Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 02.05.2020, aktuelle Version,

Michaela Rudolf

Triathlon
Osterreich 0 Michaela Rudolf

Michaela Rudolf beim Ironman Austria, 2012
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 28. Mai 1972 (48 Jahre)
Geburtsort St. Pölten, Österreich
Größe 167 cm
Gewicht 58 kg
Vereine
aktuell ASKÖ Hainfeld
Erfolge
2012–2014 3 × Staatsmeisterin Triathlon Langdistanz
2015 Vize-Staatsmeisterin Triathlon Langdistanz
2016 Siegerin Europameisterschaft W40–44 Triathlon Mitteldistanz
2016 3. Rang Staatsmeisterschaft Triathlon Langdistanz
2017 Siegerin Ironman Hawaii W45-49
Status
aktiv

Michaela Rudolf (* 28. Mai 1972 in St. Pölten) ist eine österreichische Triathletin und mehrfache Staatsmeisterin auf der Triathlon-Langdistanz (2012, 2013, 2014).

Werdegang

Michaela Rudolf ist als Lehrerin für Sport, Englisch und Politische Bildung tätig.

Erster Start Triathlon-Mitteldistanz 2007

2007 startete sie im Alter von 35 Jahren bei ihren ersten Ironman-Rennen auf der Halbdistanz (Ironman 70.3: 70,3 Meilen) und sie beendete das Rennen in St. Pölten als viertbeste Österreicherin auf dem 21. Rang.

Im Juli 2008 konnte sie beim Ironman Austria (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen) die Altersklasse der 35- bis 39-jährigen gewinnen und sich damit für einen Startplatz beim Ironman Hawaii qualifizieren.

Staatsmeisterin Triathlon-Langdistanz 2012, 2013 und 2014

Sie reduzierte 2012 ihre Lehrertätigkeit und startet seitdem als Profi-Triathletin. Im August wurde sie Triathlon-Staatsmeisterin auf der Langdistanz.[1]
2013 konnte sie diesen Titel beim Austria-Triathlon erfolgreich verteidigen und im September 2014 erlangte sie den Titel zum dritten Mal in Folge.

2015 wurde sie Dritte auf der Mitteldistanz und im September in Podersdorf Vize-Staatsmeisterin auf der Langdistanz.

Im September 2016 wurde sie Siegerin der AK 40–44 bei der Europameisterschaft auf der Halbdistanz im Rahmen der Challenge Walchsee-Kaiserwinkl.

Bei ihrem vierten Start auf Hawaii wurde die 45-Jährige im Oktober 2017 Siegerin bei den Ironman World Championships in der Altersklasse W45-49.[2]

Michaela Rudolf lebt in Harland.

Sportliche Erfolge

(DNF – Did Not Finish)

Einzelnachweise

  1. Die Spätberufene
  2. Michaela Rudolf krönt Karriere mit Ironman-Weltmeistertitel
  3. Fünfter Sieg in Serie für Schenk (22. August 2017)
  4. Streckenrekord bei Ironman in Podersdorf (Memento vom 7. September 2014 im Internet Archive) Kleine Zeitung (6. September 2014)
  5. Triathlon Podersdorf 2013 (24. August 2013)
  6. Podersdorf Jubiläum: Titel an Swoboda und Rudolf (25. August 2012)
  7. Swoboda holte in Podersdorf ÖM-Titel im Triathlon (25. August 2012)
  8. Michaela Rudolf schnellste Österreicherin bei Triathlon WM auf Hawaii