unbekannter Gast
vom 10.01.2018, aktuelle Version,

Liste der Straßennamen von Wiener Neustadt

Diese Liste bietet einen Überblick über die Straßen, Gassen und Plätze von Wiener Neustadt

A

  • Ackergasse, von der Volksbadgasse nach Osten zur Mairegasse und weiter zur Werftgasse, 1923 benannt bei der Projektierung nach den damals unverbauten Äckern
  • Adalbert-Stifter-Gasse, benannt nach dem Schriftsteller Adalbert Stifter
  • Adele-Sandrock-Gasse, benannt nach der deutsch-niederländischen Schauspielerin Adele Sandrock
  • Adlergasse, vorher Herrengasse, dann Am Grübel, dann Adlergasse nach dem ehemaligen großen Einkehrgasthaus Zum goldenen Adler
  • Albert-Janetschek-Gasse, benannt nach dem Mundartdichter Albert Janetschek (1925–1997) aus Hochwolkersdorf
  • Albrecht-Dürer-Gasse, benannt nach dem deutschen Maler Albrecht Dürer
  • Alfred-Hochstätter-Gasse, benannt nach Alfred Hochstätter (1902–1944), Arbeiter der Raxwerke, als Widerstandskämpfer zum Tode verurteilt und im Zuchthaus München-Stadelheim hingerichtet.
  • Alfred-Neubauer-Gasse, benannt nach dem deutschen Automobilrennfahrer Alfred Neubauer
  • Alfred-Pischof-Gasse, benannt nach dem österreichischen Flugpionier Alfred von Pischof
  • Allerheiligengasse, -
  • Allerheiligenplatz, -
  • Alois-Wrubel-Gasse, benannt nach dem Maler und Bildhauer Alois Wrubel
  • Alramsgasse, -
  • Altabachgasse, benannt nach dem dort fließenden Altabach, der in den Fischabach mündet
  • Am Akademiepark, benannt nach dem Park innerhalb der Mauern der Burg in Wiener Neustadt, in der heute die Theresianische Militärakademie untergebracht ist
  • Am Dreidrescherteich, -
  • Am Fischa-Ufer, benannt nach der vorbeifließenden Warmen Fischa
  • Am Fohlenhof, benannt nach dem von Graf Kinsky 1798 im Akademiepark errichteten Fohlenhof
Am Haidbrunnen mit Brunnengebäude (2013)
  • Am Haidbrunnen, benannt nach dem Haidbrunnen
  • Am Heuweg, -
  • Am Kanal, benannt nach dem früher dort bis zum ehemaligen Hafen verlaufenden Wiener Neustädter Kanal
  • Am Kehrbach, benannt nach dem dort fließenden Kehrbach
  • Am Kleinen Lazarett, benannt nach dem so genannten Teil des Ungarviertels
  • Am Krebsenbachl, benannt nach dem heute zugeschütteten Krebsenbachl
  • Am Kriegsspitel, benannt nach dem Kriegsspital genannten Teil der Josefstadt (Döttelbacher Siedlung)
  • Am Luckerweg, -
  • Am Reitweg, -
  • Am Schafflerhof, -
  • Am Triangel, benannt nach dem so genannten Teil des Ungarviertels
  • An der Hohen Brücke, benannt nach der Brücke über den Wiener Neustädter Kanal
  • An der Kehrbachbrücke, benannt nach der dortigen Brücke über den Kehrbach
  • An der Zeiselmauer, benannt nach der Stadtmauer
  • Andraegasse, benannt nach Christoph Andrä, der in Wiener Neustadt 1787 eine Textilindustrie etablierte
  • Anemonenseestraße, benannt nach dem nahegelegenen Anemonensee
  • Anna-Rieger-Gasse, -
  • Annagasse, -
  • Anton-Afritsch-Gasse, benannt nach dem Initiator der Kinderfreunde-Bewegung, dem österreichischen Journalisten und Politiker Anton Afritsch
  • Anton-Bruckner-Gasse, benannt nach dem österreichischen Komponisten Anton Bruckner
  • Anton-Stadler-Gasse, -
  • Anzengrubergasse, benannt nach dem österreichischen Schriftsteller Ludwig Anzengruber
  • Arbeitergasse, -
  • Arbeiterheimgasse, -
  • Arbeiterturnverein-Weg, -
  • Arndtgasse, -
  • Arnold-Schönberg-Gasse, benannt nach dem US-amerikanischen Komponisten österreichischer Herkunft Arnold Schönberg
  • Aspanger Zeile, benannt nach der Gemeinde Aspang
  • Auf der Heide, benannt nach Heide, dem unverbauten Gebiet nordwestlich der Stadt
  • Augasse, benannt nach der nahegelegenen Schmuckerau am Fischabach
  • Augustingasse, -
  • Äußere Bahnzeile, benannt nach der dort verlaufenden Südbahn
  • Äußere Dammgasse, benannt nach der dort verlaufenden Südbahn, die etwas oberhalb des Straßenniveaus liegt
  • Äußere Maximiliangasse, südlicher Teil der Maximiliangasse, der nicht mit dieser zusammenhängt. Die Maximiliangasse wiederum ist benannt nach Kaiser Maximilian
  • Ausstellungsgasse, benannt nach dem ehemaligen Ausstellungsgelände zwischen Raugasse und Wiener Straße
  • Auwinkel, benannt nach dem nahegelegenen Erholungsgebiet Schmuckerau
  • Aviatikergasse, benannt nach den Aviatikern, also den Fliegern

