Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 17.10.2019, aktuelle Version,

Liste der österreichischen Botschafter in Spanien

Liste der österreichischen Botschafter in Spanien.

Geschichte

Das Königreich Spanien wurde von 1580 bis 1640 in Personalunion mit dem Königreich Portugal durch die Dinastia Filipina, (Philipp II., Philipp III. und Philipp IV.) und bis 1700 von der Spanischen Linie des Hauses Habsburg regiert.

1720 erkannte Karl VI. mit Philipp V. die bourbonische Dynastie als Herrscher über Spanien an. 1869 erkannte Franz Joseph I. die Regierung von Marschall Francisco Serrano Domínguez und die von Amadeus I. an. 1871 erkannte Franz Joseph I. die Regierung von Francisco Serrano Domínguez an. 1874 erkannte Franz Joseph I. die Regierung von Alfons XII. an, mit dem die bourbonische Dynastie restauriert wurde.[1]

Ab 1918 war der Amtssitz des österreichischen Botschafters in der Calle de Fortuny 1, ab 1968 in der Calle Nunez de Balboa 46 und befindet sich aktuell am Paseo de la Castellana 91, 9°, 28046 Madrid.

Missionschefs

Habsburgische Botschafter (bis 1804)

Ernennung/
Akkreditierung
Name Anmerkungen ernannt von akkreditiert bei Posten verlassen
  1563 Adam von Dietrichstein Ferdinand I. Philipp II.   1570
  1572 Hans Graf Khevenhüller-Frankenburg Maximilian II. Philipp II. 04. Mai 1606
  1609 Franz Christoph von Khevenhüller Neffe von Hans Rudolf II. Matthias   1623
  1683 Heinrich Franz von Mansfeld Leopold I. Karl II.   1690
  1689 Karl Ernst von Waldstein Leopold I. Karl II.   1693
  1697 Aloys Thomas Raimund von Harrach Leopold I. Karl II.   1700
  1700 Unterbrechung der Beziehungen Leopold I. Philipp V. 18. Juni 1725
18. Juni 1725 Joseph Lothar von Königsegg-Rothenfels Botschafter Karl VI. Ludwig I. 20. Mär. 1730
20. Mär. 1730 Johann Stolte Johann Philipp Stoltius Gesandter Karl VI. Ludwig I. 03. Mär. 1734
  1734 Unterbrechung der Beziehungen Karl VI. Ludwig I. 17. Sep. 1751
17. Sep. 1751 Georg Adam von Starhemberg Botschafter Maria Theresia Ferdinand VI. 14. Mär. 1752
10. Apr. 1752 Christoph Anton von Migazzi Maria Theresia Ferdinand VI. 21. Juni 1756
21. Juni 1756 Franz Xaver Wolfgang von Orsini-Rosenberg Maria Theresia Ferdinand VI. 07. Juni 1763
07. Juni 1763 Franz Xaver Wolfgang von Orsini-Rosenberg Botschafter Maria Theresia Karl III. 20. Juni 1765
  1765 Adam von Lebzeltern Gesandter Maria Theresia Karl III.
28. Jan. 1772 Franz von Lobkowitz Botschafter Maria Theresia Karl III. 27. Mär. 1776
  1776 Peter von Giusti Pietro Paolo Giusti Gesandter Maria Theresia Karl III.
07. Juli 1776 Wenzel Anton Kaunitz Botschafter Maria Theresia Karl III. 23. Mai 1780
23. Mai 1780 Wenzel Anton Kaunitz Botschafter Joseph II. Karl III. 12. Sep. 1784
  1784 Karl von Humburg Gesandter Joseph II. Karl III.
04. Dez. 1786 Johann Friedrich von Kageneck Joseph II. Karl III. 04. Mär. 1800
  1800 Karl Andreoli Gesandter, Legationssekretär der kaiserlichen Botschaftertschaft in Madrid Franz II. Karl IV.
30. Juli 1803 Emmerich von Eltz († 1844) Botschafter Franz II. Karl IV. 02. Mai 1805

k.k. Österreichische Botschafter (1804 bis 1867)

Ernennung/
Akkreditierung
Name Anmerkungen ernannt von akkreditiert bei Posten verlassen
02. Mai 1805 Karl Andreoli Gesandter Franz II. Karl IV. 29. Aug. 1809
29. Aug. 1806 Wilhelm von Genotte Gesandter Franz II. Karl IV. 26. Nov. 1809
26. Nov. 1809 Unterbrechung der Beziehungen Franz II. Ferdinand VII. 09. Jan. 1814
09. Jan. 1814 Wilhelm von Genotte Gesandter Franz II. Ferdinand VII. 28. Dez. 1815
28. Dez. 1815 Alois von Kaunitz-Rietberg-Questenberg Botschafter (* 20. Januar 1774; † 1848 in Paris) Franz II. Ferdinand VII. 22. Jan. 1817
22. Jan. 1817 Johann von Provost Gesandter Franz II. Ferdinand VII. 17. Jan. 1819
17. Jan. 1819 Lazar von Brunetti Gesandter Franz II. Ferdinand VII. 16. Jan. 1823
16. Mär. 1834 Johann von Reymond Gesandter Franz II. Isabella II. 30. Sep. 1836
30. Sep. 1836 Posten unbesetzt Ferdinand I. Isabella II. 02. Nov. 1848
02. Nov. 1848 Johann von Reymond Gesandter Franz Joseph I. Isabella II. 25. Jan. 1849
25. Jan. 1849 Georg von Esterházy (* 14. Juli 1811; † 24. Juni 1856 in Berlin) 30. April 1855 Gesandten Berlin ernannt Franz Joseph I. Isabella II. 23. Aug. 1855
  1855 Isfordnik von Kostnitz Gobert Gesandter Franz Joseph I. Isabella II.
19. Apr. 1856 Albert von Crivelli Franz Joseph I. Isabella II. 13. Dez. 1867

k.u.k. Österreich-ungarische Botschafter (1867 bis 1918)

