Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 20.05.2020, aktuelle Version,

Pinkaradweg

Pinkaradweg (Kurzbezeichnung B54)
Gesamtlänge ca. 31 km
Lage
Burgenland
Startpunkt Pinkafeld
47° 22′ 18″ N, 16° 7′ 19″ O
Zielpunkt Pinkafeld
47° 22′ 18″ N, 16° 7′ 19″ O
Bodenbelag Asphalt[1]
Höhendifferenz Aufstieg: 268 m, Abstieg: 274 m[2]
Webadresse B54 Pinkaradweg

Der Pinkaradweg „B54“ ist ein 31 Kilometer langer Radrundweg im Südburgenland. Er wurde 2005 eröffnet und führt von Oberwart über die Orte Riedlingsdorf, Pinkafeld, Wiesfleck, Willersdorf, Oberschützen und Unterschützen zurück nach Oberwart.

In einer Variante ist Start und Ziel der Rundfahrt Bad Tatzmannsdorf, das man über ein Anschlussteilstück des Pinkaradweges verlässt bzw. erreicht. Dieser Verbindungsweg mündet zwischen Unterschützen und Oberwart in den Rundkurs. Durch diese Erweiterung erhält der Pinkaradweg eine Länge von 37 Kilometern.

Zwischen Unterschützen und Oberwart gibt es die Möglichkeit auf den Vier-Jahreszeiten-Radweg wechseln.

Sehenswertes entlang der Strecke

Einzelnachweise

  1. B 54 Pinka Radweg auf fahr-radwege.com. Abgerufen am 29. April 2017.
  2. Radarena M1 - "B54" (Pinkaradweg) mit Anbindung an Bad Tatzmannsdorf. Abgerufen am 7. Mai 2019., auf burgenland-tourism.at