B

  • Babenbergerring, benannt nach dem österreichischen Herzogsgeschlecht der Babenberger
  • Badener Straße, benannt nach der Stadt Baden
  • Bahngasse, benannt nach der Bahn bzw. dem Bahnhof, zu dem diese führt
  • Bahnhofplatz, benannt nach dem Bahnhof
  • Barbaragasse, -
  • Bartholomeusgasse, -
  • Bauergasse, -
  • Baumgartgasse, -
  • Baumkirchner Ring, benannt nach Andreas_Baumkircher, der 1452 die Stadt im Norden verteidigte
  • Baurat-Schwarz-Gasse, benannt nach dem großherzoglich-badischen Baurat Karl August Schwarz
  • Beethovengasse, benannt nach dem deutschen Komponisten Ludwig van Beethoven
  • Bei den Scheuern, -
  • Berninigasse, -
  • Bertha-von-Suttner-Gasse, benannt nach der österreichischen Schriftstellerin Bertha von Suttner
  • Birkengasse, benannt nach der gleichnamigen Pflanzengattung der Birken
  • Blätterstraße, -
  • Bleriotgasse, benannt nach dem französischen Flugpionier und ersten Menschen, der mit einem Flugzeug den Ärmelkanal überflog, Louis Blériot
  • Blumauer Weg, benannt nach der Gemeinde Blumau im Bezirk Baden
  • Blumengasse, -
  • Böheimgasse, benannt nach dem österreichischen Waffenhistoriker Wendelin Boeheim
  • Boomsgasse, -
  • Bösendorfergasse, benannt nach dem Wiener Klavierbauer Ignaz Bösendorfer
  • Bräuhausgasse, benannt nach der ehemaligen Wiener Neustädter Brauerei
  • Bräunlichgasse, benannt nach Karl Friedrich Bräunlich, der 1787 in Wiener Neustadt eine Textilindustrie etablierte
  • Breitenauer Gasse, benannt nach der vom Wiener Neustädter Zentrum aus in dieser Richtung gelegenen Gemeinde Breitenau
  • Brodtischgasse, -
  • Brombeergasse, benannt nach der gleichnamigen Pflanzengattung
  • Brückengasse, -
  • Brüder-Renner-Gasse, benannt nach den Renner-Buben, Pionieren der österreichischen Luftfahrt
  • Brunner Straße, benannt nach der Ortschaft Brunn an der Schneebergbahn
  • Burgenlandgasse, benannt nach dem Bundesland Burgenland
  • Bürgermeister-Dr.-Haberl-Gasse, benannt nach dem Wiener Neustädter Bürgermeister Dr. Karl Haberl, der von 1886 bis 1897 amtierte
  • Bürgermeister-Jakob-Hayden-Gasse, -
  • Burggasse, benannt nach der Burg
  • Burgplatz, benannt nach der Burg
  • Burkhardgasse, benannt nach der dortigen Villa Burkhard, die wiederum nach dem Drahtstiftfabrikanten Heinrich Burkhard benannt ist

C

D

  • Dachensteingasse, benannt nach der Burgruine Dachenstein
  • Daimlergasse, benannt nach dem deutschen Ingenieur Gottlieb Daimler
  • Dammgasse, benannt nach dem hier befindlichen Bahndamm der Südbahn
  • Dänklgasse, benannt nach dem Co-Stifter der gleichnamigen Kapelle in der Wiener Straße Friedrich Dänkl
  • De-Cente-Gasse, benannt nach dem Wiener Neustädter Tonwarenfabrikanten Joseph De Cente
  • Deutschgasse, -
  • Dexelgasse, -
  • Dietrichgasse, benannt nach dem männlichen Vornamen Dietrich
  • Dir.-Dr.-Mayer-Gasse, -
  • Dir.-Eduard-Wedl-Gasse, benannt nach dem ehem. Direktor der Wiener Neustädter Sparkasse und Gründer des Wiener Neustädter Musikvereins Eduard Wedl
  • Dir.-Heinrich-Weghofer-Gasse, -
  • Dir.-Schau-Gasse, -
  • Domgasse, benannt nach dem Dom von Wiener Neustadt
  • Domplatz, benannt nach dem Dom von Wiener Neustadt
  • Döttelbachgasse, benannt nach dem auch Kriegsspital genannten Teil der Josefstadt namens Döttelbacher Siedlung
  • Dr.-Alexander-Schärf-Straße, benannt nach dem Kaffeemaschinenunternehmer Alexander Schärf
  • Dr.-Arthur-Hochstetterplatz, -
  • Dr.-Beirer-Gasse, benannt nach dem Wiener Neustädter Rechtsanwalt Jörg Beirer
  • Dr.-Eckener-Gasse, benannt nach dem deutschen Luftschiffkonstrukteur Hugo Eckener
  • Dr.-Habermayer-Gasse, -
  • Dr.-Ludmilla-Weippl-Gasse, -
  • Dr.-Oertel-Gasse, benannt nach dem Dramatiker und Schriftsteller Dr. Rudolf Oertel
  • Dr.-Richard-Fröhlich-Gasse, -
  • Dr.-Waldstein-Gasse, benannt nach dem ehem. Vizepräsidenten des Kreisgerichtes Wr. Neustadt, Dr. Wilhelm Waldstein
  • Drehergasse, benannt nach dem Beruf des Drehers
  • Dreipappelstraße, benannt nach den hier zu findenden (ursprünglich wohl drei) Pappeln
  • Dreisporengasse, -

