unbekannter Gast
vom 29.06.2017, aktuelle Version,

Liste der denkmalgeschützten Objekte in Hall in Tirol/Sc–Z

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Hall in Tirol/Sc-Z enthält die 135 (von insgesamt 353) denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Stadtgemeinde Hall in Tirol mit den Straßennamen von Sc bis Z sowie die Objekte in den Katastralgemeinden Heiligkreuz I und Heiligkreuz II.[1]

Denkmäler

Foto   Denkmal Standort Beschreibung
Datei hochladen Städtisches Freischwimmbad Hall
ObjektID: 95217
Scheidensteinstraße 24
Standort
KG: Hall
Das Schwimmbad wurde 1940–1941 nach Entwürfen von Heinz Bauer und Erhart errichtet. Dem Garderobentrakt ist nach außen hin ein überdachter Gang mit Rundpfeilern vorgelagert, die mittleren sechs Achsen sind im Eingangsbereich unter einem Walmdach risalitartig vorgezogen. Vor dem Restaurant befindet sich ein Steinadler mit Bronzetafel zur Erinnerung an die Errichtung der Anlage. Der Sprungturm stammt in seiner architektonischen Grundkonzeption aus der Erbauungszeit.[2]
Datei hochladen Stofferin-Haus, Khuen-Haus, ehem. Gasthof Zum goldenen Keuz
ObjektID: 38902
Schergentorgasse 1
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 128287
Schergentorgasse 2
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Metzgersimele-Haus
ObjektID: 38904
Schlossergasse 1
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Oberes Hörmann-Haus
ObjektID: 38905
Schlossergasse 2
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Gasthaus Stern, ehem. Steinbockwirt bzw. beim Habl
ObjektID: 38906
Schlossergasse 3
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Gasthaus Weißes Rössl
ObjektID: 38907
Schlossergasse 4
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44673
Schlossergasse 5
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38908
Schlossergasse 6
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44674
Schlossergasse 7
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38897
Schlossergasse 8
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44675
Schlossergasse 9
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44676
Schlossergasse 10
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Plachy-Haus
ObjektID: 38909
Schlossergasse 11
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Kasparproß-Haus
ObjektID: 38910
Schlossergasse 12
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Schlosserwild-Haus
ObjektID: 38911
Schlossergasse 13
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44677
Schlossergasse 14
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus Aniser
ObjektID: 38912
Schlossergasse 15
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44678
Schmiedgasse 2
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Sigmundsbrunnen
ObjektID: 7845
vor Schmiedgasse 2
Standort
KG: Hall
Die kupfergetriebene Brunnenfigur von Rudolf Reinhart (1933) stellt Erzherzog Sigmund von Tirol dar.
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44679
Schmiedgasse 3
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44680
Schmiedgasse 4
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44681
Schmiedgasse 5
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44682
Schmiedgasse 6
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38913
Schmiedgasse 7
Standort
KG: Hall

Anmerkung: u.U. doppelt unter Bürgerhaus, Unterer Stadtplatz 7a

Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44683
Schmiedgasse 8
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44684
Schmiedgasse 9
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38914
Schmiedgasse 10
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44685
Schmiedgasse 11
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44686
Schmiedgasse 12
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44687
Schmiedgasse 13
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44688
Schmiedgasse 14
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44689
Schmiedgasse 16
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44690
Schmiedgasse 18
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44691
Schmiedgasse 20
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44692
Schmiedgasse 22
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44693
Schmiedgasse 24
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44694
Schmiedgasse 26
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44695
Schmiedgasse 28
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38915
Schmiedtorgasse 1
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38916
Schmiedtorgasse 2
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44696
Schmiedtorgasse 3
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Faistenberger-Haus, Rädermacher-Haus
ObjektID: 38917
Schmiedtorgasse 4
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 123327
Schmiedtorgasse 5
Standort
KG: Hall

Datei hochladen
Volksschule Stiftsplatz, ehem. Jesuitengymnasium
ObjektID: 44697
Schulgasse 1
Standort
KG: Hall

