Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Landeslexikon Wien#

Wappen von Wien
Wappen von Wien

Fläche: 41.487 ha - ca. 415 km²
Einwohner: 1,911.191 (Stand 2020)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Website: www.wien.gv.at

Wien ist die Bundeshauptstadt Österreichs, zugleich eines von neun Bundesländern (das flächenmäßig kleinste, aber einwohnermäßig größte und am dichtesten besiedelte), Stadt mit eigenem Statut bzw. Stadtgemeinde (mit 23 Gemeindebezirken). Wien ist Sitz des Nationalrats und des Bundesrats, des Bundespräsidenten, der Bundesregierung, aller Zentralbehörden des Bundes und aller wichtigen diplomatischen Vertretungen ausländischer Staaten.

Zahlen und Fakten


Die Stadt Wien erstreckt sich auf einer Fläche von ca. 415 km² von den Ausläufern des Wienerwalds im Westen und dem Donaudurchbruch im Norden bis zum Rand des ebenen Marchfelds, der Donau-Auen und des Wiener Beckens im Osten und Süden. Der höchste Punkt (543 m Seehöhe) liegt auf dem Hermannskogel, der tiefste in der Lobau (151 m). Das höchste Bauwerk ist der Donauturm (252 m), das höchste Gebäude der DC Tower (250 m).

Fast die Hälfte des Stadtgebiets (49,6% - 2019) sind Grünflächen (Parkanlagen, landwirtschaftlich genutzte Flächen, Wälder etc.). Große Erholungsgebiete liegen im Lainzer Tiergarten, im Wienerwald, in der Lobau, im Prater und auf der Donauinsel. Das Naturschutzgebiet Lainzer Tiergarten und der Nationalpark Donau-Auen machen je 5,4 % des Stadtgebietes aus. 26,1 % der Gesamtfläche der Stadt sind Schutzgebiete. In Wien gibt es 990 städtische Parkanlagen sowie Anlagen der Bundesgrten.

Rund 5% des Stadtgebietes (1.913 ha) bestehen aus Gewässern - dazu zählen vier Donauarme (Fließgewässer), 29 Augewässer (Donau-Altarme, stehende Gewässer), vier Flüsse und Kanäle, 29 Wienerwaldbäche und ca. 40 Teiche und kleine Seen. Die 21,1 km lange Donauinsel trennt den Donaustrom von der Neuen Donau; mit einer Landfläche von 490 ha ist sie zugleich Hochwasserschutz und Erholungsraum.

Im Stadtgebiet führen zehn Brücken über die Donau, 32 über den Donaukanal und 40 über den Wienfluss; insgesamt gibt es über 1700 Brückenobjekte.

Universitäten

Fachhochschulen / Pädag. Hochschulen

Bildungseinrichtungen - Übersichten


Forschungseinrichtungen
Sehenswürdigkeiten --> Alle Schlösser Wiens

Bundesmuseen

Museen mit Museumsgütesiegel


Weitere Museen


Kulturelle Veranstaltungen
  • Siehe auch "Typisch Wien": Bräuche, Feste, Events

Industriearchäologie

Bücher über Wien (Besprechungen: Dr. Helga M. Wolf)
  • Ackerl: Die Chronik Wiens, 1988
  • Brandstätter: Stadtchronik Wiens, 1986
  • Dehio Kunstdenkmäler Wien ( 3 Bde.), 2003
  • Haider, E.: Wien - 2000 Jahre Geschichte, 2020
  • Reisner, Markus: Die Schlacht um Wien 1945, 2020
  • Sachslehner: Wien Stadtgeschichte kompakt, 1998
  • McFarland, Rob - Spitaler, Georg et al.: Das Rote Wien, 2020


Web Books

--> Alle Wienerinnen und Wiener sind eingeladen, landeskundliche Beiträge oder Bilder per E-Mail einzusenden an: Sekretariat Austria-Forum