unbekannter Gast
vom 02.01.2018, aktuelle Version,

Theyer & Rothmund

Theyer, Rothmund & Co.
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1900
Auflösung 1900
Sitz Wien
Branche Automobilhersteller

Theyer, Rothmund & Co. war ein Hersteller von Automobilen aus Österreich-Ungarn.[1][2]

Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen aus Wien begann 1900 mit der Produktion von Automobilen.[1][2] Es stellte auf der Ersten Internationalen Automobilausstellung, die der Österreichische Automobil-Club vom 31. Mai bis zum 10. Juni 1900 im Wiener Prater veranstaltete, ein Fahrzeug aus.[3][4] Der Markenname lautete Theyer & Rothmund.[1] Im gleichen Jahr endete die Produktion nach nur wenigen hergestellten Exemplaren.[2]

Fahrzeuge

Das Unternehmen stellte Elektroautos her.[1][2] Ein Modell war eine Motorkutsche im Mylord-Stil.[1] Für den Antrieb sorgten zwei Serien-Gleichstrommotoren, die 2 PS leisteten.[1][3] Die Hinterräder wurden mittels Ketten angetrieben.[1][3] Die Batteriekapazität betrug 110 Ah bei einer Spannung von 80 Volt.[1][3]

Literatur

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 4 5 6 7 8 Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  2. 1 2 3 4 Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.
  3. 1 2 3 4 Seper, Krackowizer, Brusatti: Österreichische Kraftfahrzeuge von Anbeginn bis heute.
  4. Seper, Pfundner, Lenz: Österreichische Automobilgeschichte.