E

  • Ebenfurther Gasse, benannt nach der Stadt Ebenfurth
  • Ebereschenweg, benannt nach dem gleichnamigen Laubbaum
  • Eberhardgasse, -
  • Eckgasse, - benannt nach dem Knick in der Mitte dieser Gasse
  • Eduard-Fischer-Gasse, benannt nach dem österreichischen Unternehmer Eduard Fischer
  • Eggendorfer Gasse, benannt nach der Gemeinde Eggendorf
  • Eichbüchler Gasse, benannt nach dem Katzelsdorfer Ortsteil Eichbüchl
  • Eisengasse, benannt nach dem chemischen Element Eisen
  • Elektrikerweg, benannt nach dem gleichnamigen Beruf
  • Emil-Ertl-Gasse, benannt nach dem österreichischen Dichter Emil Ertl
  • Emil-Jellinek-Gasse, benannt nach dem österreichisch-ungarischen Geschäftsmann und Diplomaten Emil Jellinek
  • Emmerberggasse, benannt nach der Burgruine Emmerberg
  • Emmerich-Kalman-Gasse, benannt nach dem ungarischen Komponisten Emmerich Kálmán
  • Engelbrechtgasse, benannt nach dem ehem. Bischof von Wiener Neustadt, Peter Engelbrecht
  • Erlacher Gasse, benannt nach der Gemeinde Bad Erlach
  • Erlengasse, benannt nach der gleichnamigen Pflanzengattung
  • Ernst-Wurm-Gasse, benannt 1972 nach dem Schriftsteller Ernst Wurm
  • Eschengasse, benannt nach den zahlreichen Eschen, welche einst zum Baumbestand der Fischa-Auen zählten
  • Etrichgasse, benannt nach dem österreichischen Piloten Igo Etrich. Etrich war der erste Mieter des am 26. Juli 1909 fertiggestellten Hangars am Flugfeld
  • Europaallee, benannt nach dem Kontinent Europa
  • Eyerspergring, -
  • Ezilingasse, -

F

  • Fahringergasse, benannt nach dem österreichischen Maler Carl Fahringer
  • Fasangasse, -
  • Felbergasse, -
  • Feldweg im Ried Am Tiefen Weg, -
  • Felixdorfer Gasse, benannt nach der Gemeinde Felixdorf
  • Ferdinand-Ebner-Gasse, benannt nach dem Wiener Neustädter Philosophen Ferdinand Ebner
  • Ferdinand-Graf-von-Zeppelin-Straße, benannt nach dem deutschen Luftschiffkonstrukteur Ferdinand Graf von Zeppelin
  • Ferdinand-Porsche-Ring, benannt nach dem österreichisch-deutschen Automobilkonstrukteur Ferdinand Porsche
  • Feuerwerkergasse, benannt nach der ehemaligen Feuerwerksanstalt Wöllersdorf
  • Feuerwerksanstalt, benannt nach der ehemaligen Feuerwerksanstalt
  • Fischabachgasse, benannt nach dem Fischabach
  • Fischauer Gasse, benannt nach der Nachbarortschaft Bad Fischau
  • Fischauer Grenzweg, benannt nach der hier verlaufenden Grenze zu Bad Fischau
  • Fischelgasse, -
  • Fliedergasse, benannt nach der Pflanzengattung Flieder
  • Fliegergasse, benannt nach den Fliegern
  • Flotowgasse, benannt nach dem deutschen Opernkomponisten Friedrich von Flotow
  • Flugfeldgürtel, benannt nach dem Wiener Neustädter Stadtteil Flugfeld
  • Flurweg, -
  • Föhrenseestraße, benannt nach dem Föhrensee
  • Föhrenwaldgasse, benannt nach dem Föhrenwald südlich von Wiener Neustadt
  • Formerweg, benannt nach dem ehemaligen Beruf des Formers
  • Fourlanigasse, benannt nach dem Wr. Neustädter Landesphysikus Dr. Andreas Fourlani
  • Francesco-Solimena-Weg, benannt nach dem italienischen Maler Francesco Solimena
  • Franz-Birbaumer-Gasse, benannt nach dem österreichischen Politiker Franz Birbaumer
  • Franz-Brodinger-Gasse, benannt nach dem ehem. Waldegger Volksschuldirektor Franz Brodinger
  • Franz-Erntl-Gasse, benannt nach dem österreichischen Maler Franz Erntl
  • Franz-Gruber-Gasse, benannt nach dem österreichischen Komponisten Franz Xaver Gruber
  • Franz-Johann-Leitner-Gasse, benannt nach dem Volksdichter Franz Johann Leitner
  • Franz-Kober-Gasse, -
  • Franz-Lehar-Gasse, benannt nach dem österreichischen Komponisten Franz Lehár
  • Franz-Liszt-Gasse, benannt nach dem ungarischen Komponisten Franz Liszt
  • Franz-Mannsbarth-Gasse, benannt nach dem österr. Luftfahrtpionier Franz Mannsbarth
  • Franz-Schubert-Gasse, benannt nach dem österr. Komponisten Franz Schubert
  • Franz-Theodor-Csokor-Gasse, benannt nach dem österr. Dramatiker und Schriftsteller Franz Theodor Csokor
  • Franz-von-Furtenbach-Straße, benannt nach dem Gründer der Furtenbach GmbH, Franz Erasmus von Furtenbach
  • Fräserweg, benannt nach dem Beruf des Fräsers
  • Frauengasse, benannt nach den Frauen
  • Freiligrathgasse, benannt nach dem deutschen Dichter Ferdinand Freiligrath
  • Friedrich-Holzer-Gasse, benannt nach dem ehem. Direktor der Stadtbibliothek Friedrich Holzer
  • Friedrich-Ludwig-Jahn-Gasse, benannt nach dem Initiator der deutschen Turnbewegung Friedrich Ludwig Jahn
  • Friedrichsgasse, benannt nach Kaiser Friedrich III.
  • Fritz-Haiden-Gasse, -
  • Fritz-Heindl-Gasse, -
  • Fritz-Kuhn-Gasse, benannt nach dem Rennfahrer und Mitarbeiter bei Austro Daimler Fritz Kuhn
  • Fritz-Pregl-Gasse, benannt nach dem österreichischen Chemiker Fritz Pregl
  • Fritz-Radel-Gasse, benannt nach dem ehem. Wr. Neustädter Musikprofessor Fritz Radel
  • Frohsdorfer Straße, benannt nach dem Frohsdorf genannten Teil der Gemeinde Lanzenkirchen

