Österreichische Alpine Skimeisterschaften 1966

Die Österreichischen Alpinen Skimeisterschaften 1966 fanden von 24. bis 27. Februar in Schwaz statt.

Inhaltsverzeichnis

Herren

Abfahrt

Platz Name Zeit[1]
01 Egon Zimmermann 2:26,27 min
02 Erich Sturm 2:27,56 min
03 Hugo Nindl 2:28,57 min
04 Rudolf Bocek 2:29,27 min
05 Gerhard Nenning 2:30,02 min
06 Stefan Sodat 2:30,03 min
07 Herbert Huber 2:30,33 min
08 Rudolf Sailer 2:30,92 min
09 Werner Bleiner 2:31,47 min
10 Alfred Matt 2:32,30 min

Datum: 25. Februar 1966
Ort: Schwaz
Streckenlänge: 2900 m, Höhendifferenz: 850 m

Riesenslalom

Platz Name Zeit[2]
01 Karl Schranz 1:32,57 min
02 Werner Bleiner 1:35,00 min
03 Egon Zimmermann 1:35,06 min
04 Rudolf Sailer 1:35,22 min
05 Hugo Nindl 1:35,45 min
06 Stefan Sodat 1:36,45 min
07 Michael Schwaiger 1:36,48 min
08 Rupert Salzmann 1:36,84 min
09 Norbert Wendner 1:36,94 min
10 Herbert Huber 1:37,13 min

Datum: 26. Februar 1966
Ort: Schwaz

Slalom

Platz Name Zeit[3]
1 Herbert Huber 1:48,99 min
2 Hugo Nindl 1:50,10 min
3 Heinrich Messner 1:50,37 min
4 Karl Schranz 1:51,45 min
5 Gerhard Nenning 1:53,13 min
6 Erich Sturm 1:54,27 min

Datum: 27. Februar 1966
Ort: Schwaz

Kombination

Die Kombination setzt sich aus den Ergebnissen von Slalom, Riesenslalom und Abfahrt zusammen.

Platz Name Punkte[3]
1 Hugo Nindl 40,96
2 Herbert Huber 48,05
3 Erich Sturm 61,76
4 Gerhard Nenning 66,86
5 Rudolf Sailer 70,06
6 Werner Bleiner 73,64

Damen

Abfahrt

Platz Name Zeit[1]
01 Christl Haas 2:06,49 min
02 Erika Schinegger 2:06,85 min
03 Olga Pall 2:09,01 min
04 Traudl Hecher 2:09,78 min
05 Heidi Zimmermann 2:11,73 min
06 Elfi Untermoser 2:12,80 min
07 Gertrud Gabl 2:13,23 min
08 Rosemarie Bräuer 2:15,25 min
09 Christl Ditfurth 2:15,55 min
10 Ingeborg Jochum 2:16,64 min

Datum: 25. Februar 1966
Ort: Schwaz
Streckenlänge: 2490 m, Höhendifferenz: 650 m

Riesenslalom

Platz Name Zeit[4]
01 Ingeborg Jochum 1:31,34 min
02 Brigitte Seiwald 1:32,95 min
03 Heidi Zimmermann 1:33,05 min
04 Christl Haas 1:34,13 min
05 Christl Ditfurth 1:35,34 min
06 Traudl Hecher 1:36,40 min
07 Hiltrud Rohrbach 1:36,57 min
08 Erika Schinegger 1:36,71 min
09 Grete Digruber 1:36,73 min
10 Elfi Untermoser 1:37,99 min

Datum: 24. Februar 1966
Ort: Schwaz
Streckenlänge: 1400 m, Höhendifferenz: 450 m

Slalom

Platz Name Zeit[2]
01 Christl Haas 1:35,11 min
02 Brigitte Seiwald 1:36,59 min
03 Gertrud Gabl 1:40,27 min
04 Rosemarie Bräuer 1:42,59 min
05 Ingeborg Jochum 1:43,51 min
06 Inge Pugl 1:44,80 min
07 Erika Schinegger 1:45,65 min
08 Hermine Stiller 1:46,84 min
09 Elfi Untermoser 1:47,17 min
10 Anni Stocker 1:48,00 min

Datum: 26. Februar 1966
Ort: Schwaz

Kombination

Die Kombination setzt sich aus den Ergebnissen von Slalom, Riesenslalom und Abfahrt zusammen.

Platz Name Punkte[3]
1 Christl Haas 020,53
2 Ingeborg Jochum 092,76
3 Erika Schinegger 094,37
4 Elfi Untermoser 139,18
5 Rosemarie Bräuer 156,70
6 Inge Pugl 185,26

Einzelnachweise

  1. a b Abfahrt: Zimmermann und Haas vorn. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 26. Februar 1966, S. 12.
  2. a b Schwaz: Alpine mit Hindernissen. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 27. Februar 1966, S. 13.
  3. a b c Überraschung, aber keine Wachablöse. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 1. März 1966, S. 11.
  4. Die Jugend stößt zur Spitze vor. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 25. Februar 1966, S. 12.