Ernennung/
Akkreditierung
Name Anmerkungen ernannt von akkreditiert bei Posten verlassen
13. Dez. 1867 Karl von Jäger Gesandter Franz Joseph I. Isabella II. 09. Aug. 1868
09. Aug. 1868 Eduard von Lago Gesandter (* 1823) Franz Joseph I. Francisco Serrano Domínguez 20. Feb. 1869
20. Feb. 1869 Ladislaus von Karnicki von Karnice (* 1820; † 1883) Franz Joseph I. Francisco Serrano Domínguez 20. Nov. 1871
10. Dez. 1871 Boguslaw Chotek von Chotkow Franz Joseph I. Amadeus I. 02. Juni 1872
  1872 Otto von Mayer von Gravenegg Gesandter Franz Joseph I. Amadeus I.
12. Sep. 1874 Emanuel von Ludolf (* 1823 in Linz; † 1898 in Vercelli Piemont) Franz Joseph I. Francisco Serrano Domínguez 25. Mai 1882
25. Mai 1882 Viktor Dubský von Třebomyslice (* 1834; † 1914) Franz Joseph I. Alfons XII. 16. Jan. 1888
16. Jan. 1888 Viktor Dubský von Třebomyslice Botschafter Franz Joseph I. Alfons XIII. 10. Dez. 1903
10. Dez. 1903 Rudolf von Welserheimb Botschafter Franz Joseph I. Alfons XIII. 23. Jan. 1911
23. Jan. 1911 Christoph von Wydenbruck (* 5. Februar 1856 in Wien; † 4. Oktober 1917 in Reichenhall) Botschafter Franz Joseph I. Alfons XIII. 18. Juni 1913
  1913 Hans von Wagner Gesandter Franz Joseph I. Alfons XIII.
08. Okt. 1913 Karl Emil Prinz zu Fürstenberg Botschafter (* 1867 in Prag; † 1945 in Strobl) Franz Joseph I. Alfons XIII. 11. Nov. 1918

Österreichische Botschafter (seit 1919)

Gesandte der Ersten Republik (1925 bis 1938) und Botschafter der Zweiten Republik (seit 1956).

Ernennung/
Akkreditierung
Name Anmerkungen ernannt von akkreditiert bei Posten verlassen
14. Juni 1925 Alfred Grünberger a.o. Gesandter und bev. Minister Österreichs in Paris und Madrid Rudolf Ramek Alfons XIII.   1932
29. Mai 1933 Otto Günther a.o. Gesandter und bev. Minister Österreichs in Paris und Madrid Engelbert Dollfuß Manuel Azaña  Mär. 1938
  1938 Unterbrechung der Beziehungen   1945
14. Juni 1956 Clemens Wildner (* 25. Dezember 1892 in Reichenberg; † 1965) Julius Raab Francisco Franco   1957
14. Feb. 1958 Erich Filz Julius Raab Francisco Franco
  1961 Karl Gruber Alfons Gorbach Francisco Franco   1966
  1966 Heinz Standenat Josef Klaus Francisco Franco   1968
08. Nov. 1968 Wolfgang Höller Josef Klaus Francisco Franco   1974
  1977 Gerald Hinteregger Bruno Kreisky Juan Carlos I.
  1979 Wolfgang Schallenberg Bruno Kreisky Juan Carlos I.   1981
  1984 Gerhard Gmoser (* 1925)[2] Fred Sinowatz Juan Carlos I.
14. Mai 1986 Otto Maschke Franz Vranitzky Juan Carlos I.   1987
  1991 Michael Fitz Franz Vranitzky Juan Carlos I.
  1995 Richard Wotava Franz Vranitzky Juan Carlos I.   1998
  2011 Rudolf Lennkh Werner Faymann Juan Carlos I. 19. Aug. 2013
15. Jan. 2014 Peter Huber [3] Werner Faymann Juan Carlos I. 01. Nov. 2017
05. Apr. 2018 Christian Ebner [4] Sebastian Kurz Felipe VI.

Siehe auch

Einzelhinweise

  1. Erwin Matsch, Der Auswärtige Dienst von Österreich(-Ungarn) 1720–1920, 111 f.
  2. Gerhard Gmoser, http://elpais.com/diario/1984/04/10/cultura/450396006_850215.html
  3. Peter Huber (Diplomat), https://www.youtube.com/watch?v=LWAoEUL4fRY
  4. Christian Ebner, https://www.advantageaustria.org/es/oesterreich-in-spain/news/local/Su_Majestad_el_Rey_recibe_cartas_credenciales_del_nu.es.html