G

  • Gabelsbergergasse, benannt nach dem deutschen Erfinder Franz Xaver Gabelsberger
  • Gärbergasse, -
  • Gartengasse, -
  • Gauermanngasse, benannt nach dem österreichischen Maler Friedrich Gauermann
  • Georg-Auer-Gasse, benannt nach dem Wiener Journalisten Georg Auer
  • Gerasdorfer Gasse, benannt nach Gerasdorf am Steinfeld, einer Katastralgemeinde von St. Egyden am Steinfeld
  • Ghegagasse, benannt nach dem österreichischen Ingenieur und Erbauer der Semmeringbahn Carl von Ghega
  • Gießergasse, benannt nach dem ehem. Beruf des Gießers, siehe dazu Glockengießerei Hilzer
  • Gießhübelgasse, benannt nach dem Gießhübel genannten Flur im Süden Wiener Neustadts
  • Gilmgasse, -
  • Giltschwertgasse, -
  • Ginstergasse, benannt nach der Pflanzengattung Ginster
  • Glockenheidegasse, benannt nach der Glocken-Heide, einem Heidekrautgewächs
  • Gottfriedgasse, benannt nach dem Männernamen Gottfried
  • Grabengasse, -
  • Grandlgasse, -
  • Grazer Straße, benannt nach der Stadt Graz
  • Grenzweg, wegen der nahen Grenze zu Eggendorf so genannt
  • Grillparzergasse, benannt nach dem österr. Schriftsteller Franz Grillparzer
  • Gröhrmühlgasse, -
  • Grübelgasse, -
  • Grubengasse, -
  • Grünangergasse, -
  • Grünbeckgasse, benannt nach Heinrich Grünbeck, ehemaliger Abt von Stift Heiligenkreuz
  • Günser Straße, benannt nach der ungarischen Stadt Güns
  • Günthergasse, benannt nach dem männl. Vornamen Günther
  • Gustav-Festenberg-Gasse, benannt nach dem österreichischen Lyriker Gustav von Festenberg
  • Gustav-Mahler-Gasse, benannt nach dem österreichischen Komponisten Gustav Mahler
  • Gutensteiner Straße, benannt nach der Gemeinde Gutenstein
  • Gymelsdorfer Straße, benannt nach dem Gymelsdorfer Vorstadt genannten Stadtteil Wiener Neustadts

H

  • Haderäckerweg, -
  • Haggenmüllergasse, benannt nach Johann Baptist Haggenmüller (?–1780), Bürgermeister von Wiener Neustadt
  • Haidbrunngasse; benannt nach dem Am Haidbrunnen genannten Gebiet im Süden des Zehnerviertels
  • Hallengasse, -
  • Hamerlinggasse, benannt nach dem österreichischen Dichter Robert Hamerling
  • Hammerbachgasse, benannt nach dem Hammerbach genannten Nebenarm der Warmen Fischa
  • Hans-Grünseis-Gasse, benannt nach dem Wiener Neustädter Maler Hans Grünseis
  • Hans-Kudlich-Gasse, benannt nach dem österreichischen Arzt und Politiker Hans Kudlich
  • Hans-Otto-Stagl-Gasse, benannt nach dem österreichischen Luftfahrtingenieur Hans Otto Stagl
  • Hans-Sachs-Gasse, benannt nach dem Nürnberger Dichter Hans Sachs
  • Hans-Umlauf-Weg, -
  • Hans-Vonmetz-Gasse, benannt nach dem österreichischen Maler und Bildhauer Hans Vonmetz
  • Hardlgasse, -
  • Hartiggasse, benannt nach dem Zuckerfabrikanten Eugen Hartig
  • Hauptplatz, wichtigster Platz und Zentrum Wiener Neustadts
  • Heidegasse, benannt nach der Heide zwischen Wiener Neustadt, Wöllersdorf-Steinabrückl und Felixdorf
  • Heidemühlgasse, benannt nach der ehem. Heidemühle bei Steinabrückl
  • Heimkehrerstraße, vorher Kochgasse, 1976 anlässlich eines Heimkehrertreffens benannt nach den aus Russland heimgekehrten Kriegsgefangenen nach dem Zweiten Weltkrieg, die hier am Bahnhof Wiener Neustadt ankamen
  • Heinrich-Bier-Weg, benannt nach dem Flugzeugkonstrukteur Heinrich Bier
  • Heinrich-Heine-Gasse, benannt nach dem deutschen Dichter Heinrich Heine
  • Heinrich-Pichler-Gasse, -
  • Heinrich-Sauer-Gasse, -
  • Heinrich-von-Neustadt-Gasse, benannt nach dem mittelhochdeutschen Epiker und Arzt Heinrich von Neustadt
  • Heinzelgasse, -
  • Heizergasse, benannt nach dem Berufsbild des Heizers
  • Hermanngasse, benannt nach dem Vornamen Hermann
  • Hernsteiner Weg, benannt nach der Gemeinde Hernstein
  • Herrengasse, benannt nach den Herren
  • Herzog-Leopold-Straße, vorher Neugasse, 1890 benannt nach dem Babenberger-Herzog Leopold V., der mit dem Lösegeld für Richard Löwenherz die Stadt Wiener Neustadt gründete
  • Heugasse, benannt nach dem Heu
  • Heunogasse, -
  • Himmelbachgasse, benannt nach dem heute zugeschütteten Himmelbach
  • Hinterstoissergasse, benannt nach dem österreichischen Flugpionier Franz Hinterstoisser
  • Hochburggasse, -
  • Höfelgasse, benannt nach dem österreichischen Kupferstecher Blasius Höfel
  • Höfleiner Gasse, benannt nach der Gemeinde Höflein an der Hohen Wand
  • Hofrat-Dr.-Rudolz-Gasse, benannt nach dem Musikprofessor Rudolf Rudolz
  • Höggerlgasse, benannt nach dem Lokalhistoriker Adolf Höggerl
  • Hohe-Wand-Gasse, benannt nach der Hohen Wand
  • Höllesweg, benannt nach der Katastralgemeinde Hölles in Matzendorf-Hölles
  • Hubertusgasse, benannt nach dem Vornamen Hubertus
  • Hubsteingasse, -
  • Hussargasse, -

