unbekannter Gast
vom 03.07.2017, aktuelle Version,

Liste der Kellergassen in Straning-Grafenberg

Die Liste der Kellergassen in Straning-Grafenberg führt die Kellergassen in der niederösterreichischen Gemeinde Straning-Grafenberg an.

Foto   Kellergasse Standort Beschreibung

Datei hochladen
Kellergasse KG: Etzmannsdorf bei Straning
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Graben am östlichen Ortsrand. Sie besteht aus 24 Kellern, mehrheitlich traufständig, und hat eine Länge von 250 Metern. Die älteste Datierung ist von 1872.f4
BW Datei hochladen Eggenburger Straße KG: Grafenberg
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Graben nordwestlich außerhalb der Ortschaft. Sie besteht aus neun Kellern, mehrheitlich in Schildmauerform und erneuerungsbedürftig, und hat eine Länge von 120 Metern.
BW Datei hochladen Fuchsenloch KG: Grafenberg
Standort
Nordwestlich außerhalb der Ortschaft befinden sich einige wenige Keller einseitig an einer Geländekante.
BW Datei hochladen Nähe Kogelsteine KG: Grafenberg
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Hohlweg nordwestlich außerhalb der Ortschaft. Sie besteht aus 28 Kellern, überwiegend in Schildmauerform und mehrheitlich erneuerungsbedürftig, und hat eine Länge von 200 Metern. Die älteste Datierung ist von 1807.
BW Datei hochladen Steinperzbach KG: Grafenberg
Standort
Das beidseitige Kellergassensystem liegt großteils in einem Graben westsüdwestlich außerhalb der Ortschaft. Neben einer langen, beidseitig im Graben verlaufenden und die Franz-Josefs-Bahn querenden Kellergasse umfasst es einige Keller, die westlich der Bahn einseitig an einem nach Süden verlaufenden Weg liegen. Es besteht aus 46 Kellern, mehrheitlich traufständig, und hat eine Länge von 600 Metern. Die älteste Datierung ist von 1806.
BW Datei hochladen Vitusberger Kellergasse KG: Grafenberg
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Graben westlich außerhalb der Ortschaft. Sie besteht aus 46 Kellern, mehrheitlich in Schildmauerform, und hat eine Länge von 250 Metern. Die älteste Datierung ist von 1776.

Datei hochladen
Krotenberg KG: Straning
Standort
Das Kellergassensystem liegt am nördlichen Ortsrand und besteht aus einer beidseitigen Kellergasse in einem Graben (Lage) und einer einseitigen Kellergasse an einer Geländekante (Lage) entlang der Landesstraße (L 50). Schmidbaur fasst es mit der Kellergasse Wolfsgraben zusammen und zählt so insgesamt 77 Keller, mehrheitlich traufständig, auf einer Gesamtlänge von 600 Metern. Die älteste Datierung ist von 1770.

Datei hochladen
Wolfsgraben KG: Straning
Standort
Die beidseitige Kellergasse liegt in einem Graben. Schmidbaur fasste sie mit der Kellergasse Krotenberg zu einem Kellergassensystem zusammen (siehe dort).
BW Datei hochladen Limberger Straße KG: Straning
Standort
Das beidseitige Kellergasse liegt an und neben der Limberger Straße, südlich außerhalb von Straning. Sie besteht aus etwa zehn, teils völlig verfallenen Objekten und hat eine Länge von 300 Metern.
BW Datei hochladen Kellergasse / Bahnhofstraße KG: Straning
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Graben am westlichen Ortsrand. Sie besteht aus 68 Objekten und hat eine Länge von 500 Metern. Die älteste Datierung ist von 1790. Bemerkenswert sind die vielen großen Presshäuser, manche dreistöckig: das eigentliche Presshaus im Erdgeschoß, ein als Getreidespeicher dienendes Obergeschoß, und unter dem Dach wurde Stroh oder Heu gelagert.

Datei hochladen
Hintaus KG: Wartberg
Standort
Die einseitige Einzelkellergasse liegt im nördlichen Hintaus, teils an einer Geländekante, teils in der Ebene. Laut Schmidbaur, der offenbar nur wirklich die im Hintaus liegenden Objekte berücksichtigt hat, besteht sie aus 23 Kellern, mehrheitlich giebelständig, und hat eine Länge von 300 Metern. Zählt man jedoch auch im Westen die Keller an der Stoitzendorfer Straße und im Nordosten die drei etwas isoliert außerhalb der Ortschaft liegenden Gebäude(ruinen) dazu, erstreckt sich die Kellergasse sogar über etwas über 700 Meter. Die älteste Datierung ist von 1784.

Datei hochladen
Kirchenberg KG: Wartberg
Standort
Die einseitige Einzelkellergasse liegt südlich außerhalb der Ortschaft in Hanglage. Laut Schmidbaur besteht sie aus 37 Objekten, mehrheitlich traufständig, und hat eine Länge von 450 Metern. (Zählt man die drei etwas weiter westlich gelegenen Keller dazu, erhöht sich die Gesamtlänge auf etwa 600 Meter.) Die ältesten Datierungen sind von 1736 und 1779.

Literatur

  • Andreas Schmidbaur: Die Niederösterreichischen Kellergassen. Eine Bestandsaufnahme. Entstehung - Verbreitung und Typologie - Entwicklungstendenzen. Anhang. Dissertation an der TU Wien 1990, Fachbereich Örtliche Raumplanung der TU Wien (ifoer), S. 910ff.
  • Karin Pötscher-Prem: Vom Hohlweg zur Kellergasse. Entstehungsprozess der Kellergassen und Bestandsaufnahme im westlichen Weinviertel. Diplomarbeit an der Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie der Universität Wien. Wien, 2006. S. 87ff.
  • Arbeitstagung Geologische Bundesanstalt: Exkursion Kellergasse Grafenberg (=Steinperzbach). auf opac.geologie.ac.at
  Commons: Kellergassen in Straning-Grafenberg  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien