter SPÖ 1974–1989 XIII, XIV, XV, XVI, XVII 4.11.1974 – 23.10.1989
Brunner Magnus ÖVP 2009–2020 XXIV, XXV, XXVI, XXVII 1.5.2009 – 13.1.2020
Bürkle Hans ÖVP 1959–1979 IX, X, XI, XII, XIII, XIV, XV 29.10.1959 – 5.11.1979
Drexel Karl CSP 1920–1923 I 1.12.1920 – 6.11.1923
Eder Heike ÖVP 2019– XXVII ab 6.11.2019
Einwallner Reinhold SPÖ 2004–2009 XXII, XXIII, XXIV 5.10.2004 – 13.10.2009
Ender Otto CSP 1920–1934 I, II, III, IV 1.12.1920 – 2.5.1934
Ess Martina ÖVP 2018–2019 XXVI, XXVII 11.10.2018 – 5.11.2019
Gantner Wilhelm ÖVP 1992–1994 XVIII 15.9.1992 – 18.10.1994
Giesinger Ilse ÖVP 1991–2004 XVIII, XIX, XX, XXI, XXII 26.10.1991 – 4.10.2004
Gross Adi GRÜNE 2019– XXVII ab 6.11.2019
Hagen Christoph FPÖ 1999–2004 XX, XXI, XXII 20.10.1999 – 4.10.2004 (F)
Ilg Ulrich CSP 1934 IV 27.4.1934 – 2.5.1934
Kolb Ernst ÖVP 1949–1959 VI, VII, VIII, IX 8.11.1949 – 29.10.1959
Längle Christoph FPÖ 2014–2019 XXV, XXVI, XXVII 15.10.2014 – 5.11.2019; am 16. Mai 2019 aus der FPÖ ausgetreten und danach parteiloser Mandatar im Bundesrat[1]
Leissing Eugen ÖVP 1945–1949 V 19.12.1945 – 25.10.1949
Linder Anton SDAP 1920–1934 I, II, III, IV 1.12.1920 – 17.2.1934
Ludescher Georg ÖVP 1982–1992 XV, XVI, XVII, XVIII 1.1.1982 – 14.9.1992
Mayer Edgar ÖVP 2004–2018 XXII, XXIII, XXIV, XXV, XXVI 5.10.2004 – 30.9.2018
Mayrhauser Anton SPÖ 1954–1969 VII, VIII, IX, X, XI 29.10.1954 – 29.10.1969
Mellich Franz SPÖ 1945–1949 V 19.12.1945 – 25.10.1949
Michalke Cornelia FPÖ 2009–2014 XXIV, XXV 14.10.2009 – 4.11.2009 (fraktionslos), 5.11.2009 – 14.10.2014 (FPÖ)
Pitschmann Hans ÖVP 1962–1981 IX, X, XI, XII, XIII, XIV, XV 14.3.1962 – 31.12.1981
Schneider Emil CSP 1923–1934 II, III, IV 20.11.1923 – 2.5.1934
Schwarz-Fuchs Christine ÖVP 2020– XXVII ab 14.1.2020
Schwarzmann Viktor SPÖ 1969–1974 XI, XII, XIII 29.10.1969 – 2.7.1974
Ulmer Ferdinand WdU 1949–1954 V, VI, VII 25.10.1949 – 29.10.1954
Vogel Bernhard SPÖ 1974 XIII 2.7.1974 – 4.11.1974
Vögel Adolf ÖVP 1947–1962 V, VI, VII, VIII, IX 20.2.1947 – 9.3.1962
Weiss Jürgen ÖVP 1979–1991
1994–2009
XV, XVI, XVII, XVIII, XIX, XX, XXI, XXII, XXIII, XXIV 6.11.1979 – 25.10.1991, 19.10.1994 – 30.4.2009; zwischen 1991 und 1994 Bundesminister für Föderalismus und Verwaltungsreform
Winsauer Ernst ÖVP 1945–1946 V 19.12.1945 – 3.8.1946

Zeitleiste der Bundesratsmitglieder

Adi GrossChristoph LängleCornelia MichalkeReinhold EinwallnerChristoph HagenReinhard Eugen BöschHerbert BöschWalter BöschBernhard Vogel (Politiker, 1913)Viktor SchwarzmannAnton MayrhauserFerdinand UlmerFranz MellichUlrich IlgAnton LinderChristine Schwarz-FuchsMagnus BrunnerJürgen WeissWilhelm GantnerGeorg LudescherHans PitschmannAdolf VögelErnst WinsauerEmil Schneider (Politiker)Karl DrexelHeike EderMartina EssEdgar MayerIlse GiesingerJürgen WeissHans BürkleErnst KolbEugen LeissingOtto Ender

Anmerkungen

  1. Gesetzgebungsperioden des Nationalrats, an denen sich der Bundesrat in Ermangelung eigener Gesetzgebungsperioden orientiert

Einzelnachweise

  1. Bundesrat Längle tritt aus FPÖ aus. In: vorarlberg.ORF.at. 16. Mai 2019, abgerufen am 17. Mai 2019.