I

  • Illnergasse, benannt nach dem österreichischen Flugpionier Karl Illner
  • Im Föhrenwald, benannt nach dem im Süden von Wiener Neustadt befindlichen Föhrenwald
  • In der Schmuckerau, benannt nach der Schmuckerau, einem Erholungsgebiet in Wiener Neustadt
  • Industriegasse, benannt nach der in und um Wiener Neustadt situierten Industrie

J

  • J.-W.-Ganglberger-Gasse, benannt nach österreichischen Musikdirektor Johann Wilhelm Ganglberger
  • Johann-Giefing-Straße, -
  • Johann-Nepomuk-Fronner-Gasse, benannt nach dem ehem. Wiener Neustädter Magistratrats Johann Nepomuk Fronner
  • Johann-Patzelt-Gasse, -
  • Johann-Schandl-Gasse, -
  • Johann-Strauß-Gasse, benannt nach dem österreichischen Komponisten Johann Strauß
  • Johann-Tscherte-Gasse, benannt nach dem österreichischen Architekten Hans Tscherte
  • Johannes-Gutenberg-Straße, benannt nach dem deutschen Erfinder des Buchdrucks Johannes Gutenberg
  • Johannesgasse, benannt nach dem Vornamen Johannes
  • Josef-Adamcik-Gasse, benannt nach dem Maler Josef Adamcik, der ein Wandbild und drei Gemälde in St. Anton am Flugfeld schuf
  • Josef-Bierenz-Gasse, benannt nach Josef Bierenz; er baute 1890 eine Parkbahn im Wiener Prater, die Vorläuferin der Liliputbahn
  • Josef-Feichtinger-Gasse, -
  • Josef-Kuckertz-Gasse, benannt nach dem Musikwissenschaftler Josef Kuckertz
  • Josef-Matthias-Hauer-Gasse, benannt nach dem österreichischen Komponisten Josef Matthias Hauer
  • Josef-Mohr-Gasse, benannt nach dem österreichischen Priester und Dichter Joseph Mohr
  • Josef-Schrammel-Gasse, benannt nach dem österreichischen Musiker und Komponisten Josef Schrammel
  • Josefsplatz, benannt nach Kaiser Franz Joseph
  • Julia-Rauscha-Gasse, benannt nach der österreichischen Politikerin Julie Rauscha
  • Julius-Leopold-Kinner-Gasse, benannt nach dem österreichischen Buchbinder und Kommunalpolitiker Julius Kinner
  • Julius-Willerth-Gasse, -

