Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Landeslexikon Salzburg#

Landeswappen von Salzburg
Landeswappen von Salzburg


Fläche: 7.154,58 km²
Einwohner: 549.263 (Stand 2017)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Landeshauptstadt: Salzburg
Websites: www.salzburg.gv.at -

Salzburg grenzt im Norden und Nordosten an Oberösterreich, im Südosten an die Steiermark, im Süden an Kärnten und Osttirol (seit 1919 ein kurzes Stück an Südtirol, Italien), im Westen an Tirol, im Nordwesten an Deutschland (Bayern), wo das Berchtesgadener Land tief nach Salzburg hineinreicht. Den Namen erhielt das Land aufgrund seines Salzreichtums.

--> Das Bundesland Salzburg besitzt mit dem Salzburg Wiki ein sehr detailliertes Informationsportal. In diesem Online-Lexikon wird in vielen Einträge darauf verwiesen.

Übersichtskarte
Salzburg Landkarte

Salzburg ist zu 5/6 gebirgig und liegt an der Nordabdachung der Ostalpen zu beiden Seiten der Salzach und an den Oberläufen der Flüsse Saalach, Enns und Mur.

Das Bundesland hat Anteil an der Zentral-Alpenzone in den Hohen und Niederen Tauern (Nationalpark Hohe Tauern), an den Salzburger Schiefer- und Kalkalpen, den Voralpen und am hügeligen Alpenvorland.
Im Nordosten greift die Seenlandschaft des Salzkammerguts mit dem Fuschlsee, dem größten Teil des Wolfgangsees und Uferstreifen von Mond- und Attersee auf Salzburg über. Die Salzach entwässert 74 % der Landesfläche (Mur 14 %, Enns 6 %, Traun 4 %, Inn 2 %) zur Donau. Außer dem Wallersee und den Trumer Seen liegen in Salzburg insbesondere Gebirgs- und Hochgebirgsseen in den vergletscherten Zentralalpen.
In den Kalkstöcken sind große Teile stark verkarstet; bei der Bildung vegetationsloser Karrenfelder haben sich vor allem im Tennengebirge unterirdische Wasserläufe und weit verzweigte Höhlensysteme gebildet.

Salzburg ist in natürliche Landschaften gegliedert, denen die historische Einteilung und die heutige Verwaltungsgliederung folgen: Das Alpenvorland und der Salzburger Anteil am Salzkammergut heißen Flachgau, Kalkalpengebiet und Lammertal bilden den Tennengau, das Land um das mittlere Salzach- und das obere Ennstal heißt Pongau, das Land um das obere Salzach- und das Saalachtal Pinzgau. Das Einzugsgebiet der obersten Mur ist der Lungau.

--> Alle Salzburgerinnen und Salzburger sind eingeladen, landeskundliche Beiträge oder Bilder per E-Mail einzusenden an: Sekretariat Austria-Forum