Peer - Alm Tirol, Navis #

Auf der Peer-Alm wird den Wanderern köstliches Fruchtjoghurt aus eigener Erzeugung angeboten
Auf der Peer-Alm wird den Wanderern köstliches Fruchtjoghurt aus eigener Erzeugung angeboten

Ausgangspunkt ist der gebührenpflichtige Parkplatz beim Weiler „Grün" in Navis. Von dort auf der Alm-Forststraße in 1/2 Std. zur Alm auf 1664 m, die als Jausenstation geführt wird. Die Gebäude liegen im weiten Rund des Naviser Almkessels.

Bewirtschaftungszeit: Juni - September.

Besitzer: Karl Peer, Navis.

Viehbestand: Kühe, Galtvieh.

Almprodukte: Frischkäse, Schnittkäse, Tilsiter, Butter, Joghurt.

Wandervorschlag: 1 Std. bis zur bewirtschafteten Klamm-Alm und weiter die „Naviser Almwanderrunde" mit 3 Std. Gehzeit über Potten-Alm (1.880 m) und Naviserhütte (1.767 m).

Karte: Kompaß Wanderkarte Innsbruck - Brenner. 




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.