K

  • Kaiserbrunngasse, benannt nach dem Kaiserbrunnen in Wiener Neustadt
  • Kaisersteingasse, benannt nach dem zweithöchsten Schneeberg-Gipfel Kaiserstein
  • Kammanngasse, benannt nach dem ehem. Bürgermeister von Wiener Neustadt Franz Kammann
  • Karl-Graf-Gasse, benannt nach dem Maler und Lehrer Karl Graf
  • Karl-Palka-Gasse, -
  • Karolinengasse, -
  • Kaserngasse, benannt nach der hier gelegenen Bechtolsheim-Kaserne
  • Katzelsdorfer Straße, benannt nach der Nachbargemeinde Katzelsdorf
  • Kernstockgasse, -
  • Keßlergasse, -
  • Khleslgasse, benannt nach dem früheren Bischof von Wien Melchior Khlesl
  • Kindlergasse, -
  • Kischingergasse, benannt nach dem ehemaligen Bürgermeister von Wiener Neustadt Christoph Kischinger
  • Kleegasse, benannt nach der Pflanzengattung Klee
  • Kleingasse, -
  • Klenggasse, -
  • Köhlgasse, benannt nach dem deutschen Flugpionier Hermann Köhl
  • Kolkengasse, benannt nach Kolk, einer kleinen Vertiefung am Grund strömender Gewässer
  • Kollonitschgasse, benannt nach dem österreichisch-ungarischen Adelsgeschlecht Kollonitsch
  • Kolowratgasse, benannt nach dem österreichischen Filmpionier Sascha Kolowrat-Krakowsky
  • Komarigasse, -
  • Komzakgasse, benannt nach dem österreichisch-tschechischen Komponisten Karl Komzák junior
  • Kornblumengasse, benannt nach der gleichnamigen Pflanzenart
  • Kornmühlengasse, -
  • Kranzlgasse, -
  • Kreßgasse, -
  • Kreuzgasse, benannt nach der benachbarten Spinnerin am Kreuz
  • Krickelgasse, -
  • Krischgasse, -
  • Krumpöckgasse, -
  • Kunzgasse, -
  • Kupelwiesergasse, benannt nach dem österreichischen Maler Leopold Kupelwieser
  • Kurt-Ingerl-Gasse, mit Gemeinderatbeschluss vom 29. Juni 2005 benannt nach dem Bildhauer Kurt Ingerl
  • Kurze Gasse, im Zentrum von Wiener Neustadt gelegen und so genannt, weil sie die kürzeste von drei Gassen ist

L

  • Lachtengasse, -
  • Lackiererweg, benannt nach dem Beruf des Lackierers
  • Lagergasse, benannt nach dem dortigen Lagerhaus Wiener Neustadt
  • Lambert-Pöcher-Gasse, benannt nach dem Rennfahrer und Mitarbeiter von Austro-Daimler Lambert Pöcher
  • Lange Gasse, im Zentrum von Wiener Neustadt gelegen und die längste von drei Gassen
  • Lannergasse, benannt nach dem österreichischen Komponisten Joseph Lanner
  • Lanzenkirchner Trift, benannt nach der in Richtung Lanzenkirchen gelegenen Trift
  • Laubegasse, -
  • Lazarettgasse, nach dem Kleinen Lazarett benannt, einem Teil des Ungarviertels
  • Lederergasse, -
  • Leithafeldgasse, benannt nach dem Leithafeld, einem Teil des Ungarviertels
  • Leithakoloniestraße, benannt nach der an der Leitha gelegenen Siedlung
  • Leithamühlgasse, -
  • Leithasandgasse, -
  • Lenaugasse, benannt nach dem österreichischen Schriftsteller Nikolaus Lenau
  • Leubleingasse, -
  • Leutoldgasse, benannt nach dem steirischen Ministerialen Leutold I.
  • Libellengasse, benannt nach der Gattung der Libellen
  • Lichtenwörther Gasse, benannt nach der Nachbargemeinde Lichtenwörth
  • Liese-Prokop-Weg, ehemals Hinter der Zeiselmauer, 2007 nach dem Tod der österreichischen Politikerin Liese Prokop so genannt
  • Lilienthalgasse, benannt nach dem deutschen Luftfahrtpionier Otto Lilienthal
  • Lilly-Steinschneider-Gasse, benannt nach der ungarischen Pilotin Lilly Steinschneider
  • Lindberghgasse, benannt nach dem US-amerikanischen Piloten Charles Lindbergh, der als Erster allein nonstop den Atlantik von New York nach Paris überflog
  • Linke Kanalzeile, benannt nach dem Wiener Neustädter Kanal, an dessen linkem Ufer die Gasse entlangführt
  • Lise-Meitner-Straße, benannt nach der österr. Kernphysikerin Lise Meitner
  • Locatelligasse, benannt nach dem italienischen Komponisten Pietro Locatelli
  • Lokomotivstraße, benannt nach der ehem. Wiener Neustädter Lokomotivfabrik
  • Lorenzgasse, -
  • Luchspergergasse, benannt nach dem spätgotischen Bildhauer Lorenz Luchsperger
  • Lucie-Caroline-Reiner-Weg, -
  • Ludwig-Boltzmann-Straße, benannt nach dem österreichischen Physiker Ludwig Boltzmann
  • Luise-Kadletz-Weg, benannt nach der Malerin Luise Kadletz

M

  • Mahleitengasse, - benannt nach der Malleiten in den Fischauer Bergen
  • Mairegasse, -
  • Mandlinggasse, benannt nach der Hohen Mandling
  • Margeritengasse, benannt nach der Pflanzengattung der Margeriten
  • Maria-Theresien-Ring, benannt nach der österreichischen Fürstin, Erzherzogin von Österreich und Königin von Ungarn, Maria Theresia
  • Marie-Curie-Straße, benannt nach der polnisch-französischen Physikerin Marie Curie
  • Marktgasse, -
  • Martin-Altomonte-Gasse, benannt nach dem Barockmaler Martino Altomonte
  • Martinsgasse, -
  • Mathias-Derdak-Gasse, -
  • Matthias-Schönerer-Gasse, benannt nach dem österreichischen Eisenbahnpionier Mathias von Schönerer
  • Matzendorfer Gasse, benannt nach der Ortschaft Matzendorf
  • Maximiliangasse, benannt nach Kaiser Maximilian
  • Merbotogasse, benannt nach Merboto, dem ersten urkundlich erwähnten Stadtoberhaupt Wiener Neustadts
  • Messenhausergasse, benannt nach dem österreichischen Offizier und Schriftsteller Wenzel Messenhauser
  • Miesenbachgasse, benannt nach der Gemeinde Miesenbach
  • Mießlgasse, benannt nach dem ehem Bürgermeister Felix Mießl und Gründer der Gemeinde Felixdorf
  • Millergasse, -
  • Millöckergasse, benannt nach dem österreichischen Komponisten Carl Millöcker
  • Mittelweg, -
  • Mittlere Gasse, so genannt weil sie die von der Länge her die mittlere der von drei Gassen im Zentrum Wiener Neustadts ist
  • Mitterfeldgasse, -
  • Mohnblumengasse, benannt nach der Mohnblume
  • Molkereistraße, benannt nach der ehem. MOGROS Molkerei Wiener Neustadt, heute Teil der NÖM mit Sitz in Baden
  • Mollramgasse, benannt nach der Ortschaft Mollram
  • Monheimer Gasse, benannt nach der Wiener Neustädter Partnerstadt Monheim am Rhein
  • Moorgasse, benannt nach dem Nasslebensraum Moor
  • Moosgasse, benannt nach der gleichnamigen Abteilung der Pflanzen
  • Möringgasse, -
  • Müllendorfer Gasse, benannt nach der burgenländischen Gemeinde Müllendorf
  • Muthmannsdorfer Gasse, benannt nach der Ortschaft Muthmannsdorf