Datei hochladen
Ehem. Damenstift, ehem. Burg Sparberegg
ObjektID: 44698
Schulgasse 2
Standort
KG: Hall
Hauptartikel: Haller Damenstift
f1
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44700
Schulgasse 3
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Ehem. Jesuitenkollegium
ObjektID: 38810
Schulgasse 4
Standort
KG: Hall

Datei hochladen
Allerheiligenkirche, ehem. Jesuitenkirche
ObjektID: 123328
bei Schulgasse 4
Standort
KG: Hall
Hauptartikel: Jesuitenkirche (Hall in Tirol)
f1
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44701
Schulgasse 5
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bezirksgericht, ehem. Jesuitenkollegium
ObjektID: 38918
Schulgasse 6
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Speckbacher-Denkmal
ObjektID: 7846
Speckbacherstraße
Standort
KG: Hall
Das monumentale Denkmal für den Freiheitskämpfer Josef Speckbacher wurde 1908 aufgestellt. Die überlebensgroße Bronzeplastik von Ludwig Penz zeigt Speckbacher mit seinem Sohn Andrä.[3]
Datei hochladen Bürgerhaus, Doppelhaus Seidnerschlössl
ObjektID: 38946
Speckbacherstraße 1
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Stadtgrabenmauer beim Winkler Gut
ObjektID: 48261
bei Speckbacherstraße 4
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Frösche-Brunnen
ObjektID: 127477
Stadtgraben
Standort
KG: Hall
Datei hochladen ehem. Schüsseldrahner-Haus/Rädermacher-Haus/Haus nächst Schmiedtor
ObjektID: 7836
Stadtgraben 2
Standort
KG: Hall
Das Rädermacherhaus ist ein dreigeschoßiges, nach drei Seiten freistehendes Wohnhaus über rechteckigem Grundriss mit gewaltigen Proportionen und flachem Walmdach. Der Baukern stammt aus dem 16. Jahrhundert. Die sechsachsige Hauptfassade zum Stadtgraben hat ein breit abgefastes Rundbogenportal als Kellereingang, einen schwach vorspringenden Erdbebenpfeiler, segmentbogig geschlossene Nagelfluhöffnungen und ein Korbbogenportal im Erdgeschoß. Im Giebel mehrere Zwickelfensterchen, zum Dach eine breite, profilierte Hohlkehle. Das Kellergeschoß hat ein stichkappengegliedertes Tonnengewölbe, im Inneren weiters Rundbögen, Wandnischen und Balkendecken.[4]
Identadresse: Schmiedgasse 30
Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Schüsseldrahner-Haus, später Rädermacher-Haus oder Haus nächst Schmiedtor
ObjektID: 44702
Stadtgraben 4
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Gasthaus zum Stern
ObjektID: 38948
Stadtgraben 6
Standort
KG: Hall

Datei hochladen
Franziskanerkloster
ObjektID: 64060
Stadtgraben 7
Standort
KG: Hall
Das 1644 gegründete Kloster ist ein schlichter zweigeschoßiger und aus mehreren Objekten zusammengesetzter Bau, der mehrmals verändert und nach einem Brand 1760 erneuert wurde. Der barocke Kreuzgang mit kreuzgratgewölbten Pfeilerarkaden ist mit Gemälden von Christoph Anton Mayr geschmückt, die das Leben, Sterben und Nachwirken des hl. Franziskus darstellen.

Datei hochladen
Franziskanerkirche Maria von den hll. Engeln
ObjektID: 123806
bei Stadtgraben 7
Standort
KG: Hall
Die 1644 erbaute Klosterkirche wurde nach dem Brand 1760 erneuert und im 19. Jahrhundert neuromanisch umgestaltet. Der schlichte Saalbau mit eingezogenem Chor und Dachreiter mit Zwiebelhaube weist an der Westfassade einen Dreieckgiebel und ein rundbogiges Steinportal aus dem zweiten Viertel des 17. Jahrhunderts auf. Der dreijochige Innenraum ist mit flachen Pilastern gegliedert und im Langhaus mit einem Stichkappengewölbe, im Chor mit einem Tonnengewölbe mit Stichkappen und unter der Westempore mit einem Kreuzgratgewölbe gedeckt. Die Fresken mit Szenen aus dem Leben der hl. Franziskus und Antonius wurden 1921–1929 von Josef Bachlechner dem Älteren und Franz Xaver Fuchs geschaffen.
Datei hochladen Franziskanerfriedhof
ObjektID: 123814
bei Stadtgraben 7
Standort
KG: Hall
Der nördlich des Franziskanerklosters gelegene Friedhof wurde vermutlich zeitgleich mit Kloster und Kirche um 1644 angelegt. Er ist von einer Mauer umgeben und beherbergt die Gräber der Patres und ein steinernes Denkmal aus dem 19. Jahrhundert mit sechseckigen Eckpilastern und einer Skulptur des hl. Franziskus.[5]
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44703
Stadtgraben 8
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44704
Stadtgraben 10
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44705
Stadtgraben 12
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44706
Stadtgraben 14
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44707
Stadtgraben 16
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Ehem. Kurmittelhaus
ObjektID: 64056
Stadtgraben 17
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Gasthaus Geisterburg, ehem. Zeughaus
ObjektID: 44708
Stadtgraben 18
Standort
KG: Hall

Datei hochladen
Mosaik von Max Weiler am ehem. Rettungsheim
ObjektID: 79340
Stadtgraben 21
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Ansitz Breitenau, Kapeller-Schlössl
ObjektID: 38949
Stadtgraben 31
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Magdalensbrunnen
ObjektID: 7844
Stiftsplatz
Standort
KG: Hall

Datei hochladen
Stiftskirche, Basilika Herz Jesu
ObjektID: 44709
Stiftsplatz
Standort
KG: Hall
f1
Datei hochladen Villa des Leopoldinum
ObjektID: 126455
Straubstraße 5
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Leopoldinum, Franziskanerkolleg und Schülerhort mit Hauskapelle
ObjektID: 126456
Straubstraße 7
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Ansitz Aicham mit Eckpavillon und Portal der Gartenmauer
ObjektID: 38950
Sulzgassl 4
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Bad auf dem Graben
ObjektID: 69888
Thurnfeldgasse 4
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bauernhaus
ObjektID: 64041
Thurnfeldgasse 11
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Trakt I des Psychiatrischen Krankenhauses, ehem. Klarissinnenkloster
ObjektID: 64042
Thurnfeldgasse 14
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Johannes Nepomuk-Kapelle, Lend-Kapelle
ObjektID: 121164
Untere Lend
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Wohnhaus, ehem. Schüttkasten
ObjektID: 38951
Untere Lend 7
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Wohnhaus ehem. Salzstadel
ObjektID: 38952
Untere Lend 17
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Vereinigungsbrunnen
ObjektID: 7843
Unterer Stadtplatz
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Barbarasäule
ObjektID: 7841
Unterer Stadtplatz
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Haus Locher
ObjektID: 44710
Unterer Stadtplatz 1
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Gasthof
ObjektID: 38953
Unterer Stadtplatz 2
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44712
Unterer Stadtplatz 3
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44711
Unterer Stadtplatz 4
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Gasthaus Zum Goldenen Engel
ObjektID: 38954
Unterer Stadtplatz 5
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44713
Unterer Stadtplatz 6
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44714
Unterer Stadtplatz 7
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 124061
Unterer Stadtplatz 7a
Standort
KG: Hall

Anmerkung: Situation unklar, siehe Eintrag in der Fehlerliste.
.237/1 ist laut TIRIS der Platz vor dem Haus. Das Haus dahinter hätte .237/2, diese Grundstücksnummer ist aber unter Bürgerhaus, Schmiedgasse 7 bereits vorhanden. Also entweder ist es das Bürgerhaus und die falsche Grundstücksnummer oder der Platz, der unter Denkmalschutz steht und nicht ein Bürgerhaus.

Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44716
Unterer Stadtplatz 8
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44715
Unterer Stadtplatz 8a
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44717
Unterer Stadtplatz 9
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44718
Unterer Stadtplatz 10
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44719
Unterer Stadtplatz 11
Standort
KG: Hall

Datei hochladen
Klostergebäude
ObjektID: 44720
Unterer Stadtplatz 12
Standort
KG: Hall

Datei hochladen
Spitalkirche zum hl. Geist, Klosterkirche der Tertiar Schulschwestern
ObjektID: 44721
bei Unterer Stadtplatz 12
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Volksschule Unterer Stadtplatz, ehem. städtische Mädchenschule
ObjektID: 44722
Unterer Stadtplatz 13 und 14
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Gartenmauer
ObjektID: 124107
Unterer Stadtplatz 15
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Wohnhaus, ehem. Bastion
ObjektID: 38957
Unterer Stadtplatz 19
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44724
Waldaufstraße 1
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Kaplanhaus der Waldaufstiftung
ObjektID: 44725
Waldaufstraße 2 und 2a
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44726
Waldaufstraße 3
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44727
Waldaufstraße 4
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Musikantenhaus
ObjektID: 38958
Waldaufstraße 5
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44728
Waldaufstraße 6
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44729
Waldaufstraße 7
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44730
Waldaufstraße 8
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44731
Waldaufstraße 9
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44732
Waldaufstraße 10
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44733
Waldaufstraße 11
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44734
Waldaufstraße 12
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38959
Waldaufstraße 13
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44735
Waldaufstraße 14
Standort
KG: Hall

Datei hochladen
Bürgerhaus, Nagglburg
ObjektID: 38960
Waldaufstraße 15
Standort
KG: Hall
Das an einer Straßengabelung gelegene, nach drei Seiten frei stehende Gebäude über trapezförmigem Grundriss wurde um 1500 erbaut. Die Fassaden weisen einen über Eck angeordneten, zweigeschoßigen Polygonalerker, einen Eckerker, mit Streben abgestützte Holzbalkone und eine Holztreppe an der Seite zur Waldaufstraße auf. Im Inneren haben sich Holzbalkendecken, Rokokostuck und Segmentbogennischen erhalten.[6]
Datei hochladen Ansitz Rainegg
ObjektID: 38961
Waldaufstraße 16
Standort
KG: Hall
Der Ansitz wurde 1381 erstmals urkundlich erwähnt, der heutige Bau stammt aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, er wurde 1670–1678 und in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts umgebaut und erheblich verändert. Der frei stehende, viergeschoßige Bau mit Grabendach weist einen mächtigen Südwestturm, einen Kragsteinerker im Südosten, ein korbogig geschlossenes Nagelfluhportal an der Ostseite, Arkaden an der Nordseite, Erdbebenpfeiler und gotische Fassadenmalereien auf. Die Westseite bildet einen Teil der Stadtmauer. Im Inneren haben sich Kreuzgewölbe, Tonnengewölbe, eine Deckentäfelung mit Wandfries aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts und einfache Stuckdecken erhalten.[7]
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44736
Wallpachgasse 1
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, eh. Gasthof Zum Goldenen Löwen
ObjektID: 38962
Wallpachgasse 2
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38963
Wallpachgasse 3
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Schiestl-Haus
ObjektID: 38964
Wallpachgasse 4
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Kino
ObjektID: 44737
Wallpachgasse 5
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Wallpach-Haus
ObjektID: 38965
Wallpachgasse 6
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44738
Wallpachgasse 7
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Kordon-Haus
ObjektID: 38966
Wallpachgasse 8
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Gutmann-Haus
ObjektID: 38967
Wallpachgasse 9
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Bräuwirthaus
ObjektID: 68807
Wallpachgasse 10
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38968
Wallpachgasse 11
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44739
Wallpachgasse 13
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Bürgerhaus, Starenhaus
ObjektID: 38969
Wallpachgasse 15
Standort
KG: Hall
Datei hochladen Stadtmauer und Stadtgrabenmauer
ObjektID: 7829

