Österreichische Alpine Skimeisterschaften 1975

Die Österreichischen Alpinen Skimeisterschaften 1975 fanden von 12. bis 14. Februar in Wagrain und Zell am See (Slalom, Riesenslalom)[1] sowie von 3. bis 4. April in Altenmarkt-Zauchensee (Abfahrt)[2] statt. Ursprünglich hätten alle Bewerbe von 13. bis 16. Februar in Lienz stattfinden sollen.[3]

Inhaltsverzeichnis

Herren

Abfahrt

Platz Name Zeit[4]
01 Ernst Winkler 1:33,63 min
02 Karl Cordin 1:35,34 min
03 Reinhard Tritscher 1:35,59 min
04 Uli Spieß 1:36,09 min
05 Klaus Eberhard 1:36,32 min
06 Werner Margreiter 1:36,50 min
07 Hans Purtscher 1:36,80 min
08 Helmut Klingenschmid 1:37,46 min
09 Manfred Grabler (AUS) 1:37,52 min
10 Kurt Engstler 1:37,66 min

Datum: 4. April 1975
Ort: Altenmarkt-Zauchensee
Piste: Gamskogel-Ost
Länge: 3200 m

Riesenslalom

Platz Name Zeit[5]
01 Thomas Hauser 2:10,15 min
02 Hans Hinterseer 2:11,26 min
03 Reinhard Tritscher 2:12,12 min
04 Hubert Berchtold 2:12,23 min
05 Johann Kniewasser 2:12,33 min
06 Josef Loidl 2:12,99 min
07 Josef Prieler 2:13,17 min
08 Robert Schuchter 2:13,26 min
09 Manfred Brunner 2:13,32 min
10 Leopold Gruber 2:13,39 min

Datum: 13. Februar 1975
Ort: Zell am See
Piste: Wimm
Länge: 1100 m

Slalom

Platz Name Zeit[6]
01 Josef Pechtl 2:05,36 min
02 Robert Schuchter 2:05,71 min
03 Johann Kniewasser 2:05,87 min
04 Othmar Kirchmair 2:05,91 min
05 Hubert Berchtold 2:07,48 min
06 Reinhard Tritscher 2:07,99 min
07 Uli Spieß 2:08,37 min
08 Andre Arnold 2:08,39 min
09 Josef Hessenberger 2:08,54 min
10 Josef Prieler 2:08,75 min

Datum: 14. Februar 1975
Ort: Zell am See
Piste: Wimm
Tore 1. Lauf: 75, Tore 2. Lauf: 69

Kombination

Die Kombination setzt sich aus den Ergebnissen von Slalom, Riesenslalom und Abfahrt zusammen.

Platz Name Punkte[4]
1 Reinhard Tritscher 035,08
2 Helmut Klingenschmid 074,46
3 Hans Enn 080,99
4 Anton Steiner 086,17
5 Josef Prieler 094,37
6 Walter Plössnig 100,76

Damen

Abfahrt

Platz Name Zeit[7]
01 Nicola Spieß 1:29,28 min
02 Brigitte Totschnig 1:29,52 min
03 Wiltrud Drexel 1:29,69 min
04 Martina Ellmer 1:30,08 min
05 Marianne Ranner 1:30,11 min
06 Ingrid Schmid-Gfölner 1:30,40 min
07 Brigitte Schroll 00000? min
08  ? 00000? min
09 Elfi Deufl 00000? min
10  ? 00000? min

Datum: 3. April 1975
Ort: Altenmarkt-Zauchensee
Länge: 2900 m

Riesenslalom

Platz Name Zeit[8]
01 Annemarie Moser-Pröll 1:11,36 min
02 Monika Kaserer 1:12,17 min
03 Brigitte Schroll 1:12,82 min
04 Nicola Spieß 1:12,88 min
05 Irmgard Lukasser 1:13,01 min
06 Wiltrud Drexel 1:13,11 min
07 Marianne Ranner 1:13,26 min
08 Ingrid Eberle 1:14,01 min
09 Martina Ellmer 1:14,05 min
10 Brigitte Totschnig 1:14,38 min

Datum: 12. Februar 1975
Ort: Wagrain
Piste: Widmooshang
Länge: 970 m

Slalom

Platz Name Zeit[5]
01 Annemarie Moser-Pröll 1:19,64 min
02 Brigitte Schroll 1:21,16 min
03 Brigitte Totschnig 1:21,46 min
04 Marlies Mathis 1:22,05 min
05 Heidi Bauer 1:22,50 min
06 Elfi Deufl 1:22,56 min
07 Martina Ellmer 1:23,82 min
08 Heidi Riedler 1:26,02 min
09 Steiger 1:26,38 min
10 Haaser 1:26,69 min

Datum: 13. Februar 1975
Ort: Wagrain
Piste: Widmooshang

Kombination

Die Kombination setzt sich aus den Ergebnissen von Slalom, Riesenslalom und Abfahrt zusammen.

Platz Name Punkte[7]
1 Brigitte Schroll 034,62
2 Brigitte Totschnig 041,42
3 Martina Ellmer 058,61
4 Elfi Deufl 063,14
5 Heidi Bauer 084,77
6 Langer 154,43

Einzelnachweise

  1. Meisterin ohne Training ?. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 11. Februar 1975, S. 8.
  2. Abschluß mit Abfahrt. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 29. März 1975, S. 12.
  3. In Lienz um Titel. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 2. Februar 1975, S. 14.
  4. a b Weg frei für Ernst Winkler. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 5. April 1975, S. 11.
  5. a b Wer Startnummer 1 trug, gewann. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 14. Februar 1975, S. 8.
  6. Die großen Favorits stiegen aus. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 15. Februar 1975, S. 12.
  7. a b Titel für Spiess und Schroll. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 4. April 1975, S. 10.
  8. Moser holte sich zehnten Titel. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 13. Februar 1975, S. 6.