N

O

P

  • Parsevalgasse, benannt nach dem deutschen Luftschiffkonstrukteur August von Parseval
  • Partschgasse, benannt nach dem Autohaus Partsch, das auch einige Regionalbuslinien betreibt.
  • Paul-Troger-Gasse, benannt nach dem österreichischen Maler Paul Troger
  • Pechergasse, -
  • Peischinger Gasse, benannt nach der Ortschaft Peisching
  • Pernerstorfer Straße, benannt nach dem österr. Politiker und Journalisten Engelbert Pernerstorfer
  • Peter-Schuster-Gasse, benannt nach dem Schriftsteller Peter Schuster
  • Peter-von-Pusika-Gasse, benannt nach dem Baumeister Peter von Pusika
  • Peter-Zumpf-Gasse, mit Gemeinderatbeschluss vom 29. Juni 2005 benannt nach dem Schriftsteller Peter Zumpf
  • Petersgasse, nach der ehem. Kirche St. Peter an der Sperr benannt
  • Petzoldgasse, -
  • Piestinger Weg, benannt nach der Gemeinde Markt Piesting
  • Plankengasse, -
  • Plätzgasse, -
  • Pleyergasse, benannt nach dem ehem. Stadtrichter Johann Paul Pleyer
  • Pöckgasse, benannt nach dem ehem. Bürgermeister der Stadt Josef Pöck
  • Pognergasse, -
  • Polletgasse, -
  • Pottendorfer Straße, nach der Marktgemeinde Pottendorf benannt
  • Primelgasse, benannt nach der Pflanzengattung der Primeln
  • Prochgasse, benannt nach dem österreichischen Komponisten Heinrich Proch
  • Prof.-Dr.-Stephan-Koren-Straße, benannt nach dem österreichischen Politiker Stephan Koren
  • Promenade, Fußgängerweg durch den Akademiepark und deswegen Promenade genannt
  • Puchberger Straße, nach der Gemeinde Puchberg am Schneeberg benannt
  • Puchheimgasse, -
  • Pulvergasse, -
  • Purgleitnergasse, benannt nach dem ehem. Bürgermeister Johann Purgleitner

R

  • Radegundgasse, -
  • Raimundgasse, -
  • Raugasse, -
  • Raxgasse, - benannt nach der Rax
  • Rebengasse, -
  • Rechte Fischapromenade, -benannt nach ihrer Lage am rechten Ufer der Warmen Fischa
  • Rechte Kanalzeile, - benannt nach dem Wiener Neustädter Kanal
  • Rennbahngasse, -
  • Resselgasse, -
  • Reyergasse, -
  • Richard-Wagner-Gasse, -
  • Richard-Waldemar-Gasse, -
  • Richtergasse, -
  • Robert-Blum-Gasse, -
  • Rosaliagasse, - benannt nach dem Rosaliengebirge
  • Roseggergasse, - benannt nach Peter Rosegger
  • Rosengasse, - benannt nach der Rose
  • Rowischgasse, -
  • Rudgergasse, -
  • Rudolf-Diesel-Straße, -
  • Rudolf-Götz-Gasse, -
  • Rudolf-Hawel-Gasse, -
  • Rudolf-Kumbein-Gasse, -