Standort
KG: Hall
Datei hochladen Benefiziatenkirche zum Hl. Kreuz und Friedhof
ObjektID: 122891
Möslweg
Standort
KG: Heiligkreuz I

Datei hochladen
Ehem. Widum Heiligkreuz, Reimmichl-Haus
ObjektID: 126545
Reimmichlstraße 27
Standort
KG: Heiligkreuz I
Datei hochladen Brunnen
ObjektID: 127764
Samerweg
Standort
KG: Heiligkreuz I

Datei hochladen
2 Bildstöcke
ObjektID: 91320
Innsbrucker Straße
Standort siehe Beschreibung
KG: Heiligkreuz II
Die Bildstöcke sind Teil der von Erzherzog Ferdinand II. Ende des 16. Jahrhunderts gestifteten lokalen Wallfahrtsstätte Maria Loreto in Thaur. Insgesamt 15, aus Brekziesteinen errichtete Bildstöcke säumen den historischen Weg von Innsbruck nach Thaur entlang der heutigen Bundesstraße. Die Bildsäulen stehen auf einem Sockel, sie haben einen abgefasten Schaft und ein quadratisches Tabernakelgehäuse, in dem sich auf Eternit gemalte Bildtafeln befinden. Die Bildtafeln wurden im 20. Jahrhundert von namhaften Tiroler Künstlern mit Darstellungen der Rosenkranzgeheimnisse neu gestaltet.

Auf Haller Gemeindegebiet stehen die Bildstöcke 14 und 15:

  • 14. Stationsbildstock Aufnahme Mariens in den Himmel mit Bildtafel von Max Weiler (um 1951) (Lage)[8]
  • 15. Stationsbildstock Marienkrönung mit Bildtafel von Max Weiler (um 1951) (Lage)[9]

Legende

Quelle für die Auswahl der Objekte sind die vom BDA jährlich veröffentlichten Denkmallisten des jeweiligen Bundeslandes.[1] Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich ein oder zwei Symbole:
Das Symbol bedeutet, dass weitere Fotos des Objekts verfügbar sind. Durch Klicken des Symbols werden sie angezeigt.
Durch Klicken des Symbols können weitere Fotos des Objekts in das Medienarchiv Wikimedia Commons hochgeladen werden.
Denkmal: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt (BDA) verwendet wird. Weiters ist die interne Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist im Regelfall eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter ist die Katastralgemeinde (KG) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Katastralgemeinde und innerhalb dieser die Adresse.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Abkürzungen des BDAs: BR … Baurecht, EZ … Einlagezahl, GB … Grundbuch, GstNr. … Grundstücksnummer, KG … Katastralgemeinde, 0G … Grundstücksnummernadresse
  Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Hall in Tirol  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 Tirol – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz. (PDF), (CSV). Bundesdenkmalamt, Stand: 8. Juni 2017.
  2. Frick, Wiesauer: Städtisches Freischwimmbad Hall. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 15. Juli 2016.
  3. Frick, Wiesauer: Denkmal für Josef Speckbacher, Speckbacher Denkmal. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 15. Juli 2016.
  4. Frick Wiesauer: Wohn- und Geschäftsgebäude, ehemaliges Schüsseldrahnerhaus, Haus nächst dem Schmiedtor. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 21. Januar 2017.
  5. Frick, Wiesauer: Friedhof des Franziskanerklosters, Franziskanerfriedhof. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 15. Juli 2016.
  6. Frick, Wiesauer: Wohngebäude, Nagglburg. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 21. September 2016.
  7. Frick, Wiesauer: Ansitz Rainegg. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 21. September 2016.
  8. Frick, Schmid-Pittl: Bildsäule, 14. Stationsbildstock Aufnahme Mariens in den Himmel. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 6. Januar 2014.
  9. Frick, Schmid-Pittl: Bildsäule, 15. Stationsbildstock Marienkrönung. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 6. Januar 2014.
  10. § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.