unbekannter Gast
vom 18.04.2017, aktuelle Version,

Liste romanischer Bauwerke in Österreich

Die Liste romanischer Bauwerke in Österreich soll einen möglichst vollständigen Überblick über romanische Bauwerke in Österreich geben. Es werden auch Bauwerke angeführt, die nicht rein romanisch sind, sondern beispielsweise später im Barock Umbauten erfuhren, oder von welchen nur Teile (zum Beispiel der Chor) im Stil der Romanik erbaut wurden. Die Liste ist nach Bundesländern geordnet.

Kärnten

Dom zu Gurk

Niederösterreich

Pfarrkirche Schöngrabern
Karner in Bad Deutsch-Altenburg (12./13. Jahrhundert)
Romanisches Portal der Stiftskirche Wilhering

Pfarrkirche Stronsdorf (Bezirk Mistelbach) 1160 zur Pfarrkirche erhoben, gotischer Chor, teils Barock, teils romanisch

Karner in Hartberg. Steiermark

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

  • Filialkirche St. Nikolaus in Zitz, Bludesch, gilt als eine der ältesten Kirchen Vorarlbergs, spätromanisches Langhaus, gemauerter Turmhelm; bedeutende Fresken um 1330–1340

Wien

Wien Stephansdom: Heidentürme

Siehe auch

Quellen

  1. Artikel des Bundesdenkmalamts (BDA) zur Pfarrkirche Maria Hilf Assupmtio in Malta, Kärnten (Februar 2003)
  2. Artikel des Bundesdenkmalamts (BDA) zum Stift Viktring, Kärnten (Februar 2001)
  3. Artikel des Bundesdenkmalamts (BDA) zum Stift Griffen, Kärnten (Februar 2000)
  4. Artikel des Bundesdenkmalamts (BDA) zur Stadtpfarrkirche hl.Maria Magdalena in Völkermarkt, Kärnten(April 2006)
  5. Artikel des Bundesdenkmalamts (BDA) zur Pfarrkirche hl.Stephanus in Eggenburg, Niederösterreich(März 2005)
  6. Artikel des Bundesdenkmalamts (BDA) zur ehemaligen Stiftskirche Klein Mariazell, Niederösterreich (April 2001)