S

  • Sägewerksiedlung, -
  • Salzermühlgasse, -
  • Samuel-Morse-Straße, - benannt nach dem amerikanischen Erfinder des Schreibtelegrafen Samuel Morse (Morsealphabet)
  • Sandgasse, -
  • Saubersdorfer Gasse, - benannt nach der nahen Ortschaft Saubersdorf (Gemeinde St. Egyden)
  • Schelmergasse, -
  • Schenkgasse, -
  • Scheuchensteingasse, - benannt nach der kleinen Ortschaft Scheuchenstein (Gemeinde Miesenbach)
  • Schilfgasse, -
  • Schleiferergasse, -
  • Schleiferweg, -
  • Schleifmühlgasse, -
  • Schlögelgasse, -
  • Schlossergasse, -
  • Schmiedgasse, -
  • Schneeberggasse, - benannt nach dem höchsten Berg Niederösterreichs - dem Schneeberg (Niederösterreich)
  • Schnotzendorfer Gasse, -
  • Schönthalgasse, -
  • Schottergasse, -
  • Schrattensteingasse, - benannt nach der Burgruine Schrattenstein
  • Schreyergasse, -
  • Schulgartengasse, - benannt nach dem daneben liegenden Schulgarten des BG Zehnergasse
  • Schulgasse, -
  • Schützengasse, -
  • Schwarzenseegasse, -
  • Schwimmbadgasse, -
  • Sebald-Werpacher-Gasse, -
  • Sebastianikreuzweg, -
  • Semmeringgasse, - benannt nach dem Semmering
  • Sibotgasse, -
  • Siglgasse, -
  • Singergasse, -
  • Sonnleitnergasse, -
  • Sonnwendgasse, -
  • Sparkassengasse, - benannt nach der Wiener Neustädter Sparkasse
  • Spenglerweg, -
  • Sperberweg, -
  • Spitalgasse, - benannt nach dem Landesklinikum Wiener Neustadt
  • Stadionstraße, - benannt nach dem hier liegenden Wiener Neustädter Stadion
  • Stadlgasse, -
  • Stahlgasse, -
  • Stampfgasse, -
  • Starhemberggasse, - benannt nach der Burgruine Starhemberg
  • Steinabrückler Gasse, benannt nach der Nachbarortschaft Steinabrückl
  • Steinfeldgasse, benannt nach dem Steinfeld, eine trockene Schotterebene im südlichen Wiener Becken
  • Stohanzlgasse, -
  • Strauchgasse, -
  • Strelzhofgasse, -
  • Südtiroler Platz, -
  • Sunzendorfer Gasse, -
  • Suppegasse, -

T

  • Technikerweg, -
  • Teichgasse, -
  • Theresienfelder Gasse, - benannt nach Theresienfeld
  • Tiefe Gasse, -
  • Tischlergasse, -
  • Tritremmelgasse, -
  • Trostgasse, -
  • Tulpengasse, - benannt nach den Tulpen

U

  • Ulmengasse, - benannt nach den Ulmen
  • Ulschalkgasse, -
  • Ungarfeldgasse, - benannt nach einem Flurnamen
  • Ungargasse, - Benannt nach Ungarn, dies ist eine wichtige Ausfallstraße (B53) nach Osten ins Burgenland, das früher zu Ungarn gehörte

V

  • Vereinsgasse, -
  • Vidosichgasse, -
  • Viktor-Kaplan-Straße, -
  • Viktor-Lang-Straße, -
  • Volksbadgasse, -

W

  • W.-A.-Mozart-Gasse, benannt nach Wolfgang Amadeus Mozart
  • Waisenhausgasse, -
  • Waldegger Gasse, - benannt nach der Ortschaft Waldegg
  • Waldgasse, -
  • Waldschulgasse, benannt nach der Waldschule
  • Wallygasse, -
  • Walter-Bilek-Gasse, -
  • Walthergasse, -
  • Warchalowskigasse, -
  • Waßhubergasse, -
  • Wassergasse, -
  • Wattgasse, -
  • Waxriegelgasse, -
  • Weidengasse, -
  • Weikersdorfer Straße, - benannt nach der Ortschaft Weikersdorf
  • Weinhebergasse, -
  • Weinwurmgasse, -
  • Werftgasse, -
  • Werkstraße, -
  • Werner-Heisenberg-Straße, -
  • Wetzsteingasse, -
  • Weyprechtgasse, -
  • Wielandgasse, -
  • Wiener Straße, - benannt nach Wien, führt von Zentrum Richtung Norden, teilweise B17.
  • Wiesenbachgasse, -
  • Wiesengasse, -
  • Wildgansgasse, -
  • Willendorfer Gasse, - benannt nach der Ortschaft Willendorf
  • Winzendorfer Gasse, - benannt nach der Ortschaft Winzendorf
  • Wohlfahrtgasse, -
  • Wolfgang-Pauli-Straße, -
  • Wöllersdorfer Straße, - benannt nach der Ortschaft Wöllersdorf
  • Wopfinger Weg, - benannt nach der Ortschaft Wopfing

Z

  • Zehnergasse, benannt nach dem 4. Stadtteil Zehnerviertel, welches wiederum nach Wilhelm Zehner benannt ist
  • Zehnergürtel, idem
  • Zemendorfer Gasse, benannt nach der burgenländischen Gemeinde Zemendorf
  • Ziehrergasse, benannt nach dem österreichischen Musiker Carl Michael Ziehrer
  • Zillingdorfer Gasse, benannt nach der Gemeinde Zillingdorf
  • Zillingdorfer Weg, idem
  • Zimmermannweg, benannt nach dem gleichnamigen Beruf
  • Zulingergasse, -
  • Zwerggasse, -
  • Zwischenweg, -

Literatur

  • Wiener Neustädter Gassenbuch. 1925.
  • Wiener Neustadt - Straßen, Gassen, Plätze. 1988.
  • mit Angaben zu genannten Straßen: Gerhard Geissl: Denkmäler in Wiener Neustadt. Orte des Erinnerns. Vorwort des Bürgermeisters Bernhard Müller, Vorwort der Stadträtin für Kultur, Archiv, Museen und Frauen Isabella Siedl, Kral-Verlag, Berndorf 2013, ISBN 978-3-99024-167-7.
  • Franz Pinczolits: Lexikon der Wiener Neustädter Straßen- und Gassennamen. Verein Alltag Verlag, Wiener Neustadt 2015, ISBN 978-3-902282-53-8.

Einzelnachweise