Mühlviertler Straße

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/AT-B

Landesstraße B310 in Österreich
310Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/Generiertes Schild/AT
Mühlviertler Straße
Basisdaten
Gesamtlänge: 37,0 km

Bundesland:

Oberösterreich

Die Mühlviertler Straße (B 310) ist eine Landesstraße in Österreich. Sie verbindet auf einer Länge von 37,0 km die Mühlkreis Autobahn (A 7) mit der Staatsgrenze nach Tschechien. Die Straße wurde ursprünglich als Prager Straße (B 125) bezeichnet, später jedoch in B 310 umbenannt, weil sie ab Ende 2014 (teilweise) durch die Mühlviertler Schnellstraße (S 10) ersetzt werden soll.[1] Deren Baubeginn war Anfang September 2009[2]. In Österreich ist es üblich, dass Landesstraßen, die in Schnellstraßen umgebaut werden sollen, zunächst eine Nummer der B 300er-Gruppe erhalten, wobei die letzten beiden Stellen ihrer Nummer als Schnellstraße entsprechen.

Die Mühlviertler Straße verläuft von Ende der Mühlkreis Autobahn durch das Mühlviertel nach Freistadt und weiter bis zur Staatsgrenze nach Tschechien. Dort wird sie als Schnellstraße 3 nach Prag fortgesetzt.

Die Mühlviertler Straße ist Bestandteil der Europastraße 55 von Schweden nach Griechenland.

Quellen

  1. http://www.asfinag.at/presse;jsessionid=57F7E6555DA1311423425BDA710C5166?p_p_id=JournalArticlesPress_INSTANCE_y5Qq&p_p_lifecycle=0&p_p_state=normal&p_p_mode=view&p_p_col_id=column-1&p_p_col_count=1&_JournalArticlesPress_INSTANCE_y5Qq_struts_action=%2Fjournal_articles_press%2Fview&_JournalArticlesPress_INSTANCE_y5Qq_groupId=10136&_JournalArticlesPress_INSTANCE_y5Qq_articleId=238692&_JournalArticlesPress_INSTANCE_y5Qq_version=1.0
  2. http://www.bmvit.gv.at/verkehr/strasse/schnellstrasse/projekte/s10_muehlviertler/index.html
 B310 
Die Mühlviertler Straße befand sich wie die anderen ehemaligen Bundesstraßen in der Bundesverwaltung. Seit 1. April 2002 steht sie unter Landesverwaltung und führt zwar das B in der Nummer weiterhin, nicht aber die Bezeichnung Bundesstraße.